Ted Lasso Staffel 2 Episode 1 Review – so süß und lustig wie immer

Besetzung von Ted Lasso

WannTeddy LassoLetztes Jahr Apple TV Plus getroffen, seien wir ehrlich, die Erwartungen waren nicht gerade hoch. Hier war eine amerikanische Fernsehserie, die auf einer Figur basiert, die erfunden wurde, um zu versuchen, Amerikaner in der Premier League zu verkaufen; das klingt nicht nach einem erfolgsrezept. Doch wie Ted selbst uns so oft daran erinnert, ist es töricht, einen Außenseiter zu unterschätzen.

Ted Lasso wurde während der Pandemie 2020 immer beliebter, weil die Show die Werte Freundlichkeit, Anstand und harte Arbeit vertrat. Im Ernst, jeder und seine Mutter haben diese Serie während des Lockdowns empfohlen, wo sie scheinbar als Savlon für unsere kollektive juckende Seele diente. Seitdem ist Ted Lasso immer stärker geworden und wurde um ein Drittel verlängert (und endgültig)-Saison und sammelte unterwegs zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen.



Die zweite Staffel war damals immer eine Herausforderung für die Autoren der Serie. Wie konnten sie von der plötzlichen Popularität der Serie profitieren und sie gleichzeitig frisch, lustig und optimistisch halten? Schließlich profitierte Ted Lasso in seiner ersten Serie von geringen Erwartungen, und populäre Shows können heutzutage leicht dem eigenen Erfolg zum Opfer fallen und zu Selbstparodien werden.

Nun, wir haben zum Zeitpunkt des Schreibens nur die ersten beiden Folgen gesehen, aber wir freuen uns, sagen zu können, dass der Erfolg von Ted Lasso die Show, wenn überhaupt, verbessert hat. Es ist, als ob den Autoren neues Selbstvertrauen gegeben wurde, Charaktere, Handlungsstränge und Witze zu erforschen, die sie letztes Jahr nicht gehabt hätten, während sie gleichzeitig den süßen, gutmütigen Geist der ersten Staffel beibehalten hätten.

Der AFC Richmond ist abgestiegen, wo die erste Saison aufgehört hat, und Ted (Jason Sudeikis) hat geschworen, die Greyhounds zurück in die Premier League zu bringen. Leider hat das Team bis zur ersten Folge nur acht Unentschieden in Folge geschafft, und die Dinge sehen nicht gut aus. Wir wollen hier nicht spoilern, aber etwas passiert mit Danny Rojas (Cristo Fernández), was Richmond dazu zwingt, die Sportpsychologin Doc(tor) Sharon (Sarah Niles) hinzuzuziehen, die von Teds endloser Fröhlichkeit nicht so leicht zu überzeugen ist wie andere es waren.

Bring sie zum Lachen: Das Die besten Comedy-Filme

Diese neue Staffel von Ted Lasso beginnt eigentlich mit einer überraschend zynischen Note; Ich bin mir nicht sicher, ob das teilweise daran liegt, dass ich die erste Staffel so sehr in meinem Kopf romantisiert habe, aber ich war schockiert darüber, wie düster der Eröffnungswitz war. Nicht, dass ich nicht über die Schamlosigkeit des Ganzen gelacht hätte. Zum Glück dauert es jedoch nicht lange, bis uns die Serie wieder in die gutmütige Welt von Ted und dem Team entführt.

Zu diesem Zeitpunkt ist klar, dass das Kreativteam hinter der Serie, Sudeikis, Bill Lawrence, Joe Kelly und Brendan Hunt, genau wissen, was die Erstsemestersaison der Serie für das Publikum so attraktiv gemacht hat, und sie nutzen dieses zweite Jahr, um das weiter zu verfeinern funktionierte, während weggeworfen wurde, was nicht funktionierte.

Besetzung von Ted Lasso

Am bemerkenswertesten ist, dass die Nebenhandlung, dass Rebecca (Hannah Waddingham) Ted heimlich benutzt, um Richmond zu zerstören, verschwunden ist, nachdem ihre Täuschung im Finale letztes Jahr aufgedeckt wurde. Ohne den Ballast, Rebecca als Bösewicht der Serie zu haben, darf Waddingham Rebecca zu einer viel volleren, sympathischeren Figur machen, und ihre Freundschaft mit Keeley Jones von Juno Temple ist ein Highlight in diesen ersten Folgen.

In ähnlicher Weise ist Sudeikis jetzt, da er von denen in Richmond, der Presse und tatsächlich vom Publikum umarmt wurde, in der Lage, ein bisschen weniger demütig zu sein und seine beträchtlichen komödiantischen Muskeln ein bisschen mehr zu dehnen. Unglaublicherweise tut er dies, ohne Ted weniger warmherzig oder sympathisch zu machen, niemals versucht er, ihn grausam oder gemein zu machen. Tatsächlich hält Sudeikis in den ersten zehn Minuten der ersten Folge eine von Teds Markenzeichen bewegenden Reden, die als Höhepunkt der Folge dienen könnte.

Lieben Sie den kleinen Bildschirm? Beste Fernsehserie

Wie wir in der Schule lernen, sind Konflikte natürlich oft der Motor des Geschichtenerzählens, und die Macher der Serie ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus und hoffen, dass uns nur Optimismus durch die Staffel tragen wird. Die Dynamik zwischen Ted und Sharon wird eindeutig das dramatische Herzstück dieser neuen Serie sein, wobei der Sportpsychologe die einzige Person ist, die bisher Teds optimistische Rüstung durchbohrt hat. Was sie jedoch überzeugend macht, ist, dass sie keine Sitcom-Nemesis ist. Sie ist eine kompetente, selbstbewusste Persönlichkeit, deren Reibereien mit Ted von einem echten Wunsch herrühren, dass Richmond Erfolg hat.

Leider sind diese ersten Folgen der zweiten Staffel von Ted Lasso nicht perfekt. Ich war ein wenig verärgert darüber, wie Nathan (Nick Mohammed), Richmonds ehemaliger Ausrüstungsjunge, der zum Co-Trainer wurde, diese Saison charakterisierte. Er ist viel stacheliger als in der ersten Staffel, und die Witze sollen eindeutig sein, dass ihm die Macht zu Kopf gestiegen ist, aber seine Behandlung seines Ersatzes scheint zwar lustig zu sein, scheint aber dem Geist der Serie zu widersprechen.

Besetzung von Ted Lasso

Dies ist nicht die einzige Änderung in der Umkleidekabine. Mit dem Rücktritt von Roy Kent und der Rückkehr von Jamie Tartt nach Man City am Ende der ersten Staffel hat sich die Atmosphäre in der Umkleidekabine von Richmond verändert. Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob es zum Schlechteren ist, aber ich habe es vermisst, wie Roy (Brett Goldstein) und Jamie (Phil Dunster) aufeinander losgegangen sind und Ted die Rivalen mit seinen Weisheiten genervt hat. Das Wenige, was wir von Roy und Jamie sehen, ist jedoch brillant, und ich bin sicher, dass wir sie im Laufe der Saison wieder in Teds Umlaufbahn ziehen werden.

Während die zweite Staffel von Ted Lasso keinen perfekten Start hingelegt hat, ist es ihr gelungen, den süßen, gutmütigen Geist der ersten Staffel beizubehalten und dabei so lustig wie immer zu bleiben. Ich freue mich darauf zu sehen, was als nächstes für Ted und AFC Richmond kommt.

Teddy Lasso Komödie Apple TV Fernseher
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension