Die Spinnenkreatur von Dune hat eine erschreckende und herzzerreißende Ursprungsgeschichte

Düne

Denis Villeneuveist weitläufig Science-Fiction Film Düne ist einer der erfolgreichsten Blockbuster der letzten 12 Monate; Er erzielte an den Kinokassen große Erfolge, erhielt viel Lob von Publikum und Kritikern und erhielt außerdem zehn Nominierungen an der KasseOscars. Aber ein bestimmtes Element der VFX-Arbeit des Films ist zwar beeindruckend, aber absolut erschreckend.

Das Actionfilm , mit Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson,Oskar Isaak, und Euphorie Stern Zendaya , erzählt die Geschichte eines großen Weltraumkrieges zwischen dem Haus Atreides und dem Volk von Arrakis und dem schändlichen Haus Harkonnen, angeführt von Stellan Skarsgård.



Einige Zuschauer erinnern sich vielleicht an eine besonders verrückt aussehende Spinnenkreatur im Film, die von Skarsgårds Baron Harkonnen als Haustier gehalten wird. Nun, wenn Sie dachten, dass das gruselige Krabbeltier unheimlich aussah, warten Sie einfach, bis Sie die Entstehungsgeschichte hinter der seltsamen Kreatur hören. Entsprechend Düne ‘s VFX Artist Robyn Luckham, der mit dem sprach Korridor-Crew Vor kurzem ist die Spinnenkreatur tatsächlich das Ergebnis eines schrecklichen Experiments, bei dem ein Mensch in diese grausame Bestie verwandelt wurde.

Das Film nach einem Buch , oderSammlung von Bücherneher, von Frank Herbert, hat seinen fairen Anteil an seltsamen Monstern, einschließlich der gigantischenSandwürmerdie eher synonym mit der Geschichte von Dune sind. Aber diese besondere Monstrosität und ihre Entstehungsgeschichte sind unglaublich beunruhigend.

Faszinierend ist die Liebe zum Detail, die in die Herstellung dieses Spinnentier-Mensch-Hybrids geflossen ist, bis hin zu den Manieren und der Art, wie das Monster ging. Da die Kreatur früher ein Mensch war, wäre sie nicht ganz daran gewöhnt, auf acht Beinen zu gehen, und das erklärt das unbeholfene Gewusel, das wir im Film sehen.

Bei diesem hier drehte sich alles ums Posieren. Wir mussten diese Posen bekommen, um diese Finger wirklich arbeiten zu lassen, mussten uns wohl, aber unbeholfen fühlen, erklärte Luckham. Denn auch dies hat nicht sein ganzes Leben lang als diese Kreatur gelebt, die zu diesem Zweck gezüchtet wurde. Es wurde zusammengestellt. Es ist also schwer zu gehen, fügte er hinzu.

Noch faszinierender ist die Tatsache, dass Villeneuve eine Ballerina, Milena Sidorova, mitbrachte, die wie eine Spinne tanzen konnte, und sie dazu brachte, die Bewegungen in einem Motion-Capture-Anzug auszuführen. Da haben Sie es also, so wurde Baron Harkonnens seltsames kleines Haustier zum Leben erweckt.

YouTube-Thumbnail

Dune ist natürlich der erste Teil einer zweiteiligen Geschichte Düne 2 ist in Entwicklung, die Verfilmung der Der zweite Film hat sich verzögert .

Düne Action & Abenteuer Science-Fiction Thriller Krieg Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension