Napoleon Dynamite (wie die beste Sonderausgabe aller Zeiten!) Review

Eine Neuauflage der beliebten Nerd-Komödie enthält neue Extras und Kommentare. Aber wird es dem Titel gerecht und ist es das Upgrade wert? Rezensionen von Noel Megahey.

Es ist hart, der größte Geek an der Preston High School in einer Stadt mitten im Nirgendwo in Hicksville, Idaho, zu sein. Diese Ehre gebührt Napoleon Dynamite (Jon Heder), einem schlaksigen Rotschopf mit lockigen Haaren und Mondstiefeln, aber es ist nicht so, dass es nicht ernsthafte Auseinandersetzungen innerhalb seiner eigenen Familie von Außenseitern gibt – seinem 32-jährigen Bruder Kip (Aaron Ruell) , der seine Tage damit verbringt, mit heißen Babes in Internet-Chatrooms zu chatten, seiner Dirtbike-Sanddünenrennen-Großmutter (Sandy Martin), die ein Lama im Hinterhof hält, oder seinem 80er-Jahre-Time-Warp-Onkel Rico (Jon Gries), der wünscht sich sogar, er hätte eine Zeitmaschine, um zurück zu reisen und sein Schicksal als Fußballspieler der Major League zu erfüllen. Tatsächlich gibt es auch viel Konkurrenz von so ziemlich der Mehrheit der Bevölkerung der abgelegenen Stadt im mittleren Westen der USA.



In der Schule unweigerlich gemobbt, geht Napoleon mit Kip, um die Kampfkunst Rex Kwon Do zu lernen, und obwohl die Gebühren eher zu hoch sind, um einen vollständigen Kurs fortzusetzen, nimmt er zumindest einen nützlichen Hinweis von Rex auf – verwenden Sie das Buddy-System. Der Neuling in der Schule, also die einzige Person, die zumindest vorübergehend weniger cool sein könnte als Napoleon, ist der einzig wahrscheinliche Kandidat. So bündeln der trockene, lakonische mexikanische Einwanderer Pedro (Efren Ramirez) und Napoleon ihre zugegebenermaßen begrenzten Ressourcen und ihren nicht vorhandenen Charme, um eine Verabredung für den bevorstehenden Highschool-Tanz zu finden. Mangels der nötigen sozialen Kompetenz stellt sich dies als ziemliche Herausforderung heraus, da Napoleons Idee einer Chat-Up-Linie ist Ich sehe, du trinkst 1 %. Weil du denkst, dass du dick bist? Weil du es nicht bist . Es ist ein gewisses Maß für den gesellschaftlichen Ausgestoßenenstatus von Deb (Tina Majorino), dem Objekt dieses glatten Geschwätzes, dass er nicht sofort und verächtlich zurückgewiesen wird. Als Pedro ihn jedoch ins Schwarze trifft und Deb zum Tanz auffordert, weiß Napoleon das Mädchen wollen nur Freunde, die großartige Fähigkeiten haben , verlässt sich auf sein zeichnerisches Talent (eines, das normalerweise die Erschaffung von imaginären Tieren wie dem Liger – einer Kreuzung zwischen einem Löwen und einem Tiger – beinhaltet), um eines der beliebtesten Mädchen der Schule – Trisha Stevens – zu verabreden. Und welches Mädchen wäre nicht beeindruckt, dass es dauerte ungefähr drei Stunden, um die Schattierung Ihrer Oberlippe fertigzustellen ?

Aus einer Handlungsskizze, Napoleon Dynamit klingt wie jede andere amerikanische Teenager-Highschool-Komödie – Jocks und Geeks, der Verlierer, der die Homecoming Queen zum Tanz auffordern will, der Außenseiter, der gegen die Chancen für den Klassenpräsidenten antritt. Regisseur Jared Hess ist jedoch eher ein Anti-John Hughes. Im Napoleon Dynamit Er erwartet von Ihnen, dass Sie sich mit einem Haufen unartikulierter, sozialer Unzulänglichkeiten identifizieren und mit ihnen sympathisieren, von denen keiner eine große verborgene innere Schönheit oder Coolness hat, die darauf wartet, von ihren Klassenkameraden offenbart zu werden. Das Beste, worauf diese Charaktere hoffen können, ist, dass ihre nerdischen Qualitäten exzessiv genug sind, um sie von der Dummheit und Mittelmäßigkeit um sie herum zu unterscheiden. Napoleon Dynamit hat seinen großen aufschlussreichen und kathartischen Moment, und es ist eines der besten, das Sie jemals sehen werden – Napoleon groovt zu Jamiroquai’s Konservenhitze vor der ganzen Schule – aber es macht den jungen Mann wohl nicht cooler oder erlaubt ihm, sich in seine Altersgenossen einzufügen, wie die unwahrscheinliche erlösende Erzählung einer Hollywood-Teenagerkomödie mit geringerem Mainstream Sie glauben machen möchte. In der Tat wird Napoleon zum König der Geeks, und der Film behält folglich seinen Außenseiter-, Indie- und Außenseiterstatus.

Diesen Status garantieren viele andere Vorfälle und Ereignisse, die über den ganzen Film verstreut sind, die in ihrer Darstellung trocken, aber dennoch umwerfend witzig und bissig satirisch sind. Ja, Sie sind eingeladen, über die Charaktere zu lachen, die der Film gnadenlos in all ihrer sozialen und modischen Unzulänglichkeit darstellt – aber Sie sind auch eingeladen, über den Regisseur zu lachen, auf dessen Leben das meiste basiert, und Sie sind eingeladen zu lachen auf die nerdischen Qualitäten, die du hier an dir erkennen kannst. Es gibt eine wahre Zuneigung zu diesen Charakteren ebenso wie zu der Region, in der der Film spielt, und der Film bleibt ihnen allen treu und erlaubt ihnen nicht so sehr, zu wachsen und sich zu entwickeln, sondern lässt sie alles erreichen, was sie innerhalb ihres begrenzten Rahmens erreichen können Schicksale. Es ist ein Film und eine Art Humor – der sich erfreulicherweise gegen den Trend dieser Art von Filmen stellt, indem er mit PG-Rating bleibt – der so zeitlos bleibt wie die zeitverzerrte Frisur, Musik und Mode der Einwohner der Stadt. Der Schlüssel zur Bereitstellung eines solchen Humors sind das Casting und die Performances. Sie sind alle so gut, dass es vielleicht unfair ist, sie hervorzuheben, aber sie reichen von Jon Gries, der es schmeichelt, aber immer den richtigen Ton trifft, als Onkel Rico, bis zu Efren Ramirez' minimalistischer, leerer Ausdruckskraft als Pedro, dessen Außenseitersympathie fast das Ganze stiehlt Film von Heder, der tapfer keinen Zwang verspürt, Napoleon Dynamite auch nur im Geringsten sympathisch zu machen.

Napoleon Dynamit ist ein mutiger Film, der an seinen Low-Budget-Indie-Wurzeln festhält und es wagt, anders und sich selbst und seinen Charakteren treu zu sein, während er die Fallstricke der künstlerischen, unkonventionellen Anmaßung von Leuten wie Me And You vermeidet Und alle, die wir kennen. Es präsentiert dem Zuschauer einen unsympathischen Haufen von Verlierern und Außenseitern, mit denen wir nicht so recht zurechtkommen – aber es hat genug Respekt vor ihnen, um sie nicht zu verkaufen oder ihre Kanten für die Akzeptanz im Mainstream zu schwächen

DVD Napoleon Dynamit wird jetzt in den Vereinigten Staaten als 2-Disc veröffentlicht Wie die beste Sonderausgabe aller Zeiten! Sonderausgabe. Es ist für Region 1 kodiert und liegt im NTSC-Format vor. Die DVD ist in einer „Vote For Pedro“-Amaray-Hülle in einem Hologramm-Schuber verpackt. Ein 8-seitiges Farbheft enthält Charakterprofile für jeden der Hauptdarsteller.

Video Die Hauptidee der Sonderausgabe bestand eindeutig darin, einige zusätzliche Extrafunktionen zu sammeln, anstatt die Übertragungsqualität zu verbessern (und offensichtlich eine weitere Ausgabe herauszubringen, um vom Erfolg des Films weiter zu profitieren). Folglich gibt es keine wirkliche Verbesserung der Audio- oder Videoqualität bei der neuen Region 1 Special Edition, aber andererseits war bei der ursprünglichen Übertragung nicht wirklich viel falsch – was ich zuvor in seiner Region 2-Inkarnation gesehen habe. Es ist ziemlich scharf, klar und relativ stabil, mit wenig Spuren oder Fehlern. Gelegentlich kann im Hintergrund das seltsame Flackern von Makro-Blocking-Kompressionsartefakten erkannt werden, und es gibt einen kleinen Halo der Kantenverbesserung. Im Großen und Ganzen und gerade für einen Low-Budget-Indie-Film sieht das aber außergewöhnlich gut aus.

Audio Die DVD kommt mit einer Dolby Digital 5.1 Tonspur. Auch hier ist er vollkommen angemessen und ziemlich stark, ohne in irgendeiner Weise außergewöhnlich zu sein – es ist kaum ein Film für Spezialeffekte – und in keiner Weise besser als die Mischungen auf der Original-DVD. Wenn es jedoch erforderlich ist, wie in der klimatischen Tanzszene des Films, ist im Soundtrack und in der Subwoofer-Aktion genügend Kraft vorhanden, um dies zu tun Konservenhitze klingt wie der Showstealer, der es ist.

Untertitel Neben spanischen Untertiteln sind optionale englische Untertitel für Hörgeschädigte enthalten, glücklicherweise genau und vollständig und in einer klaren weißen Schrift.

Extras Kommentar von Regisseur/Co-Autor Jared Hess, Schauspieler Jon Heder und Produzent Jeremy Coon Der Kommentar des Regisseurs trifft alle Punkte, die Sie erwarten könnten – er erzählt Ihnen von den Schauspielern, wer sie sind und was ihr Hintergrund ist, und natürlich werden Lieblingsszenen aufgezeigt . Allein schon wegen der zusätzlichen Anekdoten lohnt sich das, da sie, vielleicht nicht überraschend angesichts der Genauigkeit und surrealen Qualität der Ereignisse, einfach nicht erfunden werden konnten. Tatsächlich stellt sich heraus, dass sie eng mit der Erfahrung von Hess und seinem Bruder – dem Regisseur aus Preston, Idaho – autobiographisch verknüpft sind. Und ja, sie besaßen sogar Lamas.

Kommentar der Schauspieler Aaron Ruell, Efren Ramirez, Jon Gries und Tina MajorinoDie anderen Hauptdarsteller haben ihre eigenen neuen Kommentare zu dieser Ausgabe. Sie sprechen jeweils über ihr Casting und die Entwicklung ihres Charakters. Das Drehbuch stand so gut, dass sie nie die geringste Verlegenheit verspürten, die Charaktere zum Lachen zu bringen. Es gibt auch viele Anekdoten über die Dreharbeiten jeder der Szenen hier, um diesen Kommentar auch lohnenswert zu machen.

On Location: Napoleon Dynamite (41:36) Dieses gemächliche Making of bietet viele Proben hinter den Kulissen und mehrere Einstellungen von Szenen, mit einigen geschickten Verwendungen von geteilten Bildschirmen. Es sieht so aus, als hätten sie Spaß daran gehabt, den Film zu drehen und am Set zu improvisieren. Die Hühnerfarm-Szene ist jedoch absolut abstoßend.

Weltpremiere: Jared Hess (43:28) Ein weiterer umfangreicher Dokumentarfilm, der die Vorbereitungen bis zur Premiere des Films in Sundance behandelt, das Aufsehen, das er dort verursachte, seinen anschließenden Erfolg und die Reaktion der Familie des Regisseurs und der Menschen auf den Film Preston, Idaho, der ihm zu Ehren sogar ein „Napoleon Dynamite Festival“ veranstaltete.

Deleted/Extended ScenesDie ursprünglichen 5 gelöschten Szenen und Outtakes aus der letzten Ausgabe sind hier enthalten, jeweils mit einem Kommentar von Hess, Heder und Coon (und sehr lohnenswert sind sie auch), werden hier aber durch weitere sechs Szenen plus eine gelöschte Szene ergänzt aus Perücke , das wurde die Inspiration für die Tanzsequenz beim Finale von Napoleon Dynamit .

Casting-Clips Ein Interview mit Jory Weitz (13:06) stellt den Casting-Prozess vor, der Screentests für Tina Majorino (Deb) (2:20), Efren Ramirez (Pedro) (2:16) und Haylie Duff (0:38) umfasst ).

Original-Kurzfilm „Peluca“ (8:47) Der Kurzfilm der Filmschule von Jared Hess aus dem Jahr 2002 ist eine Prototypversion von Napoleon Dynamit mit vielen der gleichen Szenen, Orte und Dialoge. Es wurde in 2 Tagen für 500 Dollar auf schlecht verarbeitetem Schwarzweiß-16-mm-Film hergestellt, aber das sieht immer noch gut aus und erinnert an Angestellte . Es kommt mit einem optionalen Kommentar von Hess, Heder und Coon.

Sichtungen von Napoleon und Pedro Dies ist eine feine und sehr lustige Auswahl an Promos und Auftritten und beinhaltet Napoleon Dynamite als zufälligen VJ bei MTVs TRL (5:01), in einem Batman-Sketch für die MTV Movie Awards 2005 (5:57), Jon Heder Einführung von Saturday Night Live (3:58) und verschiedenen anderen zufälligen TV- und Werbeauftritten.

MTV-Werbespots Dies sind 13 halbminütige TV-Spots, die auf MTV verwendet werden, um für den Film zu werben.

Die Hochzeit des Jahrhunderts (3:47) Die Besetzung wurde für den Epilog des Films wieder vereint (achten Sie darauf nach dem Abspann des Films – ich habe es in der Kinovorführung verpasst). Diese Featurette zeigt hinter die Kulissen ihrer Entstehung.

Still-GalerieDiese enthält 43 Farbstills aus dem Film.

Gesamt Sie würden es wahrscheinlich nicht mögen Napoleon Dynamit . Vertrau mir. Es ist nicht Ihre normale Art von Comedy-Film. Hören Sie nicht auf all die Leute, die immer wieder sagen, dass es der lustigste Film ist, den sie je gesehen haben, und fortfahren, Zeilen zu zitieren, die eindeutig überhaupt nicht lustig sind – zumindest nicht so, wie Ihre Freunde es erzählen. Sie würden nur hohe Erwartungen haben und enttäuscht werden. In Anbetracht dessen sollten Sie es sich trotzdem ansehen, vielleicht sogar ein paar Mal, nur um sicherzugehen. Und man weiß nie, Sie könnten auch einer dieser Menschen sein, die finden Napoleon Dynamit einer der laut lachend lustigsten, originellsten, endlos wiedersehbaren, nie müde zu zitierenden Filme, die es seit langer, langer Zeit gegeben hat. Wie Sie jedoch anhand der anderen unten verlinkten Kritiken des Films auf DVD Times beurteilen können, ist es ein Love-it-or-Hate-it-Film – aber die Chancen stehen gut, dass es einer Ihrer Lieblingsfilme wird, wenn Sie es lieben – also sind Sie es schuldig sich selbst, ihm wenigstens eine Chance zu geben.
Für diejenigen unter Ihnen, die eine Ausgabe des Films auf DVD haben, muss ich Ihnen leider mitteilen, dass diese neue Ausgabe unerlässlich ist. Obwohl es keine große Verbesserung der Bildqualität gibt, ist keine wirklich erforderlich, aber es ist lange her, dass ich eine zweite CD mit zusätzlichen Features so sehr genossen habe, die zahlreiche lustige Outtakes und gelöschte Szenen, interessante Dokumentationen und genug enthält TV-Spots und Auftritte, um jeden Napoleon Dynamite-Komplettisten zufrieden zu stellen. Dies ist ein Film, der all das unterstützende Material verdient, das gefunden werden kann.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension