Spider-Man 4 animierte Shows kämpfen mit Vulture um eine ungemachte Raimi-Fortsetzung

Ach, was hätte sein können. Einer der Künstler, die zuvor an Sam Raimis Spider-Man 4 gearbeitet haben Actionfilm wurde abgesagt, hat einen geplanten Kampf zwischen Spidey und The Vulture geteilt, und es ist eine ziemliche Fahrt.

Die Szene wird über animierte Skizzen erzählt und beginnt damit, dass Spider-Man und sein Antagonist mitten im Kampf stehen und Peter auf einem Gebäude blind wird. Vulture lässt ihn auf das Fensterdach von Citicorp fallen und kreist dann für ein paar weitere Schläge zurück. Peters Kostüm ist zerrissen und aus ihm kommen Glasscherben – knorrig. Unser freundlicher Webhead aus der Nachbarschaft versucht sich zu rächen, aber Vulture überwältigt ihn und schleift ihn an den zerbrochenen Fenstern entlang.



Peter wird durch die Schulter gestochen und Vulture entlarvt ihn. Für eine Sekunde scheint es, als würde er Mitleid mit dem jungen Parker haben, aber nein, er will töten. Nur die Ablenkung von Mary-Jane Watson gibt Spidey die Möglichkeit, Vulture auszuschalten, und die beiden Teilwege, Vulture, die davonhinken, um in einem Park zu stürzen. Sie leben, um an einem anderen Tag zu kämpfen, aber einem, der leider nie kommen wird.

YouTube-Thumbnail

Es mögen nur Storyboards sein, die zu Musik in Bewegung gesetzt werden, aber diese Kampfszene ist angespannt. Vulture hat eine starke Ähnlichkeit mit seinem allgemeinen Aussehen in den Comics, und John Malkovich war bereit, ihn zu spielen, bevor der Film eingestellt wurde.

Eine von einem halben Dutzend Animationen, die ich für den unglückseligen vierten Raimi Spider-Man produziert habe. Studiopolitik, kreative Meinungsverschiedenheiten und schlechte Internetreaktionen (zu John Malkovich als Vulture) führten dazu, dass der Stecker im Dezember 2009 gezogen wurde, früh in der Vorbereitungsphase, schrieb David E. Duncan, der die Animation aus Storyboards von Jeff Henderson erstellte Beschreibung an Vimeo . Einen Monat später ging Sony jedoch mit dem Neustart von Andrew Garfield voran …

Raimis Spider-Man 4 sollte Mysterio und Black Cat sowie Malkovichs Vulture enthalten. Seitdem haben wir Michael Keaton als Vulture in Spider-Man: Homecoming und Jake Gyllenhaal als Mysterio in Spider-Man: Far From Home, vielleicht bekommen wir Black Cat irgendwo in Spider-Man: No Way Home? Da Peter Parker von Tobey Maguire, Mary-Jane Watson von Kirsten Dunst und Doctor Octopus von Alfred Molina aus Raimis Spider-Man-Filmen erscheinen sollen, scheint alles möglich.

Auf jeden Fall ist Raimi seitdem zu Marvel zurückgekehrt, um Doctor Strange in the Multiverse of Madness zu leiten. Er produziert eine neuer Evil Dead-Film , zu. Für eine Auffrischung zu allem, was Marvel Cinematic Universe betrifft, lesen Sie unser komplettes MCU-Zeitleiste .

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension