Spider-Man: No Way Home IMAX-Trailer widerlegt populäre Fan-Theorie

Spider-Man: No Way Home IMAX-Trailer widerlegt populäre Fan-Theorie

Spider-Man: Kein Weg nach Hause wird voller alter Gesichter, Kameen und Ostereier sein. Der erste Anhänger allein bewiesen, dass Marvel Studios und Sony keinen einzigen Stein auf dem anderen gelassen haben, indem sie Charaktere aus dem gesamten Spider-Man-Multiversum in den Film gerammt haben. Nach unserer Zählung haben wir Doctor Octopus (Alfred Molina), Electro (Jamie Foxx), The Lizard, Sandman und irgendeine Form von Goblin (wir können seine Grünheit nicht bestätigen), und das erwähnt nicht einmal J.Jonah Jameson (J.K. Simmons) und Doctor Strange (Benedict Cumberbatch).

Eine Person, von der die Fans gehofft hatten, dass sie dabei sein würde Actionfilm ist der „Mann ohne Angst“ höchstpersönlich, Matt Murdock (Charlie Cox) alias Daredevil. Die aktuelle Fan-Theorie besagt, dass Murdock Peter Parker (Tom Holland) vor Gericht verteidigen wird, nachdem ihm Mysterio (Jake Gyllenhaal) den Mord angehängt hat. Die Fans glaubten dieser Theorie so sehr, dass sie sich tatsächlich davon überzeugten, dass Marvel und Sony Daredevil heimlich in den Trailer geschmuggelt hatten.



Während der Szene im Teaser, in der Peter in einem Verhörraum der Polizei sitzt, sehen wir, wie ein Mann hereinkommt und mit den Händen auf den Tisch schlägt. Ärgerlicherweise wird das Gesicht dieses mysteriösen Mannes durch das verdammte Seitenverhältnis abgeschnitten. Spidey-Fans überzeugten sich selbst davon, dass „Forearms Man“ (klingt wie ein Mitglied der Selbstmordkommando ) war tatsächlich Matt Murdock von Cox.

Leider hat sich diese Fan-Theorie durch den IMAX-Trailer als falsch erwiesen, der viel größer ist und in einem anderen Seitenverhältnis abgespielt wird. In diesem Trailer können Sie deutlich sehen, dass der Mann tatsächlich … niemand ist. Nun, er ist nicht auf einem, er ist der Polizist, der Peter verhört, und wir sind sicher, dass er nett ist, aber er ist kein vorgefertigter Charakter und bestimmt nicht Draufgänger.

Das heißt aber nicht, dass Daredevil nicht dabei ist Abenteuerfilm . Es bedeutet nur, dass er nicht in dieser bestimmten Szene ist. Trotzdem führt der Film Spidey aus seiner freundlichen Nachbarschaft in die Multiversum des Wahnsinns , es ist schwer zu erkennen, wo Matt Murdock reinpassen wird.

Natürlich wäre es schön, Matt wiederzusehen, aber wir wollen nicht, dass er nur einen verherrlichten Cameo hat. Nun, er kann einen Cameo-Auftritt haben, es sei denn, er richtet einen neuen ein TV-Serie auf der Streaming-Dienst DisneyPlus? Komm schon, Marvel, mach es möglich.

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension