Transformers: Fall von Cybertron Review

Mach es mit Stil, oder mach es gar nicht!

1984 – was für ein Unterhaltungsjahr! Geisterjäger , Der Terminator , Polizist aus Beverly Hills und natürlich das Highlight für jeden Jugendlichen mit großen Augen, die Veröffentlichung von Transformers und diesem Markenzeichen. Die Linie, die den meisten Männern in einem bestimmten Alter (du weißt, wer du bist) ein breites, kitschiges Grinsen beschert – Robots in Disguise! Hasbro, High Moon Studios und Activision kennen ihren Markt und haben es sich zum Ziel gesetzt Transformers: Fall von Cybertron direkt im Herzen jedes zwanzig- oder dreißigjährigen Jungen, der immer noch über seinen Lieblings-Autobot oder Decepticon ohnmächtig wird und sie auf zwanzig Schritte aus einer Reihe herausholen könnte. Nutzen Sie diesen kleinen Ort, der in jedem wohnt, wo Sie in eine einfachere Zeit zurückkehren könnten, als das Einzige, was Sie wirklich beschäftigte, war, wann Ihr nächster Besuch im Spielzeugladen war. Transformers: Fall von Cybertron arbeitet auf diese Art und Weise und wird letztendlich dafür gelobt oder gemieden. Das gesamte Spiel basiert auf einem Konzept der Nostalgie und dem Zupfen jeder Herzenssaite oder der Befriedigung jedes zerstörerischen Verlangens, wenn es um diese großartigen Metal-Männer geht. Alle großen Geschütze aus der G1TV-Serie sind vorhanden und korrekt, unterstützt von einer ganzen Reihe von Charakteren, die dabei helfen, die Geschichte zu konkretisieren. Der Planet Cybertron stirbt; Infolgedessen haben die Autobots beschlossen, aus ihrer metallischen Heimat zu fliehen, um Zuflucht vor ihrem bald unfruchtbaren Planeten und dem mit den Decepticons tobenden Bürgerkrieg zu suchen. Kannst du erraten, wer dieser große Kerl ist? Als dein Lieblings-Transformer zu spielen, ist die größte Attraktion der Transformers-Spiele und Transformers: Fall von Cybertron hat die bisher größte Ausführung davon geschafft. Das Gameplay gemischt mit Leveldesign und Story in der Kampagne ist ein Leckerbissen für jeden, der sich auch nur im Entferntesten für das Transformers-Universum interessiert. Das Spiel hat sich vom Aufbau des Originals entfernt Transformers: Krieg um Cybertron etwas, das Ihnen ein maßgeschneidertes Erlebnis gibt. Das vorherige Spiel führte Sie durch zwei separate Kampagnen, eine für die Autobots und eine für Decepticons. Sie hätten dann die Wahl, jedes Level mit einem von drei Protagonisten zu spielen, sei es ein schwerer, mittlerer oder leichter Cybertronianer. Infolgedessen würde sich jedes Level gleich anfühlen und das Design könnte nicht wirklich von einem einheitlichen Ansatz abweichen, um Ihrer Wahl gerecht zu werden. Dies war der größte Nachteil von Transformers: Krieg um Cybertron , ein ansonsten brillanter, aber fehlerhafter Edelstein. Transformers: Fall von Cybertron behebt all diese Designbeschränkungen, indem es Ihre Auswahl entfernt, aber es gibt Ihnen ein viel besseres Spielerlebnis, da jedes Level jetzt atmen und speziell auf den Charakter zugeschnitten werden kann, der diesem bestimmten Teil der Kampagne zugewiesen ist. Aerial Decepticons haben viel größere Räume, um ihre Flügel auszubreiten, und Sneaky Autobots haben die Schatten, in denen sie herumschleichen können. Diese einzige Änderung wurde vorgenommen Transformers: Fall von Cybertron fühlen sich aus Gameplay-Perspektive viel enger an und ermöglichten den Entwicklern ein größeres Maß an Freiheit innerhalb der Geschichte und viel mehr kreatives Flair mit Versatzstücken in jedem Level. Der transformierende Sound des Jazz ist ein Genuss Am Ende des Tages könnte man es nach Zahlen als Third-Person-Shooter mit einem transformierenden Gimmick bezeichnen, und ja, diese Annahme wäre an der Oberfläche bis zu einem gewissen Grad richtig. Sie spielen als Optimus Prime, Jazz, Megatron und Grimlock, um nur einige Namen zu nennen, und verwenden eine Vielzahl leichter und schwerer Waffen, die durch das Verdienen von Energon-Splittern aufgerüstet werden können. Sie können auch Vergünstigungen aktivieren und eine Nutzung von T.E.C.H. Werkzeuge, um es mit Ihren Autobot- und Decepticon-Feinden aufzunehmen. Die übliche Angelegenheit aus leichten, schweren, fliegenden und scharfen Feinden wird Ihren Weg kreuzen und in einem Schauer aus Funken und verdrehtem Metall explodieren. Damit kommen wir zum ersten Kritikpunkt Transformers: Fall von Cybertron Trotz all der bisher gesehenen Verbesserungen scheint die Vielfalt der Feinde ein wenig zu fehlen. Die KI wurde verbessert und bietet Ihnen im Vergleich zum ersten Spiel eine bessere und weniger frustrierende Herausforderung, aber der Mangel an Abwechslung bei Ihren Feinden während des gesamten Spiels bis sehr spät war sehr enttäuschend. Dem Genuss des Erlebnisses tat dies jedoch keinen Abbruch. Dies ist ein Spiel, bei dem der bequeme Third-Person-Shooter-Schuh passt und zusammen mit den Verbesserungen gegenüber dem Original wirklich sehr eng anliegt. ah'-Momente, um die begeisterten Fans zu besänftigen und die Fragen zu beantworten, die Sie vielleicht hatten oder auch nicht, als Sie die TV-Serie als Kind gesehen haben. Die Levels sind mit Versatzstücken und Zwischensequenzen mit etwas hoher Intensität durchsetzt, um die Kampagne aufzurütteln und Ihr Blut in Wallung zu halten. Eine gute Sache, wie bereits erwähnt, mit der erhöhten Vielfalt im Leveldesign ist, dass der Unterschied im Gameplay der Charaktere stark zunimmt. Zum Beispiel sieht der Wechsel von Optimus zu Cliffjumper zu Grimlock drei sehr unterschiedliche Spielstile vor und wird Sie dazu bringen, bei jeder Gelegenheit neue Strategien zu lernen. Der Verwandlungsaspekt des Spiels wurde ebenfalls verbessert, da die meisten Änderungen im Leveldesign Sie dazu gezwungen haben, Ihre Verwandlungsfähigkeit viel mehr einzusetzen. Besonders in den flugbasierten Levels, in denen der Umfang des Spielraums dramatisch auf etwas Ähnliches verbessert wurde Heiligenschein große Spielfelder. Sogar in den traditionelleren Kampfszenarien wurden die Fahrzeuge aufgepumpt und standardmäßig mit mehr Panzerung versehen, was Ihnen einen größeren Grund gibt, sie zu verwenden, insbesondere wenn Sie sich in einer Notlage befinden (mit einer Überlegung, dass dies bei leichteren Schwierigkeiten möglicherweise nicht erforderlich ist für erfahrenere Spieler). Starscream muss der beste Decepticon sein – Sorry Megatron Transformers: Der Fall von Cybertron Die Multiplayer-Komponente ist seit dem ersten Spiel mit Power-Ups im Upgrade-Stil für Ihren eigenen Transformer in einer Multiplayer-Arena oder im Eskalationsmodus (ähnlich wie Kriegsgeräte Hordenmodus). Das Problem mit dem Multiplayer ist, dass er nicht weit genug gekommen ist und immer noch sehr ähnlich zu dem ist, was in vorhanden war Transformers: Krieg um Cybertron vor zwei Jahren. Die größte Frustration dabei ist nicht, dass Multiplayer vorhanden ist, sondern dass Kampagnen-Koop entfernt wurde und dies der Ort ist, an dem sie wirklich viel mehr Fortschritte machen könnten. Indem sie die Aufmerksamkeit von dem glanzlosen Multiplayer verschrotten oder ablenken, hätten sie eine Koop-Kampagnenerfahrung integrieren können, die von dem großartigen neuen Leveldesign und den Gameplay-Arenen profitiert. Grafisch Transformers: Fall von Cybertron hat alle neuen grafischen Schmuckstücke und glänzenden Kugeln geerbt, die mit der neuesten Version von Epics Unreal Engine 3 geliefert wurden. Das Charakterdesign und die Umgebungen sind großartig und die Animatoren brauchen eine Medaille für das, was sie mit den transformierenden Animationen des Charakters gemacht haben und sogar bis zu Umbau von Schaltern und Türen. Ich konnte nicht anders, als mit großer Aufmerksamkeit zuzusehen, wenn sich etwas so Einfaches wie eine Mauer oder Brücke verwandelte, da die Abwechslung zu Ihren 08/15-Animationen in anderen Spielen ziemlich erfrischend war. Wenn Sie ein Surround-System haben, würde ich empfehlen, es auf 11 aufzudrehen und loszulassen, da meine Ohren noch nie so eine gute Zeit hatten. Alle charakteristischen Transformers-Sounds sind vorhanden (fügen Sie jetzt Ihre eigenen transformierenden Sounds ein!) Zusammen mit dem makellosen Sounddesign war jeder Kampf oder angespannte Moment perfekt abgestimmt und dadurch viel eindringlicher. Wenn Sie also ein Transformers-Fan sind, können Sie nichts falsch machen Transformers: Fall von Cybertron . Dies ist ein Spiel, das speziell dafür entwickelt wurde, Sie von Ihrem hart verdienten Geld zu trennen, und glücklicherweise bietet es eine aufregende Fahrt, die der Lizenz würdig ist, mit dicken Schichten von Liebe, Überlieferungen und Geschichten, die Sie sowohl zufrieden stellen als auch überraschen werden. Währenddessen ist man in ein enges Third-Person-Kampfspiel mit ein paar Ecken und Kanten verwickelt. Wenn Sie jedoch kein Fan sind, finden Sie ein straffes Third-Person-Kampfspiel mit einigen Ecken und Kanten. Es ist ein Win-Win, besonders wenn dieses Spiel so viel Charakter hat und Sie mehr finden werden, als man denkt.



Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension