Val Kilmer hasste es, den Batsuit in Batman Forever zu tragen

Val Kilmer hasste es, den Batsuit zu tragen: Val Kilmer in Batman Forever

Val Kilmer hat offen darüber gesprochen, wie es war, den Dunklen Ritter in Batman Forever zu spielen, und es erklärt, warum er nicht für Batman und Robin zurückgekehrt ist. Im Neuen Dokumentarfilm Val von den Regisseuren Leo Scott und Ting Poo, der das Leben und die Karriere von Kilmer verfolgt, erklärt der Star, dass er ein großer Fan von Batman war, als er aufwuchs.

Kilmers Liebe für die Figur führte dazu, dass er seine übliche Regel brach und die Rolle von Batman akzeptierte, ohne ein Drehbuch zu lesen oder herauszufinden, wer bei dem Film Regie führte. Leider entpuppte sich seine Traumrolle als Albtraum, wobei Batman Forever bestenfalls mittelmäßige Kritiken erhielt und Kilmer die Hauptlast der Kritik für seine ausdruckslose Leistung trug.



Seine Enttäuschung über die Actionfilm begann jedoch lange bevor die Kritiker es sahen. Was auch immer ich für Aufregung in meiner Kindheit hatte, wurde von der Realität des Batsuits zerstört, sagt der Schauspieler in der Dokumentation. Ja, jeder Junge will Batman sein. Sie wollen eigentlich er sein … nicht unbedingt in einem Film spielen.

Er fuhr fort, dass es sehr schwierig sei, in dem Batsuit zu spielen, der aus einem harten Gummi bestand. Seine Bewegungen waren in dem Anzug stark eingeschränkt, und er behauptet, er sei eifersüchtig auf die Fähigkeiten seiner Co-Stars Tommy Lee Jones und Jim Carrey loslassen, während Sie Two-Face bzw. The Riddler spielen.

Kilmer blieb nur eine Möglichkeit, sich auszudrücken, indem er seine Hände in die Hüften stemmte. Ich denke, es war egal, was ich tat. Ich habe versucht, wie ein Schauspieler in einer Seifenoper zu sein, erklärt er. Als ich mich an Nicole [Kidman] wandte … konnte ich nicht zählen, wie oft ich meine Hände auf meine Hüften legte.

YouTube-Thumbnail

Nicht nur das, die Kapuze bedeutet, dass er nichts hören konnte, während er sie trug, also hatte er Mühe, während der Produktion mit den Leuten zu sprechen, und schließlich hörten die Leute einfach auf, mit ihm zu reden. All dies verschaffte Kilmer am Set einen schlechten Ruf und er beschloss, nicht für Batman und Robin zurückzukehren. Obwohl wir uns ansehen, was wir mit dieser besonderen Katastrophe bekommen haben, war das vielleicht das Beste.

Wenn Sie von Dark Knight-Neuigkeiten nicht genug bekommen können, sehen Sie sich unseren Artikel darüber an, wer das ist bester Batman oder unser Leitfaden für die DCEU .

DC Erweitertes Universum Action & Abenteuer Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension