Y: The Last Man TV-Serie startet im September auf Hulu

Yorick und sein Hausaffe Ampersand auf dem Cover der ersten Ausgabe von Y: The Last Man

Nach mehr als einem Jahrzehnt kommt dieses Jahr eine Adaption von Y: The Last Man auf unsere Bildschirme. Die TV-Serie von FX, die auf dem Comic von Brian K Vaughan, Pia Guerra und Jose Marzan Jr. basiert, hat im September Premiere im Netzwerk.

Die Show ist Teil der Sommerliste von FX und wird am 13. September auf Hulu gestreamt. Das sind keine unbedeutenden Neuigkeiten, da eine Live-Action-Version von Y: The Last Man seit fast 15 Jahren auf die eine oder andere Weise in Arbeit ist. Die Pläne für einen Film reichen bis ins Jahr 2007 zurück, aber die Rechte gingen aufgrund der Inaktivität von Vaughan und Guerra im Jahr 2014 zurück, bevor diese televisuelle Iteration im Jahr 2015 angekündigt wurde.



Nachdem eine Art androzide Seuche jedes andere Säugetier mit einem Y-Chromosom tötet, einschließlich während der Schwangerschaft, findet sich Yorick Brown als letzter lebender Cisgender-Mann wieder. Danach wandert er mit seinem Affen Ampersand durch die Post-Apokalypse, versucht zu verstehen, was passiert ist, und hilft beim Wiederaufbau der Gesellschaft. Der ursprüngliche Comic lief von 2002 bis 2008 auf Vertigo, und obwohl wir nicht wissen, wie viele Folgen die erste Staffel enthält, werden die ersten beiden als Teil der Premiere verfügbar sein.

Vier Charaktere, die tagsüber in einer ländlichen Gegend spazieren, von links nach rechts, drei Frauen, dann Yorick

Barry Keoghan wurde 2018 verpflichtet, Yorick zu spielen, verließ das Projekt jedoch nach Verzögerungen, um durch Ben Schnetzer ersetzt zu werden. Diane Lane, Ashley Romans, Amber Tamblyn und Marin Ireland gehören zu den Nebendarstellern, und die gesamte erste Staffel wurde von Frauen inszeniert. Showrunnerin ist Eliza Clark, die auch ausführende Produzentin ist, mit Nina Jacobson, Brad Simpson, Mari Jo Winkler-Ioffreda, Louise Friedberg, Brian K. Vaughan und Melina Matsoukas.

In derselben Ankündigung ist American Horror Stories, ein Anthologie-Spin-off der, äh, Anthologie-Show, in der jede Episode eine in sich geschlossene Erzählung ist, auf den 15. Juli datiert. American Horror Story: Double Feature beginnt am 25. August und die dritte Staffel von Horrorfilm Spin-off What We Do In The Shadows startet am 2. September auf FX.

Leider ist Hulu ein reiner US-Dienst und Pläne für die Verfügbarkeit in Großbritannien und anderswo für Y: The Last Man wurden noch nicht bekannt gegeben. Seien Sie versichert, wir halten Sie auf dem Laufenden.

Y: Der letzte Mann Action & Abenteuer Theater Science-Fiction Thriller DisneyPlus Hallo Fernseher
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension