Spekulationen über das Erscheinungsdatum der Netflix-Serie Last Airbender und mehr

Erscheinungsdatum der Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix

Was ist das Veröffentlichungsdatum der Live-Action-Serie Avatar: The Last Airbender Netlfix? Einer der beste Zeichentrickserie aller Zeiten, Avatar: The Last Airbender, begeistert Fernsehzuschauer seit über einem Jahrzehnt. Im Jahr 2018 gab Netflix bekannt, dass ein Live-Action-Remake von Avatar: The Last Airbender in Arbeit sei, und natürlich warten die Fans gespannt auf Neuigkeiten über diese neue Iteration von Aang, die zum Leben erweckt wird.

In einer fiktiven Welt, die in vier Nationen aufgeteilt ist, können bestimmte Mitglieder der Bevölkerung eines der klassischen Elemente kontrollieren: Feuer, Wasser, Erde oder Luft. Alle Nationen lebten in Harmonie zusammen, aber alles änderte sich, als die Feuernation angriff. Eine Person kann den Tag retten – der Avatar, der einzige Bieger, der alle vier Elemente beherrschen und Gleichgewicht und Harmonie wiederherstellen kann, bevor alles in Flammen aufgeht – buchstäblich. Avatar: The Last Airbender folgt der neuesten Reinkarnation dieses mächtigen Bändigers, eines Luftnomaden namens Aang, der seine Kindheit loslassen muss, um die militaristische Feuernation zu besiegen.



Die Geschichte von Avatar: The Last Airbender ist komplex, bewegend und könnte (wenn es richtig gemacht wird) eine großartige Live-Action-Serie werden. Vor der mit Spannung erwarteten Show haben wir alle interessanten Informationen über die bevorstehende Adaption gesammelt. Hier finden Sie alles, was Sie über den Trailer, die Handlung, die Besetzung und mehr wissen müssen Erscheinungsdatum der Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix.

Spekulationen über das Veröffentlichungsdatum der Live-Action-Serie Avatar: The Last Airbender auf Netflix

Wir wissen nicht, wann die Netflix-Live-Action-Serie „Avatar: The LAst Airbender“ herauskommt. Die Show wird wahrscheinlich irgendwann im Jahr 2022 oder Anfang 2023 Premiere haben. Am 16. November 2021 gab der Streamingdienst bekannt, dass die Produktion für die Live-Action-Serie begonnen hatte. Netflix teilte ein Bild der Schauspieler, die am Set glücklich zusammen lächelten, und twitterte den Status der Show an die Fans. Sie können sich das sehr gesunde Bild unten ansehen.

Da die Dreharbeiten offiziell begonnen haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass wir bald mit Updates von Netflix rechnen können, da die Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ jetzt mit voller Kraft voraus tuckert.

Es sollte auch beachtet werden, dass die kommende Live-Action-Serie dieselbe Technologie zum Filmen verwendet wie die von Disney Plus Mandalorianer genannt Stagecraft. Mit dieser Technologie werden digitale Umgebungen auf einer Videowand gerendert, während die Schauspieler Szenen in Echtzeit spielen. Das spart der Produktion jede Menge Zeit bei Schnitt und Postproduktion.

Vor diesem Hintergrund sehen wir möglicherweise sogar die Live-Action-Serie Avatar: The Last Airbender auf Netflix in der ersten Hälfte des Jahres 2022. Da Staffel 1 von The Mandalorian fünf Monate nach ihrem ersten Drehtag mit derselben Technologie der nächsten Generation, Avatar, veröffentlicht wurde könnte auch eine baldige Veröffentlichung sehen (Daumen drücken). Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald wir mehr erfahren.

Erscheinungsdatum der Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix: Aang und Katara

Avatar: The Last Airbender Netflix-Live-Action-Plot

Wir kennen die genaue Handlung der Netflix-Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ nicht, aber wir gehen davon aus, dass sie der gleichen Geschichte folgen wird wie die preisgekrönte Animation. Das bedeutet, dass Aang sich der Eisnation anschließt, um dabei zu helfen, die Feuernation zu stoppen und dem Land Frieden zu bringen.

Die Animation von Avatar: The Last Airbender folgt Aang – dem letzten verbliebenen Mitglied der Air Nomads – der, nachdem er 100 Jahre lang eingefroren war, von zwei Mitgliedern des Southern Water Tribe, Katara und ihrem Bruder Sokka, entdeckt wird. Nach dem Auftauen erfährt Aang, dass die militaristische Feuernation in die anderen Königreiche eingedrungen ist und schändliche Pläne hat, die Welt zu beherrschen. Um die Firebenders aufzuhalten, muss Aang alle vier Elemente beherrschen, zum Avatar werden und das vom Krieg zerrüttete Land wieder ins Gleichgewicht bringen.

Die gute Nachricht ist, dass wir davon ausgehen können, dass Netflix an diesem Skript festhält, was dazu beigetragen hat, dass die ursprüngliche Animation als eine der untergegangen ist beste TV-Serie aller Zeiträume. Im Jahr 2018 kündigte Netflix an, dass seine Live-Action-TV-Serie eine Neuinterpretation von Avatar: The Last Airbender sein würde. Das bedeutet zwar nicht, dass die Netflix-Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ ein strenges Remake sein wird, aber es deutet darauf hin, dass sie den gleichen Beats und dem gleichen Story-Fortschritt folgen wird wie die erste Staffel der Animation im Jahr 2005.

Eine andere Welt: Beste Science-Fiction-Serie

In Buch Eins: Wasser (auch bekannt als Staffel 1 der Zeichentrickserie) sahen wir, wie Aang, Katara und Sokka (auch bekannt als Team Avatar) zum nördlichen Wasserstamm reisten, wo von Aang erwartet wird, dass er das Wasserbändigen meistert. Während der Saison erfährt Aang, wie sich die Welt um ihn herum verändert hat und wie wichtig seine Mission ist.

Wir treffen auch den verbannten Sohn des Feuerlords, Zuko, der ein wenig besessen vom Konzept der Ehre ist und seine Mission erfüllt, den Avatar zu seinem bösen (und ehrlich gesagt schwer zufriedenzustellenden) Vater zu bringen. Hoffentlich können wir davon ausgehen, dass die Live-Action-Serie in Zukunft der gleichen Handlung folgt und zeigt, wie Team Avatar seine Reise mit Prinz Zuko beginnt, der ihnen ebenfalls dicht auf den Fersen ist. Bestätigt ist aber wie gesagt noch nichts.

Erscheinungsdatum der Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix: Prinz Zuko

Obwohl die Fans erwarten können, dass die Live-Action-Serie Avatar: The Last Airbender an der Geschichte festhält, die wir alle kennen und lieben, kann es auch noch einige Änderungen am Drehbuch geben. Im August 2020 verließen die ursprünglichen Schöpfer der Animation Bryan Konietzko und Michael Dante DiMartino (ursprünglich bei der Live-Action-Adaption unterschrieben) die Produktion wegen kreativer Differenzen.

In einem (n Offener Brief an die Fans , schrieb DiMartino: Netflix’ Live-Action-Adaption von Avatar hat das Potenzial, gut zu werden. Es könnte sich als eine Show herausstellen, die viele von Ihnen am Ende genießen werden. Aber was ich sicher bin, ist, dass, welche Version auch immer auf dem Bildschirm landet, es nicht das sein wird, was Bryan [Konietzko] und ich uns vorgestellt oder beabsichtigt hatten.

Ursprüngliche Geschichten: Die besten Animationsfilme

Avatar hat keine große Erfolgsbilanz, wenn es um Adaptionen geht, und seien wir ehrlich, niemand will eine Wiederholung von M. Night Shyamalans Live-Action-Film aus dem Jahr 2010 – der derzeit nur beeindruckend niedrige 5 % hält Verrottete Tomaten .

Erscheinungsdatum der Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix: M. Night Shyamalan

Hoffentlich stehen große Änderungen am Drehbuch oder Versuche, Charaktere in der Live-Action-Serie von Netflix zu entwickeln und zu konkretisieren, der erstklassigen Originalhandlung von Avatar nicht im Weg. Wir freuen uns jedoch darauf, was diese neue Live-Action-Adaption von Avatar: The Last Airbender auf den Tisch bringt.

Besetzung der Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix

Netflix hat eine Reihe von Cast-Ankündigungen für Avatar: The Last Airbender gemacht, und während wir noch auf ein paar weitere Charakter-Enthüllungen warten, können sich die Fans beruhigt zurücklehnen, da sie wissen, dass alle Hauptfiguren der TV-Serie gecastet wurden. Netflix enthüllte, dass Gordon Cormier Aang spielen wird, Kiawentiio der Wasserbändiger Katara sein wird, Ian Ousley Kataras glücklicher Bumerang-Bruder Sokka sein wird und Dallas Liu Prinz Zuko spielen wird.

Seit der Bekanntgabe der vier Sterne hat Netflix auch mitgeteilt, dass Paul Sun-Hyung Lee Onkel Iroh spielt. Commander Zhao (einer der Hauptantagonisten der Saison) ist Ken Leung, und Aangs Luftnomaden-Mentor Gyatso wird von Kay Siu Lim gespielt.

In einem Tweet neckte Daniel Dae Kim (Lost), dass er den Feuerlord Ozai für die Serie spielen würde – den Hauptantagonisten in der Geschichte und den Vater von Prinz Zuko. Es stellte sich heraus, dass der Teaser des Stars nun eine bestätigte Tatsache ist, und Kim teilte kürzlich ein Bild von sich mit Haaren und Make-up, als er sich für die Dreharbeiten fertig machte.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Daniel Dae Kim (@danieldaekim) hat einen Beitrag geteilt

Hier ist die aktuelle Besetzungsliste der Live-Action-Serie Avatar: The Last Airbender auf Netflix:

  • Gordon Cormier (als Aang)
  • Kiawentiio (als Katara)
  • Ian Ousley (als Sokka)
  • Dallas Liu (als Prinz Zuko)
  • Paul Sun-Hyung Lee (als Onkel Iroh)
  • Daniel Dae Kim (als Feuerlord Ozai)
  • Ken Leung (als Commander Zhao)
  • Kay Siu Lim (als Gyatso)
  • Elizabeth Yu (als Azula)
  • Yvonne Chapman (als Kyoshi)
  • Maria Zhang (als Suki)

Wenn die Live-Action-Serie der gleichen Geschichte folgt wie Buch Eins: Wasser aus der Animation, fragen sich langjährige Fans vielleicht über ein paar andere Schlüsselfiguren, die derzeit in Netflix’ Aufstellung fehlen. In der ersten Staffel der Originalserie trifft Team Avatar auf König Bumi, den Anführer von Omashu im Erdkönigreich; Jet, eine von Kataras Liebesinteressen; und der andere Geist aus Aangs vergangenem Leben, der oft als sein spiritueller Führer in der Serie fungiert, Avatar Roku, müssen noch bestätigt werden.

Avatar: The Last Airbender Veröffentlichungsdatum der Netflix-Live-Action-Serie: Aund in Avatar: The Last Airbender

Es gibt auch keine Neuigkeiten über die Charaktere, die wir treffen, sobald die Bande den nördlichen Wasserstamm erreicht. Also, ja, wie Sie sehen können, gibt es immer noch viele Cast-Updates, von denen wir erwarten, dass sie im Laufe der Dreharbeiten für die Serie auf uns zukommen werden.

Wir werden Sie informieren, sobald wir mehr wissen. In der Zwischenzeit können sich die Fans darauf freuen, dass jede Casting-Entscheidung, die das Team trifft, angesichts der derzeit beeindruckenden Liste der Show wahrscheinlich eine solide Wahl sein wird. Sun-Hyung sprach über die erstaunlich vielfältige und talentierte Besetzung für die kommende Show und teilte ein emotionales Video, in dem er alle seine Co-Stars lobte.

In ähnlicher Weise sprach Showrunner Albert Kim über Avatars Betonung des Castings: Wir werden die Welt erweitern und wachsen lassen, und es wird Überraschungen für bestehende Fans und diejenigen geben, die neu in der Geschichte sind. Aber während dieses Prozesses war unser Schlagwort „Authentizität“. Zur Geschichte. Zu den Charakteren. Zu den kulturellen Einflüssen, erklärte Kim. Authentizität hält uns am Laufen, sowohl vor als auch hinter der Kamera, weshalb wir ein Team zusammengestellt haben, wie es noch nie zuvor gesehen wurde – eine Gruppe talentierter und leidenschaftlicher Künstler, die rund um die Uhr daran arbeiten, dies reich und unglaublich zu machen schöne Welt zum Leben.

Nach dem berührenden Clip und Kims Statement können wir alle Avatar-Fans beruhigt sein, da wir wissen, dass nur die Besten der Besten gesucht werden, um die geliebten Charaktere aus der Originalanimation zu verkörpern.

Avatar: The Last Airbender Erscheinungsdatum der Netflix-Live-Action-Serie: Wo können Sie Avatar sehen?

Wo kann ich die Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix sehen?

Die Netflix-Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ wird nach der Veröffentlichung exklusiv auf Netflix gestreamt (schockierend, wie wir wissen). Das bedeutet, dass Sie es nur an einem Ort ansehen können, also beginnen Sie besser damit, Ihre Abonnements zu erneuern. Wenn Sie nach der ursprünglichen Zeichentrickserie suchen, können Sie sich jetzt alle drei Staffeln von Avatar: The Last Airbender auf Netflix ansehen.

Und da haben Sie alles, was Sie über die Live-Action-Serie „Avatar: The Last Airbender“ auf Netflix wissen müssen. Schauen Sie sich unsere Anleitungen an Shadow and Bone Staffel 2 , und Squid Game Staffel 2 für mehr auf der beste Netflix-Serie .

Avatar: Der letzte Luftbändiger Action & Abenteuer Animation Familie Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension