Venom 3 könnte den Spider-Vers erforschen, sagt Tom Hardy

Venom 3 Spider-Vers: Venom

Die Spider-Verse bereiten sich am besten vor, denn Venom kommt, oder er könnte sein kommen, laut Tom Hardy. Vor der Veröffentlichung von Venom 2: Lass es Gemetzel geben , Wöchentliche Unterhaltung sprach mit Hardy darüber, was als nächstes für Eddie Brock und seinen symbiotischen Partner kommt, und er neckte diesen Spider-Man-Crossover, auf den wir alle gewartet haben.

Es gibt einen Venom-Vers, weißt du, es gibt einen Spinnen-Vers, es gibt Multiversen, es gibt alle Arten von Kanonen und Überlieferungen und Mythologien, die es zu erforschen gilt, sowohl seitlich als auch vorwärts in der Zeit, erklärte Hardy. Ich denke, mit den richtigen Leuten und der richtigen Planung und dem Feedback des Publikums und dem Verständnis geht es darum, die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen … Selbst mit der Voraussicht zu verstehen, wohin die Dinge bereits gehen oder wohin sie wollen, ist es ein Kombination all jener in der Alchemie dessen, was es sein wird.



Das ist eine ziemlich langatmige Aussage, wenn Fans es wollen und sie es kreativ zum Laufen bringen können, dann können sie den Spider-Verse in einem hypothetischen Venom 3 erkunden. Fans wollen Venom seit Jahren unbedingt gegen Spidey antreten sehen. In den Comics teilt das Paar eine jahrzehntelange Rivalität, und wenn Sony das auf die große Leinwand bringen könnte – mit dem richtigen Drehbuch, das die einzigartige Beziehung der beiden Charaktere einfängt – dann wäre es im Grunde eine Lizenz zum Gelddrucken.

Hardy war ziemlich lautstark, als er wollte, dass seine Version von Venom Tom Hollands Spider-Man gegenübersteht. Der Legend-Star hat es kürzlich erzählt Esquire dasEr würde alles tun, um einen Spider-Man- und Venom-Film zu realisieren.

YouTube-Thumbnail

Sollten beide [Sony und Marvel] bereit sein und es für beide Seiten von Vorteil sein, sehe ich nicht ein, warum es nicht sein könnte. Ich hoffe und strebe nachdrücklich mit beiden Händen nach diesem Potenzial und würde alles tun, um dies zu erreichen, im Rahmen dessen, was im Geschäft richtig ist, sagte er. Aber es wäre töricht, nicht zu den Olympischen Spielen zu gehen, wenn man 100 Meter laufen würde, also ja! Ich möchte auf diesem Feld spielen.

Kevin Feige sagte auch, dass ein Venom versus Spider-Man-Film nicht außerhalb des Bereichs der Möglichkeiten liegt. Im Gespräch mit Verrottete Tomaten über die Zukunft der Marvel Cinematic Universe , sagte er, die Arbeit in den Marvel-Studios habe ihn gelehrt, dass man nichts mehr ausschließen könne.

Ich möchte natürlich nicht über Gerüchte oder Spekulationen darüber sprechen, was passieren könnte oder was nicht passieren könnte, da es sich auf Charaktere bezieht, die Marvel Studios noch nicht auf die Leinwand gebracht hat. Aber ich werde sagen, was ich immer gesagt habe, da ich seit 20 Jahren bei Marvel bin, ich würde nichts abtun, ich würde nichts ausschließen, erklärte er. Wann und wie und wo bleibt abzuwarten. Es könnte sein, dass jedes Gerücht, das Sie online lesen, jederzeit zwischen jetzt und nie passieren könnte.

Nur die Zeit wird zeigen, ob wir jemals eine würdige Venom- und Spider-Man-Geschichte auf der großen Leinwand bekommen werden (Spider-Man 3 zählt nicht), aber bei all dem Gerede in den sozialen Medien über die umwerfende Post-Credit-Szene von Venom 2, wir glauben, dass dieser Tag früher kommen könnte, als wir denken.

Venom 2: Let There Be Carnage kommt am 15. Oktober in die Kinos.

Gift Action & Abenteuer
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension