Phantastische Tierwesen 3: Warum hat Jacob Kowalski einen Zauberstab?

Phantastische Tierwesen 3: Warum hat Jacob Kowalski einen Zauberstab?

Warum hat Jacob Kowalski einen Zauberstab drin? Phantastische Tierwesen 3 ? Wenn Sie den Trailer für das neueste Kapitel in der gesehen haben Harry Potter Franchise, Sie werden wahrscheinlich bemerkt haben, dass Jacob Kowalski einen Zauberstab bekommt. Also, was ist die große Sache? Nun, Kowalski ist ein Muggel, und nach den Regeln der Zaubererwelt können Muggel nicht zaubern!

Die Fangemeinde war über diesen Schritt nicht glücklich Phantastische Tierwesen 3 , und die Aufregung um Jacob Kowalski und seinen Zauberstab war eines der Hauptgesprächsthemen im Vorfeld der Veröffentlichung des neuen Fantasy-Film .



Aber haben die Fans Recht, wütend zu sein, oder steckt mehr dahinter, als man in diesem merkwürdigen Fall von Jacob Kowalski und dem Zauberstab sieht? Wenn Sie es nicht gesehen haben Phantastische Tierwesen 3 Es ist jedoch am besten, jetzt mit dem Lesen aufzuhören, da dies der Fall sein wird Spoiler für die Abenteuerfilm kommen. Wenn Sie weiterlesen, werden Sie herausfinden, warum Dumbledore gibt Kowalski einen Zauberstab und was der Muggel damit macht.

Warum hat Jacob Kowalski in Fantastic Beasts 3 einen Zauberstab?

Es stellte sich also heraus, dass es wirklich keinen Grund für die Fans gab, sich darüber zu ärgern, dass Jacob Kowalski einen Zauberstab hatte. Die einfache Antwort ist, dass der Zauberstab, den Dumbledore dem Muggel gibt, eine Fälschung ist und Kowalski nie wirklich zaubert.

Im Grunde die ganze Prämisse von Phantastische Tierwesen 3 ist, dass Dumbledore, Newt Scamander und die Bande versuchen, Gellert Grindelwalds Plan, Herrscher der Zaubererwelt zu werden, zu vereiteln. Das einzige Problem ist, dass Grindelwald in die Zukunft sehen kann und all ihre heroischen Pläne sehen kann, bevor sie überhaupt geschehen.

Vor diesem Hintergrund beschließt Albus Dumbledore, dass die beste Lösung darin besteht, so viele verschiedene Pläne auszuhecken, dass Grindelwald und tatsächlich Newt und das Team nicht einmal wissen, was los ist. Hier kommen der Zauberstab und Jacob Kowalski ins Spiel.

Indem er Kowalski einen Zauberstab gibt und ihm erlaubt, an einem schicken Abendessen teilzunehmen, bei dem die mächtigsten Zauberer sein werden, rückt Dumbledore den Muggel ins Rampenlicht. Als Kowalski seine geliebte Queenie sieht, kann er nicht anders, als eine Szene zu verursachen, und er konfrontiert Grindelwald.

YouTube-Thumbnail

Während des hitzigen Moments scheint Kowalski Grindelwald mit einem Zauberspruch anzugreifen. Aber in Wirklichkeit ist das alles ein Köder, und es ist eigentlich Eulalie Hicks, die den Zauber wirkt. Nichtsdestotrotz hat die Zaubererwelt jetzt einen Sündenbock in Form von Kowalski, und sie beginnen, Grindelwalds Tirade gegen die Muggel zu unterstützen.

Also, warum will Dumbledore das? Nun, das alles spielt perfekt zusammen, um Grindelwald genau dorthin zu bringen, wo er ihn haben will – auf der Weltbühne, bereit, als der schurkische Betrüger entlarvt zu werden, der er ist. Obwohl Kowalski tatsächlich einen Zauberstab hervorbringt, ist es am Ende alles Teil von Dumbledores größerem Plan, und der Muggel würde niemals wirklich in der Lage sein, Magie einzusetzen.

Fantastic Beasts 3 läuft jetzt in den britischen Kinos und kommt am 15. April in die US-Kinos. Weitere Inhalte zum Film finden Sie in unserem Interview mit dem Grafikdesignstudio MinaLima , der an allen Harry Potter- und Phantastische Tierwesen-Filmen mitgearbeitet hat.

Harry Potter Familie Fantasie Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension