Steve Buscemi bestreitet das Gerücht über eine Fortsetzung von Batman und Robin

Batman und Robin

Ein langjährigerBatmanGerücht wurde zu Bett gebracht. Steve Buscemi, ein Schauspieler, der in einigen der besten filme aller zeiten Er hat bestritten, dass er jemals angesprochen wurde, um einen Bösewicht in einem zu spielenDCEUFolge.

Die aktuelle Information ist, dass Warner Bros eine Fortsetzung von Batman und Robin aus dem Jahr 1997 namens Batman Unchained plante. Die Vogelscheuche sollte einer der Bösewichte sein, und Buscemi gehörte zu den Kandidaten für die Rolle. Joel Schumacher kehrte als Regisseur zurück und bot Nicolas Cage die Rolle an, während Mark Protosevich das Drehbuch schrieb. Die Internet-Legende besagt, dass Buscemi, Christopher Lloyd und Jeff Goldblum im Streit waren, sollte Cage abfallen oder sich die Umstände ändern.



Kevin Smith eröffnete kürzlich ein Q’n’A mit Buscemi, indem er fragte, ob er jemals in Gesprächen sei, um dem DC-Kinouniversum beizutreten. Ich kann nicht lügen, sie haben nie mit mir gesprochen, antwortet Buscemi. Vielleicht haben sie an mich gedacht, aber ich kann mich nicht erinnern. Anschließend unterhalten sie sich kurz über den einzigen Comic-bezogenen Verdienst des Stars von The Big Lebowski in Film der 2000er Ghost World, wo Buscemi neben einer jungen Scarlett Johansson auftrat, von Marvel Cinematic Universe Ruhm.

Die Wurzel der Buscemi-Vereinigung zu finden, ist nicht einfach. Es ist in mehreren Wiki-Einträgen und dergleichen über Batman Unchained aufgeführt, aber ohne einen Link zurück zu einem leicht verfügbaren Bericht oder einer Quelle. Weder Protosevich noch Schumacher erwähnten es im Gespräch Der Hollywood-Reporter über das Projekt im Jahr 2016. Ihre Kommentare konzentrieren sich hauptsächlich darauf, wie schnell alles angesichts heftiger Gegenreaktionen geändert wurde.

Ich erinnere mich, dass ich nie etwas von der Geschäftsführung von Warner Bros. gehört habe. Ich habe viele Male angerufen, nie irgendeine Antwort bekommen, sagt Protosevich. Das dauerte Wochen und dann einen Monat, und mein Agent belästigte Warners. Und das nächste, was ich wusste, war, dass sie dem ganzen Projekt den Stecker zogen. Sie würden abwarten und sehen, was sie mit Batman machen würden. Der von Joel Schumacher angetriebene Batman-Zug wurde von den Schienen genommen.

YouTube-Thumbnail

Batman Unchained hätte Scarecrow und Harley Quinn als Antagonisten gezeigt, und eine Sequenz mit Scarecrows Angstgift sollte Gastauftritte von Jim Carreys Riddler, Michelle Pfeiffers Catwoman, Danny DeVitos Penguin, Tommy Lee-Jones’ Two-Face und Jack Nicholsons Joker haben . Heutzutage gibt es solche Auftritte wie Sand am Meer, aber Mitte der 90er Jahre wäre dies einer der teuersten Filme gewesen, die je gedreht wurden.

Being Buscemi: An Eve With Steve wurde organisiert, um Geld zu sammeln Freunde der Feuerwehr , eine gemeinnützige Einrichtung zur Unterstützung von Feuerwehrleuten in New York City nach dem 11. September. Du kannst Spenden Sie hier für die Spendenaktion .

DC Erweitertes Universum Action & Abenteuer Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension