Unbreakable Kimmy Schmidt: Kimmy VS The Reverend Review

Kimmy Schmidt ist zurück und diesmal entscheidest du, wie ihre Geschichte ausgeht …

Wann Schwarzer Spiegel: Bandersnatch wurde am veröffentlicht Netflix 2018 schien die Streaming-Site reif für mehr davon. Mit (meistens) kritischem Beifall schien die Nutzung des Elements des Gameplays (oder der Entscheidungsfindung) neben dem Fernsehen etwas zu sein, das wirklich abheben könnte. Doch abgesehen von einem Eintauchen in die Welt von Bear Grylls, Unzerbrechliche Kimmy Schmidt: Kimmy gegen Reverend ist wirklich die nächste TV-Show mit großem Namen, die sich den Herausforderungen eines Abenteuers zum Selbermachen stellt (sogar Referenzen Schwarzer Spiegel: Bandersnatch an einem Punkt, an dem Mikey dem Publikum ausdrücklich sagte, dass dies nicht wie ein „gruseliger Spiegel“ ist). Lass das Abenteuer beginnen…



Vor der Titelsequenz war es mir bereits gelungen, das wahrscheinlich falsche Hochzeitskleid auszuwählen, Kimmy und Titus zu töten und mir wurde gesagt, ich solle zurückgehen und es noch einmal versuchen. Das ist nicht die komische junge Schwester Netflix Das erste „Choose-You-Own-Adventure“ von Schwarzer Spiegel: Bandersnatch – Hier gibt es definitiv falsche Antworten und unsere Lieblingsfiguren verschwenden keine Zeit damit, uns zu sagen, dass wir die falsche Wahl getroffen haben und es vielleicht klug ist, zurückzugehen und es noch einmal zu versuchen. Dies sind eine Art Mini-Endungen – Ihre Entscheidungen führen direkt zu einer Schlussfolgerung (den Reverend zu Tode stampfen oder Frederick knutschen), die die Geschichte sofort abbricht und Ihnen die Möglichkeit bietet, zu einer früheren Entscheidung zurückzukehren.

Dies bedeutet das Unzerbrechliche Kimmy Schmidt: Kimmy gegen Reverend ist kein Abenteuer, in dem Sie Ihr eigenes Abenteuer im herkömmlichen Sinne wählen, aber es bedeutet, dass Sie sich weniger Sorgen machen müssen, Elemente der Geschichte zu verpassen. Es gibt eine Handvoll Punkte, an denen die Geschichte auseinander geht und weitergeht (insbesondere, wenn Sie sich entscheiden, entweder Titus oder Jacqueline in ein Backwater County zu bringen, um den anderen Bunker zu finden, und die Erzählung in zwei Erzählungen aufteilen), aber zum größten Teil Sie Sie müssen sich keine Sorgen machen, etwas zu verpassen. Es gibt viele Möglichkeiten, zurückzugehen und es erneut zu versuchen. Fürs Protokoll würde ich jedoch wärmstens empfehlen, Lillian auszuwählen, um zu versuchen, Frederick auf seinem Junggesellenabschied zu verführen, wenn Sie diesen Weg wählen …

Auch wenn am Ende der vierten Staffel alles ordentlich zusammengebunden aussah, stellt sich heraus, dass der Reverend noch hinterhältiger sein könnte, als Kimmy glaubt. Bei einem Gespräch mit ihrem sprechenden Rucksack (und besten Freund) entdeckt sie ein Abenteuerbuch, das sie früher im Bunker gelesen hat. Völlig normal, außer dass das Buch in der Bibliothek ausgeliehen wurde, NACHDEM Kimmy und die anderen Maulwurfsfrauen aus Indiana entführt worden waren. Kimmys Fazit? Da muss noch ein Bunker sein! Ihre Mission (wenn wir uns dafür entscheiden, sie anzunehmen) – den Reverend im Gefängnis zu konfrontieren und die anderen Frauen zu retten. Alle unsere Favoriten sind hier, um zu spielen – plus Kimmys neuer Verlobter – der britische Adelige Frederick, gespielt von niemand anderem als dem Leinwandkönig Daniel Radcliffe.

Der scharfe Witz und der Blinzel-und-du-vermisst-es-Humor, der es ausmacht Unzerbrechliche Kimmy Schmidt so unterscheidbar ist hier in Hülle und Fülle. Von Titus’ „Sliding Doors: Tokyo Doors“-Poster bis hin zu Daniel Radcliffe, der die scheinbar britische Version von eeny meeny miny mo (jumpy holprig wackeln und schreien) aufführt – plus Lillians übliche exzellente Einzeiler – Unzerbrechliche Kimmy Schmidt: Kimmy gegen Reverend bringt alle Elemente zurück, die die Show so albern, lustig und geradezu sehenswert machen. Es ist genau das, was wir von einer Episode der Show erwarten, mit zusätzlichen Extras – die Art und Weise, wie die Charaktere während der Entscheidungsbildschirme auf Entscheidungen hindeuteten, war eine magische Note, ist nur ein Beispiel.

Vielleicht ist die Frage nicht, ob die Geschichte von Kimmy Schmidt nach einer interaktiven Episode verlangt. Wir kennen die Antwort: Das tut es nicht, und (um realistisch zu sein) wurde Kimmys Geschichte am Ende der vierten Staffel perfekt abgerundet. Es geht nicht darum ob erforderlich getan werden muss, aber dass das „Interaktive Special“ eine unglaublich unterhaltsame Art ist, etwa zwei Stunden Ihrer Zeit im Moment zu verbringen. Es ist erhebend, es ist wahnsinnig lustig und vor allem ist es da, um es gründlich zu genießen. Nichts davon ergibt einen logischen Sinn und es gibt kaum einen Erzählbogen, aber wen interessiert das? Nicht ich. Unzerbrechliche Kimmy Schmidt Es ging schon immer darum, eine schlechte Situation zu nehmen und die Vorteile zu sehen, und es gibt viele Vorteile, die man an diesem besonderen Abenteuer zum Selbermachen genießen kann. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den richtigen „Freebird“ wählen (und Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, den Reverend zu töten, wenn Sie Lust auf eine Bonusszene haben, die in der Hölle spielt!)

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension