Clay Tarver, Regisseur von Vacation Friends, über das Drehen einer Komödie über Klasse und Vorurteile

Urlaubsfreunde

Warst du jemals im Urlaub und hast jemanden getroffen, der für die sieben Tage, die du weg warst, dein bester Kumpel wurde? Als Sie dann am Flughafen ankamen, wurde Ihnen klar, dass das einzige, was Sie gemeinsam hatten, die Liebe zu Erdbeer-Daiquiris um 11 Uhr war, und Sie haben nie wieder mit ihnen gesprochen?

Wenn Sie dies mit Ja beantwortet haben, werden Sie das neue Disney Plus lieben Komödie Vacation Friends, was fragt, was passiert, wenn die Kumpels, die Sie im Urlaub gefunden haben, Ihnen nach Hause folgen. Mit Yvonne Orji und Lil Rel Howery als Emily und Marcus, einem verklemmten Paar, das loslässt, als sie Ron und Kyla (John Cena und Meredith Hagner) im Urlaub in Mexiko treffen. Während Marcus und Emily überzeugt sind, dass sie ihre chaotischen Freunde nach ihrem Urlaub nie wiedersehen werden, bekommen sie den Schock ihres Lebens, als das Duo ihre Hochzeit zum Absturz bringt.



Auch wenn es wie eine schlüpfrige Farce klingen mag, ist es tatsächlich ein überraschend süßer Film, der sein Lachen mit echtem Herzen ausbalanciert. Als wir also gefragt wurden, ob wir mit dem Regisseur des Films, Clay Tarver, sprechen wollten, ergriffen wir die Gelegenheit, um über diesen faszinierenden Film über Klasse und Vorurteile zu plaudern.

Detectiv Investigatii: An der Oberfläche ist dies ein Film über Freundschaft, aber mehr noch, es ist ein Film über Wahrnehmung und unsere Vorurteile. Wir sehen, dass Marcus und Emily auf Ron und Kyla herabsehen, sie freuen sich, ihre Freunde in Mexiko zu sein, aber sie haben kein Interesse an ihnen, sobald sie gehen. Darüber hinaus sehen wir, wie Emilys Familie auf Marcus herabblickt, weil er ein Arbeiter ist. Als Sie den Film geschrieben haben, wollten Sie daraus einen Film über Bigotterie machen?

Ton Tarver: Ja, ich meine, das ist es, was ich an der Prämisse geliebt habe, dass es so einfach war, wenn man in den Urlaub fährt, man kann weggehen und Leute treffen, und man ist an einem fremden Ort, also kann man fast zu viel teilen. Wenn Sie dann im nüchternen Tageslicht nach Hause gehen, können Sie denken: „Oh, vielleicht war das ein bisschen zu viel, und Sie gehen irgendwie, vielleicht sehe ich sie wieder, und das ist der Film darüber, was passiert wenn Sie tun.

Urlaubsparadies: Die besten Liebesfilme

Ich denke, am Ende denke ich, trotz all der Katastrophen bei der Hochzeit, das ist etwas, das Marcus und Emily durchmachen müssen, um sich ein bisschen mehr gehen zu lassen, und sie sind ein bisschen besser dran, weil sie Ron und Kyla gekannt haben, was Ich dachte, war eine nette Nachricht.

Ja, es ist wirklich ein Film darüber, wie die Öffnung für neue Erfahrungen eine ganz neue und sogar eine neue Familie eröffnen kann.

Recht!

Sie kamen ursprünglich als Autor an Bord des Films, bevor Sie zum Regisseur wechselten. Kannst du uns das erklären?

Nun, ich habe vor vielen, vielen Jahren als Regisseur angefangen und bin dann Autor geworden, um mehr Regie zu führen. Aber es hat gedauert bis in alle Ewigkeit um die Chance zu bekommen, bei einem Film Regie zu führen, also habe ich ihn geschrieben, und andere Regisseure kamen, um ihn zu machen. Das fiel durch, aber dann bekam ich einen Anruf, in dem ich gefragt wurde, ob ich gerne mit einigen kleineren Gesichtern in Bezug auf die Schauspieler Regie führen würde, und ich sagte: „Ja“.

YouTube-Thumbnail

Trotzdem dachte ich schon damals, dass das nie passieren würde. Filme durchlaufen ständig diese Art von Iterationen, aber das nächste, was ich weiß, war, dass John [Cena] sich angemeldet hatte und Rel sich angemeldet hatte, und es geschah.

Ich muss fragen, wann ich die Produktionsnotizen gelesen habe. Es wurde erwähnt, dass Sie ähnliche „Urlaubsfreunde“ hatten. Sicher haben Sie noch nie jemanden getroffen, der so verrückt ist wie Ron und Kyla?

Oh ja. Ich war viele Jahre Musiker, also war ich jeden Abend in einer anderen Stadt. Ich habe also Leute getroffen, die man überhaupt nicht kannte, aber man hat sich mit ihnen verbunden.

Interview mit der Regisseurin von Vacation Friends

Manche habe ich nie wieder gesehen, aber manche bin ich bis heute befreundet, und manche können so verrückt sein, dass du denkst ‚Ich ruf dich das nächste Mal an‘ und andere fragst du dich ‚bist du die ganze Zeit so, weil Ich konnte damit nicht umgehen.“ Ron und Kyla meinen es gut, was ich liebe, aber sie sind zu viel.

Ich meine, statt Salz Kokain auf den Rand eines Margarita-Glases zu geben, ja, das ist ein bisschen zu viel …

Haha richtig?

Vacation Friends debütiert am 27. August exklusiv auf Disney Plus hier in Großbritannien.

Urlaubsfreunde Komödie DisneyPlus Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension