Star Wars: The Clone Wars Revisited 3.15 – 3.17 The Mortis Arc

Rebecca O’Brien taucht in die Geheimnisse des Mortis-Bogens der dritten Staffel ein.

Vor elf Jahren stellten George Lucas und Dave Filoni der Welt vor Star Wars: Die Klonkriege , eine Zeichentrickserie, die die Lücke dazwischen füllte Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger und Star Wars-Episode III: Rache der Sith . Die Geschichte spielt während der Klonkriege, in denen die von Jedi geführte Klonarmee gegen die Droidenarmeen der Separatistenallianz antritt. Mit der Ankündigung einer überraschenden siebten Staffel von Disney, Detektivische Ermittlungen wird die Zeichentrickserie erneut besuchen, auf die wichtigsten Episoden und Handlungsstränge der fünf Staffeln der Serie zurückblicken und die Elemente hervorheben, die diese Serie so beliebt gemacht haben Krieg der Sterne Fans.



Wir kehren mit einem Blick auf die zurück Bogen des Todes , das ursprünglich 2011 ausgestrahlt wurde …

Während ich mich für diese Serie normalerweise auf jeweils eine Episode konzentriere, wurde mir klar, dass der Mortis-Bogen wirklich als Ganzes diskutiert werden muss, da er bis heute einer der mystischsten, mysteriösesten (und geradezu verwirrenden) Handlungsstränge bleibt alle Krieg der Sterne . Wie mysteriös ist diese Geschichte? Nun, wenn Sie sich das Behind-the-Scenes-Video für diesen Handlungsbogen ansehen Star Wars: Klonkriege blu ray, alles, was Sie bekommen, ist ein Video von Dave Filoni, der erklärt, dass er Ihnen wirklich nichts darüber sagen kann, weil es so wichtig ist.

Der Drei-Episoden-Bogen ( Oberherren , Altar von Gestorben , und Geister von Mortis ) folgt Anakin, Ahsoka und Obi-wan, als sie an einen seltsamen Ort gezogen werden, der als Mortis bekannt ist. Dieser scheinbar interdimensionale Raum wird von drei Wesen bewohnt, die jeweils einen Aspekt der Macht verkörpern:

  • Die Tochter: Die helle Seite der Macht (kann auch als Greif erscheinen).
  • The Son (Sam Witwer, bevor er die Rolle von Darth Maul übernahm): Die dunkle Seite der Macht (kann auch als geflügeltes Monster erscheinen).
  • Der Vater: Das Gleichgewicht in der Macht (hält den Status quo zwischen der Tochter und dem Sohn aufrecht).

Die übergreifende Handlung beinhaltet, dass der Vater Anakin bittet, auf Mortis zu bleiben, weil er der Auserwählte ist und das Gleichgewicht zwischen dem Sohn und der Tochter aufrechterhalten muss (natürlich will Anakin nicht bleiben, auch wenn es angeblich seine Pflicht ist). Abgesehen von den mystischen Implikationen gibt es jedoch zwei Ereignisse von großer Bedeutung, die während dieser drei Episoden stattfinden.

Zuerst wird Ahsoka vor ihrem Tod gewaltsam auf die dunkle Seite gedreht und später von der Tochter (die dabei ihr eigenes Leben opfert) wieder zum Leben erweckt. Die Auswirkungen von Ahsokas Tod und Auferstehung wurden theoretisch angedeutet Krieg der Sterne: Rebellen , da Ahsoka regelmäßig von einer vogelähnlichen Kreatur gefolgt wird, deren Farbe der Tochter entspricht, aber tiefere Verzweigungen müssen noch enthüllt werden.

Zweitens und ebenso wichtig: Der Sohn offenbart Anakin, dass er Darth Vader werden wird. Es ist einer der gruseligsten Momente in der gesamten Serie, als Anakin gezwungen ist, Visionen zu beobachten Rache der Sith spielen und in einem Schreckensschrei enden, als das maskierte Gesicht von Vader kurz enthüllt wird. Ich hatte mich immer gefragt, wie Anakin reagieren würde, wenn er irgendwie im Voraus erfahren hätte, was mit ihm passieren würde. Die Antwort? Anakin ist entsetzt was aus ihm werden wird und will es aufhalten, indem er offenbart, dass er in seinem Kern ein guter Mensch IST (wie Luke die ganze Zeit wusste Die Rückkehr des Jedi ).

Leider löscht der Vater all dieses Wissen aus Anakins Gedanken und macht die Offenbarung sinnlos. Es ist der frustrierendste Aspekt dieses Handlungsbogens und die Fans diskutieren ihn bis heute: Was war der Sinn, Anakin die Zukunft zu offenbaren, wenn sie sich letztendlich änderte nichts ? Es ist möglich, dass es darum ging zu zeigen, dass Anakin nicht böse ist. Tatsächlich ist es wahrscheinlicher, dass dieser Bogen eine tiefere Offenbarung darstellen sollte, die nie passiert ist, weil die Serie von Disney abrupt abgesetzt wurde.

Doch mit der letzten Staffel von Die Klonkriege endlich passiert, ist es möglich Wir könnten einige tiefere Antworten dazu bekommen, was auf Mortis passiert ist. Bis dahin wird der Mortis-Bogen die Fans weiterhin verwirren und erfreuen Krieg der Sterne.

Feature
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension