WandaVision bekommt keine zweite Staffel, sagt Elizabeth Olsen

Wanda und Vision in WandaVision

WandaVision mag das Publikum Anfang dieses Jahres verzaubert haben, aber Marvel hat laut seinem Star keine Pläne, nach Westview zurückzukehren. Elizabeth Olsen, die in der Show die mächtige Magierin Wanda Maximoff, auch bekannt als The Scarlet Witch, spielt, bestätigte die Neuigkeiten selbst.

Im Gespräch mit Kaley Cuoco im Rahmen von Vielfalt Als Schauspielerin in der Schauspielerserie wurde Olsen nach einer möglichen zweiten Serie gefragt, auf die sie antwortete; Es ist definitiv eine limitierte Serie, bevor man hinzufügt, dass man bei Marvel nie nein sagen kann, aber dass sie schockiert wäre, wenn es eine weitere Staffel geben würde.



Dies ist nicht das erste Mal, dass Olsen deutlich macht, dass es keine Pläne gibt, die WandaVision-Bande für einen weiteren Versuch zusammenzubringen; im Januar, erzählte sie Personen : Es ist eine limitierte Serie. Es ist ein vollständiger Anfang, eine Mitte, ein Ende, und das ist es in der Art. Ganz zu schweigen von Paul Bettany, der erst neulich sagte, dass sein Der Marvel-Vertrag ist abgelaufen , und dass es keine Pläne (von denen er weiß) gibt, in absehbarer Zeit zu Vision zurückzukehren. Bettany sagte zu The Playlist: Ich habe keinen Vertrag … es sieht nicht so aus, als würde das noch einmal passieren.

YouTube-Thumbnail

Es ist verständlich, warum Cuoco fragen würde, ob wir eine weitere Serie von WandaVision bekommen würden. Die Show war Anfang dieses Jahres ein Phänomen, bei dem sich jede Woche Millionen einschalteten, um die Show zu sehen. Die Serie dominierte auch die sozialen Medien, mit Fans, die verzweifelt versuchten, die Geheimnisse von Westview zu lüften und vorherzusagen, wohin die Geschichte führen würde. Angesichts all dieses Erfolgs könnten die Marvel Studios versucht gewesen sein, eine weitere Staffel in Auftrag zu geben, aber sie haben an ihrer Vision für die Serie festgehalten.

Das bedeutet, wenn Sie die Abenteuer von Wanda fortsetzen möchten, müssen Sie nächstes Jahr Doctor Strange in the Multiverse of Madness sehen. Wir wissen noch nicht, was die genaue Handlung von Doctor Stranges neuem Film ist, aber wir können vermuten, dass es etwas mit WandaVisions Post-Credit-Stich und Darkholme zu tun hat.

WandaVision wurde von Jac Schaeffer für den Streaming-Dienst Disney+ entwickelt und war eine seltsame Kombination aus Puzzle-Box-Mystery und Sitcom. Nach den Ereignissen von Endgame konzentrierte sich die Show auf Wanda Maximoff (Olsen) und Vision (Paul Bettany), die ein scheinbar idyllisches Vorstadtleben in der Stadt Westview führten. Die Dinge werden jedoch seltsam, wenn klar wird, dass da etwas ist aus über diese kleine Stadt und das Paar beginnt zu ahnen, dass ihr gemeinsames Traumleben ein Albtraum sein könnte.

Wenn Sie Lust haben, sich über die Hauptzeitleiste des Marvel Cinematic Universe zu informieren, lesen Sie unseren Leitfaden, wie Sie alle ansehen können Marvel-Filme der Reihe nach .

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension