Mike Myers neckt Austin Powers 4

Austin Powers

Mike Myers hat möglicherweise – oder auch nicht – bestätigt, dass Austin Powers 4 auf die Mike Myers-mögliche Weise stattfindet. Myers‘ Comedy-Serie Das Pentaverat startet heute, am 5. Mai, auf Netflix. Er hat auch kürzlich die Rolle von wiederholt Dr. Evil in einer Superbowl-Werbung , was zu Spekulationen führt, dass er bereit sein könnte, seine beliebtesten Charaktere erneut zu besuchen.

Seit Myers 2008 in dem von der Kritik verrissenen Film „The Love Guru“ mitgespielt hat, hatte er nur noch hier und da eine Nebenrolle – in „Inglourious Basterds“, „Terminal“ und „Bohemian Rhapsody“. The Pentaverate ist sein erstes bedeutendes Projekt und seine erste Schauspielrolle seit fast 15 Jahren. Dies deutet darauf hin, dass er aus der Altersteilzeit auftaucht und vielleicht bereit ist, eine weitere Reise durch die Jahrzehnte zu unternehmen.



Der erste Austin-Powers-Film sah einen verwegenen britischen Spion aus dem Jahr 1967, der 30 Jahre später, 1997, aufwachte. Wenn jemand 1997 kryogen eingefroren und 30 Jahre später wieder aufwachen würde, würde das bis 2027 reichen – also wird das vielleicht der Zeitpunkt sein Myers beschließt, den Charakter erneut zu besuchen.

Apropos zu SiriusXM , Myers weigerte sich, Austin Powers 4 auszuschließen, indem er die eindeutige Antwort gab; Ich würde gerne einen machen. Ich kann die Existenz oder Nichtexistenz eines solchen Projekts weder bestätigen noch dementieren; sollte es existieren oder nicht existieren? Als er gedrückt wurde, sagte er; Es war eine unbestätigte Bestätigung.

Im Jahr 2020 sagte Regisseur Jay Roach; Ich bin auch dafür. Ich bin dafür, dass es zurückkommt, und Mike auch. Wir alle haben das schon lange, es war einfach immer so, wenn die richtige Geschichte auftaucht und wir wissen, was es ist, und das liegt ziemlich viel an Mike.

Während wir darauf warten, herauszufinden, ob Austin Powers 4 jemals stattfindet, sehen Sie sich unseren Leitfaden an die besten komödien.

Austin Powers Komödie Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension