Supergirl: 1,18 Weltbeste

Supergirl und The Flash schließen sich zusammen; wir sehen, ob es wirklich die beste Folge der Welt ist …

Einer von Super Frauen Die besten Qualitäten einer Show sind ihre Bereitschaft, sogar ihr absoluter Wunsch, ihre Comic-Wurzeln anzunehmen. Es gibt keine übermäßigen Versuche, Kostüme und Charaktere zu machen, die geerdet oder real sind, kein Ersetzen von Kräften durch Technologie. Nur blaue Computerfrauen und grüne Marsmenschen mit roten Xs auf der Brust, und diese Episode zeigt ihre Comicbuch-Wurzeln auf mehreren Ebenen.



Sagen wir einfach, ich habe diese Folge geliebt. Dies ist die Episode, nach der anscheinend das Publikum und die Fans seit dem gerufen haben Super-Mädchen Pilot ist online durchgesickert.

Nachdem Siobhan nun ihr übernatürliches Superschurken-Erbe angenommen hat, tut sie das, was alle außer der Titelfigur in diesen Shows tun, wenn ihnen Kräfte präsentiert werden, und macht sich auf den Weg, um jemanden zu töten. Quer durch alle aktuellen Superhelden-TV-Shows und zurück zu Kleinville , es war schon immer ein erzählerisches Problem, dass Menschen nach dem Einschalten so schnell schlecht werden. In ihrer Wut schreit Siobhan Kara von der Spitze des CatCo-Gebäudes, aber bevor Kara die Chance oder Notwendigkeit hat, ein unangenehm freizügiges Supergirling zu machen, wird sie von einem rot-gelben Lichtblitz eingefangen und sicher in die Wüste getragen.

Was folgt, ist fröhlich, aufregend und macht so viel Spaß! Mit Barry Allen vor Ort freut sich Kara, eine weitere Person mit Superkräften zu haben, mit der sie sich unterhalten kann, und fast das erste, was sie tun, ist Eis essen. Und genau deshalb ist diese Show und Der Blitz sind so toll. Das erste, was diese Jungs tun, ist Eis essen. Wunderbar.

Jimmys nervöse Eifersucht auf Karas neuen Superfreund, der offensichtlich süß sein soll, fügt dem Jaaaaames als besitzergreifender Idiot nur eine weitere Ebene hinzu, und seine fast passive aggressive Haltung gegenüber Barry ist unsympathisch. Jimmy macht viele seiner patentierten „Arme verschränkt, missbilligender, herablassender Blick“ auf Dinge. So sehr ich auch an Bord kommen möchte, ich denke, der Charakter und die Motivation dieses sexy Jimmy Olson sind der größte Fehltritt der Show und es fällt zu oft herunter, wenn er im Mittelpunkt der Handlung steht. Es ist nicht die Schuld des Schauspielers, der einen charmanten Mann charmant darstellt.

Die Haupthandlung dieser Episode beinhaltet Siobhan, jetzt Silver Banshee, die Livewire rekrutiert und versucht, Kara und Cat und alle anderen, wie es scheint, zu töten. Wenn Livewire in dieser Show die klassische TV-Version einer Comicfigur darstellt – Jeans und T-Shirts in der Farbgebung, flippige Haare, aber nicht annähernd der Spandex der Comics – dann ist Silver Banshee das komplette Gegenteil. Diese Show wird mit Silver Banshee zum Comic-Buch und es ist fantastisch, zumal es scheint, als hätte Siobhan ihr Gesicht buchstäblich nur mit Make-up beschmiert, anstatt sich irgendwie zu verwandeln. Ich liebe die Bereitschaft, die Albernheit des Aussehens des Bösewichts anzunehmen.

In ihrem Racheplan entführen Silver Banshee und Livewire Cat und dies führt zu einigen wirklich berührenden und überraschend verletzlichen Momenten von ihr, als sie versucht, mit ihnen zu argumentieren, ihr Leben zum Wohle ihrer Söhne zu verschonen. Ich denke, dass Cat heimlich das wahre Herz dieser Show sein könnte. Es gibt einen netten, wenn auch klischeehaften „Bürger schützen Supergirl“-Moment, und obwohl es woanders vielleicht zu Ende und besser gemacht wurde, fühlt es sich hier sehr verdient an.

Das eigentliche Ereignis in dieser Episode ist natürlich die Zusammenführung von Supergirl und Flash. Dieses Crossover funktioniert aus verschiedenen Gründen so gut, zum Teil, weil die beiden Shows so frisch und luftig sind und dennoch genug Gewicht haben, dass sich diese Ereignisse nicht albern oder gezwungen anfühlen. Die Töne ergänzen sich gut – stellen Sie sich vor, Oliver Queen würde auftauchen, Trübsal blasen und herumschleichen. Die Energie von Benoist und Gustin als Kara und Barry ist nicht nur hoch und auf den Punkt, sie ist ansteckend.

Das Programm insgesamt wurde stetig besser und die letzten paar Episoden, die mit dieser verbunden sind, waren einige der besten, die diese Show je hatte. Es mag eine Weile gedauert haben, bis zu diesem Punkt zu gelangen, aber es fühlt sich an, als wären wir an einem guten Ort, um uns auf den Start in die zweite Staffel vorzubereiten.

Winn hat diese Woche einige schöne Momente und ich werde ein bisschen mehr mit ihm warm. Lucy bekommt einen seltsamen, leicht abrupten Abschluss von der Jimmy-Beziehung, die zu versuchen scheint, nur umständlich die Tafel sauber zu wischen.

Natürlich erweisen sich vereinte Helden schließlich als mächtiger als vereinte Schurken, weil die Schurken nie wirklich zusammenarbeiten, immer ihre eigenen Pläne haben und Barry und Kara die Bösewichte besiegen und den Tag retten.

Wie viele Superhelden-Shows litt auch diese darunter, dass das Finale durch Zeit und Geld eingeschränkt war, sodass sich die Dinge ziemlich schnell zu lösen scheinen. Dasselbe gilt für Supergirl, das The Flash dabei half, wieder durch das Multiversum zu reisen, es brauchte vielleicht ein bisschen mehr Vorbereitung und dauerte länger als ein paar Sekunden, aber es war ein großartiger Moment; um die beiden erst am Ende um die Wette rennen zu sehen.

Nachdem sich der Staub (buchstäblich) gelegt hat, ruinieren wir diese Episode mit einem lauten Krachen. Jimmy taucht in Karas Wohnung auf, ganz wütend und verwirrt, weil er einige Gefühle gespürt hat, als er sie mit einem anderen Typen rumhängen sah (dieser Jimmy ist so langweilig und unangenehm) und dann wird Kara mitgerissen und küsst ihn! Es ist mir egal. Dann wird Jimmy gedankenkontrolliert und geht davon. Es ist mir egal. Während ich den Cliffhanger für die nächste Woche bekomme, hat es wirklich gebremst, was eine großartige Episode war, und uns mit einer klobigen, tonalen Verschiebung beendet.

Ich sagte am Anfang, ich habe diese Episode geliebt, die sympathischste der sympathischen Leads, die interagiert und die Freude der DC-Charaktere zeigt. DAS war das DC-Superhelden-Team-Event von 2016 und ich denke, jeder weiß das.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension