Saints Row 4 Rezension

Gerade als Sie dachten, es könnte nicht mehr verrückt werden!

Hier bei Detectiv Investigatii hatten wir ein echtes Faible für Saints Row: The Third Saints Row The Third – Open-World-Albernheit vom Feinsten; laut, unzüchtig und zum größten Teil einfach nur verrückt, zum Teufel, es hatte sogar riesige lila Dildo-Fledermäuse! Seit der Veröffentlichung von ist viel passiert Saints Row The Third , nicht zuletzt die Liquidation des Publishers THQ und der anschließende Verkauf der Entwickler samt Franchise-IP an Deep Silver. Würde dieser Schritt das ändern, was für Saints Row 4 geplant war? Keine Angst, die Vision scheint immer noch intakt zu sein: anzüglich, laut und so lustig wie eh und je. Gerade als Sie dachten, die Serie könnte nicht mehr durchgeknallt sein, zieht das Team von Volition alle Register und erschafft wohl einen der die lächerlichsten Open-World-Erlebnisse, die je auf irgendeiner Plattform geschaffen wurden. Trotz all seiner Dummheit macht es meiner Meinung nach Spaß. Seltsam, dass wir heutzutage über ein 18-bewertetes Spiel sprechen können, das sowohl lustig als auch lustig ist, normalerweise ist die 18-Bewertung für kindliche sexuelle Anspielungen (Suda 51, ich sehe dich an) oder das Sägen eines Typen mit einer Kettensäge in zwei Hälften Waffe (ich liebe dich Cliffy B), aber Saints Row 4 macht wirklich Spaß, wie wirklich Spaß. Der Ton ist perfekt, der Humor ist der Wahnsinn und größtenteils trifft alles perfekt ins Schwarze. Der Humor in Spielen verpufft so oft, aber Saints Row 4 wird Sie von Anfang an zum lauten Lachen bringen. Nicht der übliche Skype-Typ, lol, der nach jedem Satz getippt wird, sondern echtes Gelächter. Großer Pimpin im POTUS-Stil Das Spiel beginnt mit einem Prolog, der innerhalb der ersten zwanzig Minuten perfekt den Ton angibt. Es sieht aus und fühlt sich an wie ein ernsthafter Third-Person-Shooter, endet aber damit, dass Ihr Charakter eine Bombe erklimmt; eine Bombe, die auf ihr Ziel, Aerosmith's, zufliegt „Ich will nichts verpassen“ läuft auf Hochtouren und du nimmst OMG! Ich werde dich so sehr vermissen, Anrufe von deiner gesamten Crew. Es ist höllisch lustig und erzeugt Gefühle, die heutzutage beim Spielen von „Spielen für Erwachsene“ so selten zu spüren sind. Schneller Vorlauf und Sie wurden zum Präsidenten der Vereinigten Staaten (POTUS) befördert, das Weiße Haus ist jetzt Ihr Spielplatz und die Heiligen bilden den Großteil Ihrer Belegschaft. Wenn Sie frühere Spiele gespielt haben, werden Sie feststellen, dass dies an sich lächerlich ist, aber machen Sie einfach mit, dies ist nur der Anfang. Kaum hast du dich durch das Weiße Haus stolziert, tauchen Massen von Außerirdischen auf Tag der Unabhängigkeit Stil und die Hölle bricht los. Führe eine Reihe von zufälligen Actionsequenzen durch, die dir dabei helfen, dich mit der Steuerung vertraut zu machen (die gleiche wie bei SR3), die in einem großen Faustkampf mit dem Anführer der feindlichen Aliens (bekannt als Zin), Zinyak, gipfelt. Nach der unvermeidlichen Niederlage werden Sie in etwas gebracht, das eindeutig ein Riese ist Die Matrix Abzocke – das ist aber vollkommen in Ordnung, da es weiß, dass es eine ist und bei jeder Gelegenheit darauf eingeht. Glitching-Gebäude, Agenten des Systems, System-Hacking, es ist alles für Sie da und es ist wahrscheinlich fair, das nach dem Spielen zu sagen Saints Row 4 Nicht wenige Leute werden Lust bekommen, die Sci-Fi-Trilogie auf DVD oder Blu Ray noch einmal zu besuchen. Da Ihr Charakter jetzt effektiv „The One“ ist und Sie sich in The Matrix befinden, sind die Handschuhe natürlich vollständig ausgezogen. Erinnern Sie sich an all das Geschwätz darüber, nicht durch die Kontrollen innerhalb der Matrix eingeschränkt zu sein, weil die eine von außen kommt, befreien Sie Ihren Geist, Neo usw. usw., na ja, drinnen Saints Row 4 dies wird vollständig zum Leben erweckt und in der Tat Saints Row 4 ist eigentlich das beste Die Matrix Spiel bis heute … inoffiziell natürlich. Mischen Sie Gameplay-Mechaniken von Prototype, Infamous und vor allem Crackdown, Saints Row 4 ist darauf aus, dass Sie alles, was Ihnen zur Verfügung steht, verwenden, um alles in der Stadt zu zerstören, und zwar mit allen Mitteln, die Ihnen einfallen. Das führt uns direkt zur größten Änderung der Serie, Super Powers! Er beginnt zu glauben Ja, Sie haben richtig gelesen – denn Sie sind so ziemlich Keanu Reeves Saints Row 4 , wenn auch möglicherweise als große schwarze Frau in einem lila Gimp-Anzug, die eine massive Dildo-Waffe trägt (aufgrund der enormen Menge an Comedy-Anpassungen, die das Spiel zulässt), aber ja, Keanu trotzdem. Springen Übermensch Stil, durch die Luft fliegen, Wände hochrennen, Menschen über Gebäude werfen und blitzschnell durch eine Stadt rennen, sind nur einige der Superkräfte, die Sie in den ersten Stunden des Spiels erwerben. Autos sind jetzt einfach etwas zum Durchfahren oder zum Aufheben und Werfen, das ist Übermensch Zeug mit einer gewaltigen Dosis Albernheit. Der Großteil des Gameplays findet in Steelport statt, der Heimat des dritten Spiels, obwohl es diesmal verzerrt ist Matrix x-Version der Stadt. Ihre Mission ist es, die virtuelle Version des SteelPort zu hacken, zu zertrümmern und so ziemlich zu zerstören, um Ihre ebenfalls gefangenen Freunde zu befreien, während Sie gehen. Es ist eine völlig offene Welt und Sie können eine riesige Menge an Quest-basierten Handlungssträngen in beliebiger Reihenfolge vorantreiben – die Freiheit, die Ihnen das Spiel lässt, ist wirklich einer seiner Hauptattraktionen. Hauptquests stehen neben einer großen Anzahl von Nebenquests, die wiederum von einer Menge Herausforderungen begleitet werden. Neu ist diesmal die Art und Weise, wie Quests gruppiert und verfolgt werden, sodass Sie beispielsweise den Weg einer bestimmten kleinen Nebenquest fortsetzen können, die Sie ins Auge gefasst hat, anstatt Sie auf einen Pfad zu zwingen, der zu anderen Hauptquests führt. Es wird alles sehr gut über die Menüs gehandhabt und macht das Leben so viel einfacher, wenn man so viele Inhalte verwaltet. Missionen sind zum größten Teil Variationen früherer Bemühungen und bringen Sie nur durch die Kernerzählung des Spiels – die Heiligen retten und dann den Aliens in den Arsch treten – ganz einfach. Nebenmissionen werden viel mehr Zeit in Anspruch nehmen und sind größtenteils optimierte Versionen der Aktivitäten aus dem vorherigen Spiel. Zum Beispiel wird Chaos von Ihnen verursacht und Rennen wurde durch Flammen ersetzt (wirklich schnelles Laufen!). Alle Aktivitäten werden mit einer Bronze-, Silber-, Gold-Bewertung bewertet und wirken sich auf Ihre XP- und Bargeldbelohnungen aus. Sie sind auch Teil der Hauptgeschichte und der Nebenmissionen, die normalerweise in diesem Zusammenhang verwendet werden, um Sie mit ihnen vertraut zu machen – das Spiel leistet wirklich gute Arbeit zu drängen, alles zu sehen, was es zu bieten hat, aber nur bei einer Handvoll Gelegenheiten werden Sie zur Teilnahme gezwungen. Aktivitäten erscheinen dann auf Ihrer Karte und bieten noch mehr Möglichkeiten, Ressourcen zu sammeln. Hinzu kommt eine MENGE Herausforderungen, die von „Erhalte x Anzahl Goldmedaillen bei Aktivitäten“ bis „Benutze diese Waffe x Mal“ reichen und wie bei allem anderen in SR4 dabei helfen, XP zu sammeln. XP schaltet neue Fähigkeiten und Upgrades frei, für die Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben können. Wub Wub – die immer geniale Dubstep-Kanone in Aktion In dieser neuen wunderbaren offenen Welt gibt es zwei Hauptwährungen: Cache (sehen Sie, was sie dort gemacht haben, es ist wie Geld, aber wie in einer Computersimulation ... komisch), mit dem Sie Upgrades für Waffen, Boni und Gang kaufen können Kräfte, Gesundheits-Upgrades usw., während Datencluster das zweite sind und auf der ganzen Welt verstreut zu finden sind. Etwa zwölfhundert können gefunden werden und sind das wichtigste Sammelobjekt im Spiel. Diese können verwendet werden, um beispielsweise Ihre Superkräfte zu verbessern, höher zu springen und so weiter. Fortschritt ist alles wichtig, und selbst nach nur wenigen Stunden fühlst du dich, als würdest du diese digitale Version von Steelport vollständig besitzen, was den Umgang mit den Zin mit seltsamen und wunderbaren Ergebnissen vermischt. Willst du aus großer Höhe auf eine Gruppe knallen, kein Problem, sprinte mit 200 km/h in einen Feind, tritt ihm in die Eier und wirf ihn dann über ein Gebäude, check und ein persönliches Lieblingsfeuereis aus deinen Händen und ziehe dann das Jetzt heraus berühmte Dubstep-Kanone, um sie mit glühenden Beats zu zertrümmern – Saints Row 4 hat all diese Dinge! Es ist jedoch nicht alles ein absoluter Hingucker, da das Spiel nicht ohne Mängel ist. Der Bildschirm kann oft mit einer Menge Action gefüllt sein, und die Engine hält sich während dieser Sequenzen größtenteils ziemlich gut, aber sie ist nicht perfekt. Leider kann das Spiel bei so routinemäßigen Aktionen wie dem automatischen Speichern einfrieren (360-Version) – auch für ein Spiel, das sich so auf Superkräfte konzentriert, scheint es seltsam, dass die Engine, auf der es aufgebaut ist, oft nicht mit der Geschwindigkeit umgehen kann, mit der die Dinge ausgeführt werden bewegen sich. Dies wird etwas durch die Effekte im Matrix-Stil maskiert, die geschickt eingesetzt werden, um das Auge abzulenken, aber es kann nicht verhindern, dass sich das Spiel an manchen Stellen etwas locker anfühlt. Die Aktivitäten sind zum größten Teil auch eine lästige Pflicht, nicht unterstützt von der wirklich nervigen Kamera, die in der Hitze des Gefechts die Hälfte des Kampfes für den Feind übernimmt. Besonders durch die sehr nervige Fight Club-Aktivität kann es sich eher wie ein Kampf gegen die Kamera anfühlen, als dass eine Horde von Feinden auf Sie zukommt. Es ist bewundernswert, dass im gesamten Spiel so viel Inhalt zu finden ist, dass ein einziger Spieldurchgang bis zu läuft leicht zwanzig Stunden, aber Sie können das Gefühl nicht loswerden, dass da viel Polsterung drin ist. Zugegeben, Sie müssen nicht alle Nebenquests machen, aber wenn Sie gerne questen, kann die Wiederholung, die sich von den Hauptquests zu den Nebenquests und zurück überschneidet, ein wenig kratzen. Nicht sehr, da es meistens Spaß macht, aber wenn Sie kein Fan einer bestimmten Aktivität sind, müssen Sie sie leider immer und immer wieder ertragen, wenn Sie ein Vervollständiger sind. Penis Ein Spiel wie Saints Row 4 Das hat so viel Inhalt, so einen guten Sinn für Humor und solide genug Kontrollen, Kamera beiseite kann Sie an solchen Unvollkommenheiten vorbeibringen. Es ist auch so ein gutes Spiel, um es über lange Zeiträume zu spielen, und für die vielen Menschen da draußen mit einem sehr beschäftigten Leben ist es perfekt strukturiert, um für kurze Zeiträume ein- und auszusteigen. Die Missionen und Nebenmissionen sind alle isoliert, normalerweise zwischen fünf und zwanzig Minuten lang und stellen zum größten Teil nur eine sehr geringe Herausforderung dar – mit dieser Art von Zugänglichkeit, gepaart mit dem üblichen Kichern, das es Ihnen auf dem Weg geben wird, Saints Row 4 ist dort oben mit den besten Open-World-Spielen, die jemals veröffentlicht wurden. Saints Row 4 macht einen fantastischen Job, Inhalte für Erwachsene mit gutem altmodischem Spaß zu formen. Obwohl es überhaupt nicht perfekt ist, ist es ein Spiel voller Inhalte, es ist leicht zu erlernen und mit genügend 80er-Melodien zu spielen, um Sie zum Lächeln zu bringen und viele, viele Stunden lang zu spielen. Macht Spaß von Anfang bis Ende, Sie sollten spielen, Sie werden durchweg lächeln und vergessen Sie nicht diese romantischen Szenen, die Mass Effect verspotten, sie sind eine Freude.



Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension