Das Schloss von Cagliostro Rezension

Bex hat die Veröffentlichung von UK Region 2 überprüft Das Schloss von Cagliostro . Die Geschichte folgt dem Meisterdieb Lupin und seiner rechten Hand Jigen, die sich eine Auszeit vom Diebstahl nehmen, um eine Jungfrau in Not zu retten. Dieser unbeschwerte Anime-Film wurde von Hayao Miyazaki (Princess Mononoke, Kiki’s Delivery Service) geschrieben und inszeniert.

Der Film
Das Schloss von Cagliostro kann getrost als Klassiker des Anime-Genres bezeichnet werden. Ursprünglich 1979 veröffentlicht, war es der zweite Film, der für das Universum von Lupin III (Rupan Sansei) geschaffen wurde, der sich – wenig überraschend – um die Heldentaten von Arsène Lupin III dreht, einem Meisterdieb mit einer Neigung zu großen Abenteuern. Und wenn das Jahr 1979 schon eine Weile zurückliegt, dann denken Sie daran, dass der Anime auf einer Manga-Serie [japanische Comics] aus den 1960er Jahren von Katoo Kazuhiko basiert! Der Name, den mehr Fans erkennen werden, ist jedoch der des legendären Hayao Miyazaki ( Kikis Lieferdienst , die neuere Prinzessin Mononoke , etc.), der Regie geführt und das Drehbuch mitgeschrieben hat Das Schloss von Cagliostro .



Der Film selbst ist ein actiongeladenes Abenteuer in voller Länge (über 100 Minuten lang) in der Tradition der Indiana Jones-Filme ... so sehr, dass es nicht ganz überraschend ist, dass Steven Spielberg ihn einst als einen der größten Abenteuerfilme aller Zeiten bezeichnete . In der Tat, Das Schloss von Cagliostro wäre ein bemerkenswert einfacher Anime, der in einen Hollywood-Blockbuster mit großem Budget und Live-Action umgewandelt werden könnte. Es enthält alle wichtigen Elemente:

  • ein charmanter, übermütiger Schurke (Lupin) als Protagonist;
  • ein witziger, leicht unbeholfener Kumpel (Jigen);
  • eine Jungfrau in Not (Clarisse);
  • ein perfider Bösewicht in einer scheinbar unangreifbaren Machtposition (und vergessen wir nicht seinen scheinbar unerschöpflichen Vorrat an Handlangern!);
  • eine alte Flamme, um die Dinge zu komplizieren (oder vielleicht zu helfen);
  • eine Reihe sich überschneidender Geheimnisse in Bezug auf einen mysteriösen Ort;
  • eine legitime Behörde, die nicht in der Lage ist, den Antagonisten zu stoppen (in diesem Fall Interpol);
  • absolut brillante Verfolgungs- und Stuntsequenzen, von denen viele interessante Gadgets oder Requisiten verwenden;
  • und – nicht zuletzt für diese Art von Film – ein großartiger Sinn für Humor und ein punktgenaues komisches Timing der Hauptdarsteller.

Es bringt nicht nur alle Grundlagen auf den Punkt, sondern die Show liefert auch große Leistungen. Jeder, der mit Hayao Miyazakis späteren Filmen vertraut ist, wird seine unverwechselbare Handschrift in fast jeder Szene seines ersten Theaterprojekts erkennen. Sein Zeichenstil hat sich in den vergangenen Jahrzehnten nicht sehr verändert, also wundern Sie sich nicht, wenn die Charaktere denen, die Sie in seinen anderen Werken gesehen haben, alle ein bisschen ähnlich sehen.

Obwohl das Lupin III-Universum drei komplette TV-Serien, fünf OVAs, fünf Filme und nicht weniger als dreizehn TV-Specials hervorgebracht hat, Das Schloss von Cagliostro gilt allgemein als eines der besten Materialien der Partie. Seine solide Handlung (Lupin und Jigen versuchen, eine Adlige zu retten, während sie eine jahrhundertealte Fälschungsoperation vereiteln), großartige Grafiken, lustige Charaktere und bissige Dialoge machen es zu einer perfekten Einführung in das Leben dieses außergewöhnlichen Diebes.

Bild
Manga hat sich bemüht, eine Reihe von Anime-Titeln im anamorphotischen Format zu veröffentlichen, aber leider Das Schloss von Cagliostro ist keiner von ihnen. Was nicht heißen soll, dass die Videoqualität dieser R2-Disc schlecht ist … aber offensichtlich kann sie nicht mit beispielsweise der remasterten japanischen R2-Veröffentlichung verglichen werden. Zumindest hat Manga es in seinem ursprünglichen Kinoseitenverhältnis von 1,85: 1 herausgebracht, also keine Angst in dieser Hinsicht.

Bei dieser Version fallen jedoch einige Dinge auf. Das erste ist, dass die Animation ein sehr weiches Aussehen hat, aber das hat möglicherweise viel damit zu tun, wie Animé 1979 zurückgezogen wurde, und nicht mit einem tatsächlichen Fehler im Übertragungsprozess. Mir gefiel die Tatsache, dass viele der verwendeten Farben Farben sind, die man im Allgemeinen nicht in modernen Animationen findet. (Im Gegensatz zu der aktuellen Vorliebe für das Kühnere und Lebendigere, das Bessere, scheint Miyazakis Team die Palette auf einen ruhigeren Bereich beschränkt zu haben … was meiner Meinung nach dem Setting wirklich ein europäisches Gefühl verleiht.)

Trotzdem sieht das Bild sehr gut aus, besonders für einen so alten Film. Die einzige Einschränkung ist, dass Manga es eindeutig von einem Filmdruck produziert hat – was sich am spektakulärsten in den gelegentlichen Zigarettenbränden in der oberen rechten Ecke des Bildschirms zeigt. Diese flüchtigen schwarzen Flecken, die die Rollenwechsel markieren, sind jedoch nicht sehr ablenkend – die meisten Zuschauer werden sie nicht bemerken, es sei denn, sie sind besonders wachsam. Das andere Vermächtnis der Verwendung des Filmdrucks zur Herstellung der DVD besteht darin, dass das Video auch hin und wieder den seltenen Kratzer oder weißen Fleck aufweist. Nichts Wichtiges, ehrlich.

Wenn Sie sich ein Bild davon machen möchten, wie viel besser diese Übertragung aussieht, als sie hätte sein können, versuchen Sie, den Original-Trailer im Sonderfunktionen-Menü abzuspielen ... obwohl ich nicht empfehle, dies zu tun, bevor Sie den Film selbst angesehen haben (wie ich es getan habe ). Oh, und die englischen Untertitel sind sehr gut lesbar und ausgezeichnet … hier gibt es keine Dubtitles.

Klang
Laut Manga wird diese Veröffentlichung sowohl mit japanischen als auch mit englischsprachigen Dolby Digital 2.0-Tracks geliefert, obwohl Sie, wenn Sie sich den japanischen Track anhören, nicht viele Beweise für Stereotrennung entdecken werden ... es ist so ziemlich eine Monoaufnahme oder kommt rüber so jedenfalls. Es klingt OK, wohlgemerkt, nur nichts Spektakuläres. Der japanische Track hat zweifellos etwas mehr Umgebungsgeräusche als der neu synchronisierte englische, aber das ist angesichts des Alters der Originalaufnahme kaum überraschend.

Um für einen Moment zu diesem englischsprachigen Track überzugehen, sollte ich darauf hinweisen, dass er auch nicht viel Stereo-Direktionalität hat. Aber es ist um einiges klarer als sein japanisches Gegenstück und hat einen volleren Klang, wahrscheinlich aufgrund der Verwendung von viel mehr Bass (Subwoofer) im Mix. Falls Sie sich fragen, dies ist eine brandneue englische Synchronisation, die Manga für diese DVD übernommen hat, also erscheint die alte englische Synchronisation von Streamline Studios nicht auf dieser Disc.

Jetzt sehe ich das zum ersten Mal Das Schloss von Cagliostro , also habe ich den Streamline-Dub noch nie gehört … aber wenn ich mir den neuen anhöre, habe ich das Gefühl, dass die englischen Synchronsprecher hier ziemlich gute Arbeit geleistet haben. Einige der Stimmen scheinen besonders passend zu sein, wie der Typ, den sie für Lupin selbst gecastet haben. Ich gebe zu, dass ich – nachdem ich gerade den gesamten Film auf Japanisch gesehen habe – nicht die Ausdauer hatte, alles noch einmal mit Englisch zu machen, aber ich habe einige Stichproben gemacht, um zu sehen, wie es herauskam. Soweit ich weiß, hat dieser neue Dub einen weitaus besseren Ruf als der alte, von Macek geschlachtete Streamline, also hören Sie ihn sich an und sehen Sie, was Sie denken.

Extras/Menüs
Die Menüs hier entsprechen nicht ganz der üblichen Manga-Qualität. Obwohl das Hauptmenü animiert ist, ist es eine sehr einfache Sache mit grellen Titeln, die über einen Schlosshintergrund geschwenkt werden. (Vergleichen Sie dies mit dem wunderschönen Hauptmenü von Blut: Der letzte Vampir , und Sie werden sehen, was ich meine.) Obwohl es nicht genügend Menüs oder Optionen gibt, um Navigationsprobleme zu verursachen, bedeutet die Tatsache, dass alle Titel in Winkeln ausgerichtet wurden – angeblich, um in die Standbilder des Hintergrunds zu passen dass es viele diagonale Bewegungen gibt, während Sie sich durch die Menübildschirme arbeiten.

Es gibt sogar einen eklatanten Fehler, der wirklich niemals unbemerkt durch die Korrekturphase hätte schlüpfen dürfen: Wenn Sie sich die Trailer für die anderen Veröffentlichungen von Manga ansehen, werden Sie feststellen, dass sie versehentlich die Links für vertauscht haben Akira und X . (Also wenn Sie auswählen Akira , erhalten Sie den Trailer für X , und umgekehrt. Ein bisschen schlampig, ne?)

Wie dem auch sei, wenn man das für den Moment beiseite lässt, sind die Disc-Extras auch etwas schlank. Manga hat den Original-Trailer für enthalten Das Schloss von Cagliostro , aber die Videoqualität ist so schrecklich, dass ich, als ich es zum ersten Mal sah, meine Augen gegen den kommenden Film stählte. (Glücklicherweise ist das Bild der eigentlichen Show, wie oben erwähnt, viel, viel besser.) Ganz zu schweigen davon, dass der Trailer im Wesentlichen nur aus einigen Szenen besteht, die direkt aus dem Film geschnitten wurden. Ah, gut. Für drei weitere Manga-DVDs werden echte Trailer bereitgestellt: Akira , Geist in der Muschel , und X .

Schließlich gibt es noch eine Bildergalerie, die sehr vielversprechend klingt, bis Sie feststellen, dass sie nur fünf recht kleine (sie nehmen weniger als ein Viertel des Bildschirms) Bilder enthält, und dies alles scheinbar Pressebilder sind, die nicht wirklich erscheinen irgendwo im Film selbst.

Insgesamt sind die Extras nicht großartig, aber sie sind – wie das Sprichwort sagt – besser als nichts.

Gesamt
Es läuft alles darauf hinaus: Das Schloss von Cagliostro ist wirklich ein großartiger Actionfilm – und wäre einer, auch wenn er kein Anime wäre – und ich kann mir nicht vorstellen, dass es dir nicht viel Freude bereiten wird, ihn zu sehen. Manga hat die Fans mit dieser Übertragung nicht im Stich gelassen, auch wenn sie nicht anamorphotisch ist. Es sieht gut aus, es klingt gut, und wenn es auf der Disc einen ausgeprägten Mangel an echten Extras gibt, nun, was genau haben wir von den Archiven einer Animation von 1979 erwartet?

Regionsvergleich
DVD Times hat hier auch die japanischen R2- und R1-Veröffentlichungen dieses Films rezensiert. Nach dem Lesen der Rezensionen scheint es, dass sowohl die R1- als auch diese R2-Version (beide von Manga) dieselben Funktionen enthalten.

HINWEIS: Diese Veröffentlichung von Manga Entertainment ist inzwischen vergriffen und wurde durch eine Veröffentlichung von Optimum Asia ersetzt, die hier besprochen wird.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension