Durchgesickertes Set-Foto von Spider-Man: No Way Home enthüllt Doctor Strange

auf keinen Fall kein Weg nach Hause durchgesickertes Set-Foto: Tom Holland in Spider-Man

Ein durchgesickertes Foto vom Set von Spider-Man: Kein Weg nach Hause ist ins Internet gegangen und hat Marvel-Fans mehr begeistert als Wong bei einem Buchverkauf. Mit freundlicher Genehmigung des Twitter-Benutzers @spideyaktualisiert Das (ganz leicht verschwommene) Bild zeigt Spider-Man (Tom Holland), der auf einem FEAST-Van steht und auf Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) herabblickt.

Es ist technisch unmöglich herauszufinden, wo dieses Treffen in der stattfindet Actionfilm aber unter Verwendung der Techniken von Sherlock Holmes, der zufälligerweise auch von Cumberbatch gespielt wird, denken wir, dass dieses Treffen wahrscheinlich früh im Film stattfindet. Der größte Hinweis ist, dass Spidey den schwarz-roten Anzug trägt, den er am Ende von Far From Home trug.



Wir wissen, dass Spideys Garderobe in No Way Home dramatisch erweitert wird und er im Laufe des Films nicht nur einen, sondern zwei neue Anzüge bekommt. Es scheint wahrscheinlich, dass er seine neue Klamotte erst im zweiten oder dritten Akt bekommt, was dies in den ersten Akt einordnen würde … denken wir. Vielleicht versucht Pete sich zu verstecken, nachdem Mysterio (Jake Gyllenhaal) ihn als Spider-Man geoutet hat?

Das andere Interessante an dem Foto ist der FEAST-Van. FEAST wurde erstmals während der Brand New Day-Ära der Spider-Man-Comics eingeführt und war eine Organisation, die Obdachlosen Unterkunft und Nahrung zur Verfügung stellte.

Tante May meldete sich freiwillig bei FEAST, bis sie entdeckte, dass der Gründer der Wohltätigkeitsorganisation, Martin Li, wirklich die monochrome Bedrohung war, Mister Negative. Könnten die Autoren den Grundstein für einen neuen Bösewicht legen?

Es ist möglich, dass FEAST eine natürliche Weiterentwicklung von Tante Mays (Marisa Tomei) Arbeit in Far From Home ist. Phase vier hat in The Falcon and the Winter Soldier gezeigt, dass die Avengers, als sie Thanos’ Schnappschuss rückgängig machten, versehentlich eine Reihe von Problemen für die unzähligen Menschen verursachten, die in The Blip zurückgebracht wurden. Vielleicht existiert FEAST, um diesen Vertriebenen zu helfen?

Wir wissen immer noch nicht so viel über Spider-Man: No Way Home, und das Fehlen einer offiziellen Inhaltsangabe hat dazu geführt, dass Gerüchte und Spekulationen das Vakuum füllen. Marvel Cinematic Universe Die Fans sind dank einiger hochkarätiger Casting-Entscheidungen davon überzeugt, dass der Film ein Live-Action-Spider-Verse-Film sein wird, der Tobey Maguire und Andrew Garfield zurückbringen wird.

Obwohl Garfield und Holland dies beide leugnen (sie würden, aber nicht wahr?), weigert sich das Gerücht zu sterben. Die jüngste Disney Plus-TV-Serie hilft dabei nicht Loki und WandaVision , beide spielen mit dem Konzept eines Multiversums. Bis wir jedoch einen Trailer bekommen, können wir nichts mit Sicherheit sagen, und nur Kevin Feige weiß, wann sie ihn endlich veröffentlichen werden.

Während wir geduldig warten, können Sie gerne über das nächste Abenteuer von Doctor Strange lesen. Im Multiversum des Wahnsinns , oder schauen Sie sich unseren Leitfaden zu Marvels angesehener Konkurrenz drüben an DCEU .

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension