Mittlere Maschinenbewertung

Raphael Pour-Hashemi hat den Kinostart von überprüft Mittlere Maschine .

Das britische Remake des Films The Longest Yard von 1974 mit Vinnie Jones als ehemaliger englischer Kapitän, der wegen betrunkener Körperverletzung inhaftiert und gezwungen wurde, in einem Freundschaftsspiel ein Insassenteam gegen die Gefängniswärter zu führen.



Und so geht der Aufstieg des zum Schauspieler gewordenen Fußballers Vinnie Jones weiter. Nicht damit zufrieden, sich seinen Weg durchzukratzen Schloss, Schaft und zwei Raucherfässer oder eine angemessene Leistung erbringen Schnappen , ganz zu schweigen von einer symbolischen Beteiligung In 60 Sekunden verschwunden oder Spionagefilm Schwertfisch , der ehemalige „Welsh“-Kapitän bekommt jetzt sein eigenes Starfahrzeug.

Mittlere Maschine ist ein Remake des exzellenten Films von Robert Aldrich aus dem Jahr 1974 Der längste Hof mit Burt Reynolds in der Hauptrolle, in dem ein American-Football-Spiel zwischen den Gefangenen und den Wärtern stattfindet, ein Ereignis, das das Gefängnis erfasst. Der Film wurde umbenannt Die gemeine Maschine für ein ausländisches Publikum, das keine Kenntnisse des American Football-Jargons hat. Siebenundzwanzig Jahre später haben die Briten den Film für ihr eigenes Publikum neu aufgelegt, den American-Football-Aspekt des Films in echten Fußball verwandelt und ihm einen einfachen Namen gegeben Mittlere Maschine . Die ausführenden Produzenten sind Guy Ritchie und Co, die auch gemacht haben Lager sperren und Schnappen , und der Regisseur ist Barry Skolnick, der bei Reebok-Anzeigen und Sky Sports-Trailern seinen Abschluss gemacht hat.

Die Handlung von Mittlere Maschine ist relativ einfach. Der in Ungnade gefallene ehemalige englische Fußballkapitän Danny Meehan (Vinnie Jones) ist wegen Trunkenheit zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Einmal drinnen, wird Meehan vom Gefängnisgouverneur (David Hemmings mit zwielichtigen Augenbrauen) unter Druck gesetzt, die Fußballmannschaft der Wachen zu trainieren. Meehan weigert sich, stimmt aber stattdessen zu, einen Gefangenen oder ein „Betrüger“-Team zu trainieren, um die Wachen in einem sogenannten „Freundschaftsspiel“ zu spielen. Es folgen die üblichen Gefängnis- und Football-Trainingsepisoden, wobei Meehan klar wird, dass seine Profitage als Spielmanipulation zurückkommen, um ihn zu verfolgen, da sowohl der Gouverneur als auch die gefangenen Gangsterbosse den Druck auf Meehan erhöhen, das Spiel zu werfen.

Im Wesentlichen, Mittlere Maschine ist Lager sperren trifft Haferbrei mit einer hohen Dosis von Flucht zum Sieg zur Sicherheit eingeworfen. Sie wissen, was Sie bekommen werden, und das sind die üblichen Guy-Ritchie-ähnlichen, witzigen Schläger mit den üblichen Gefängnisgeschichten und den üblichen Fußballklischees. Überraschenderweise funktioniert der Film als unterhaltsamer Streifen, weil er seine Grenzen kennt und sich nicht aus seiner Tiefe wagt. Viele Schauspieler aus dem Guy Ritchie-Universum tauchen wieder auf, wie Jones selbst, Jason Flemyng, Vas Blackwood, Robbie Gee und insbesondere Jason Statham, der als kompletter Psycho-Tormann The Monk eine hervorragende Wendung gibt. Was ist mit der Leistung von Jones? Der Junge tut genug, um den Film zu tragen, und das ist sicher, aber man kann sich des Gefühls nicht erwehren, dass Vinnie Jones immer ein eingeschränkter Schauspieler sein wird, der darauf beschränkt ist, entweder Hooligans oder Fußballer zu spielen.

Es ist ironisch, dass Regisseur Skolnick sich bei Reebok-Werbung die Zähne ausgebissen hat, da sich der Film wie eine Umbro-Werbung in Spielfilmlänge anfühlt, in der das Rautenlogo der Marke überall zu sehen ist. Der Soundtrack für den Film ist nicht so einprägsam, wie Sie es von dieser Art von Film erwarten würden, und einige der vorgestellten Tracks sind stark von anderen bemerkenswerteren Bemühungen abgeleitet. Ein Gefängnisfilm zu sein wird gerendert Mittlere Maschine Stellenweise offen machohaft, und es gibt Zeiten, in denen sogar die Comic-Ästhetik des Films zu düster wird. Trotz alledem Mittlere Maschine sicherlich attraktiv für jeden Fußball-/Gangster-Fan, der eine anständige Abendunterhaltung benötigt. Es ist geschickt inszeniert, in den meisten Teilen lustig und enthält am Ende einen guten Wohlfühlfaktor. Es ist nicht so gut wie Der längste Hof bleibt aber treu genug und doch so anders, um auf eigenen Beinen zu stehen. Es wird in Großbritannien eine bescheidene Aufnahme machen und in den USA zweifellos völlig bombardieren, aber den Filmemachern ist das offensichtlich egal, da sie den Film ausschließlich auf die britischen Küsten ausgerichtet haben.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension