Future Shock: Die Geschichte von 2000 n. Chr.

Reden wir über Comics. Ich war nie ein großer Comic-Typ, ich meine, ich mag die Marvel-Filme, ich mag Batman die Zeichentrickserie also schätze ich, ich mag angrenzende Comic-Sachen. Es schien immer wie eine große Verpflichtung; es gibt unzählige Übermensch , Kapitän Amerika und Spider Man Geschichten und ich habe weder Zeit noch Geld, um sie alle aufzulesen. Von Zeit zu Zeit kaufe ich gelegentlich, hauptsächlich die seltsameren Sachen von Vertigo, wie Sandmann , Tiermensch , Beschatten Sie den sich verändernden Mann , Hellblazer und Sumpfsache . Mir war jedoch nie klar, dass all diese Bücher eine gemeinsame Verbindung hatten, ein britisches Comicbuch 2000 n. Chr., und dass sie Talente wie Neil Gaiman, Grant Morrison und Alan Moore hervorgebracht und auf die Welt losgelassen haben. Jetzt präsentiert Paul Goodwin einen Dokumentarfilm, der die Geschichte dieses berüchtigten, einflussreichen und kontroversen Comics untersucht, der von Arrow Video auf Blu-ray vertrieben wird.

DER FILM



Zukünftige Schocks: Die Geschichte von 2000 n. Chr. ist genau das, es ist eine Geschichte des Comics 2000 n. Chr . Es beginnt gleich zu Beginn des Comics und bindet es sehr stark an die Punkszene der 70er Jahre in Großbritannien und ihre offen antiautoritäre linksgerichtete Politik. Es deckt die wichtigsten Stationen und Talente in der Vergangenheit des Comics ab; wie die Schriftsteller Alan Moore, Grant Morison und Neil Gaiman begannen, Kurzgeschichten zu schreiben; wie sich die Künstler Bryan Boland und Dave Gibbons bei der Arbeit für das Magazin fühlten. Es umfasst Hauptfiguren wie Judge Dredd und Halo Jones und der Massenexodus nach DC und ihr Impressum Vertigo.

Diese Dokumentation ist sehr umfangreich, verzettelt sich aber nie wirklich in allen Details. Es fühlt sich luftig und leicht an, die wichtigen Teile der Geschichte des Comics aufzugreifen und andere Dinge zu implizieren, damit weitere Forschungen stattfinden können. Filmemacher Paul Goodwin verwendet exzellente Cutaways, um die Dinge interessant zu halten. Bewegte Comics von Jim Hinson, Stock Footage und andere Schnitttechniken werden verwendet, um eine effiziente Möglichkeit zu finden, die Geschichte von zu erzählen 2000 n. Chr und es ist eine Meisterklasse im dokumentarischen Bauen. Dies alles wird durch eine brillant launische und verdrehte Partitur von Justin Greaves von Crippled Black Phoenix untermauert.

Was jedoch einen Dokumentarfilm ausmacht oder bricht, sind die sprechenden Köpfe, die Leute, die Sie interviewen, und zum Glück dank der Natur von ihnen 2000 n. Chr und diejenigen, die daran mitgearbeitet haben, können da aufatmen Zukunfts Schock ist voll von denkwürdigen Persönlichkeiten und kreativen Giganten. Zu den Herausragenden gehört Pat Mills, der wie ein flüchtiges, exzentrisches Biest von einem Mann wirkt, gemessen an der Art und Weise, wie er über sich selbst spricht und wie auch andere über ihn sprechen. Dave Gibbons ist ähnlich laut, und sowohl er als auch Mills haben viel über den Zustand des Comics in seinem politischen Klima und die Manager zu sagen, die ihn auf Gedeih und Verderb übernommen haben. Es gibt einige ruhigere Menschen, aber sie sind nicht weniger fesselnd. Neil Gaiman hat sich zu einem der größten Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts entwickelt und es ist eine Offenbarung, ihn mit Comics interagieren zu sehen. Geben Sie Morrison den Mann hinter dem absolut Bizarren Tiermensch laufen und Arkham Asylum ist ebenso rätselhaft und fesselnd.

Dies ist ein akribisch gestalteter Dokumentarfilm voller interessanter Menschen, die faszinierende Geschichten über einen einflussreichen Comic erzählen. Es ist etwas, das jeder Fan von Comics bzw 2000 n. Chr anschauen und zufrieden sein sollten.

DIE SCHEIBE

Die Scheibe ist gut gemacht, ohne offensichtliche Fehler im Ton oder in der Optik. Die Menüs sind klar und einfach zu navigieren, mit einem großartigen Haltevideo von Bewegungscomics, das ich mir ein paar Mal ansehen musste, weil es einfach zu fesselnd war. Schließlich sind die Untertitel für diejenigen lesbar, die sie verwenden müssen. Dies ist jedoch Standard für Arrow Video, die seit einiger Zeit hochwertige Discs von Nischenfilmen produzieren.

Die Blu-ray wird entweder im Seitenverhältnis 16:9 oder 1,78:1 präsentiert, abhängig vom verwendeten Filmmaterial, Archivmaterial aus der Zeit oder den Interviews des Kreativ- und Managementteams dahinter 2000 n. Chr . Die 1080p-Präsentation des Films lässt die Farben und Linien der Comics, die als Cutaways verwendet werden, wirklich singen. Bei den Soundoptionen gibt es zwei Audiooptionen, eine 2.0-Stereospur und eine 5.1-DTS-Audiospur, die beide kristallklar klingen.

Technisch Future Shock: Die Geschichte von 2000 n. Chr. ist eine solide Veröffentlichung, die weder in der Audio- noch in der visuellen Abteilung ein Problem darstellt.

DIE EXTRAS

Arrow hatte schon immer gute Extras auf ihren Discs, sie hatten auch jede Menge Extras auf ihren Veröffentlichungen und Zukunfts Schock ist keine Ausnahme. Der Film selbst dauert knapp zwei Stunden, während die Gesamtlaufzeit aller Extras mehr als dreihundertsechsundvierzig Minuten beträgt. Allein diese Menge an Inhalten macht die Disc also den Preis von 20 £ wert, wenn Sie etwas mit sieben Stunden Wiedergabezeit erhalten.

Die Disc enthält die ausführlichen Interviews der Mitwirkenden, von denen einige im Kinofilm enthalten sind, der Ihnen etwas mehr Zeit mit den überlebensgroßen Persönlichkeiten von Pat Mills und Dave Gibbons gibt. Es gibt auch hilfreiche Hintergründe zu allen 2000 n. Chr 's Hauptfiguren, von denen ich viele bis zum Anschauen dieses Films nicht gehört hatte, wie Strontium Dog, Bad Company und Rogue Trooper.

Die Extras sollten wahrscheinlich nicht als Extras im herkömmlichen Sinne betrachtet werden. Vielmehr ist es nur mehr der Dokumentarfilm, den Sie gekauft haben. Es sind mehr Geschichten, mehr Charaktere und mehr Zeit mit einem der einflussreichsten Science-Fiction-Medien, die jemals produziert wurden.

FAZIT

Zukünftige Schocks: Die Geschichte von 2000 n. Chr. brachte mich zurück zu Comics. Mein Interesse hatte etwas nachgelassen, ich habe ein paar Geschichten verfolgt und selbst dann nur ein oder zwei Bücher im Jahr zur Hand genommen. Jetzt, wo ich das gesehen habe, ist mein Interesse neu entfacht. Jeder der Mitwirkenden, ob Management, Künstler oder Autor, bringt seine eigene Energie in den Dokumentarfilm ein und macht ihn zu einer unglaublich fesselnden Uhr. Mit sieben Stunden Interviews und Hintergrundinformationen gibt es auf dieser Disc viel zu erleben, und dann zu Amazon, um das Beste davon zu finden Dredd , Halo Jones und andere Geschichten, die von den guten Leuten bei geschrieben wurden 2000 n. Chr .

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension