Martin Scorsese und Jonah Hill übernehmen Grateful Dead für Apple

Wir lieben es, wenn eine neue Filmankündigung wie eine Runde Mad Libs klingt und das haben wir hier – Martin Scorsese, Jonah Hill und die Grateful Dead. Alle Zutaten für eine gute Zeit im Kino, sicher?

Und a nach Frist , genau das haben wir auf Lager. Nach der Produktion von Martin Scorseses nächstem Projekt, Killers of the Flower Moon, wird Apple ein Grateful Dead-Biopic mit Jonah Hill als Jerry Garcia produzieren, bei dem erneut Scorsese Regie führt.



Die Autoren des von der Kritik gefeierten American Crime Story: The People vs OJ Simpson, Scott Alexander und Larry Karaszewski, schreiben das Drehbuch für das noch unbetitelte Biopic. Alle überlebenden Bandmitglieder von Grateful Dead sind als ausführende Produzenten an Bord, ebenso wie Garcias Tochter Trixie Garcia. Ihre Beteiligung bedeutet, dass Apple die Rechte hat, die Musik von Grateful Dead in dem Film zu verwenden.

Scorsese hat im Laufe der Jahre viele Musikdokumentationen gedreht und produziert, darunter „Shine a Light“ (über die Rolling Stones), „George Harrison: Living in the Material World“ und „Rolling Thunder Revue“ (über Bob Dylan). Aber dies ist das erste Mal, dass er ein Musik-Biopic gemacht hat.

Apple hat sein Angebot kürzlich mit zwei Tom Hanks-Fahrzeugen – Greyhound (2020) und Finch (2021) – um beachtliche Starpower erweitert. Killers of the Flower Moon spielen die regulären Scorsese-Mitarbeiter Leonardo DiCaprio und Robert De Niro. Ridley Scotts nächster Film mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle wird ebenfalls von Apple produziert; sowie kommende Filme mit Will Smith, Brad Pitt und George Clooney.

The Grateful Dead wurden 1965 in Kalifornien gegründet und die Kernbandmitglieder blieben dreißig Jahre lang zusammen, bis Jerry Garcia 1995 starb. Sie tourten während ihrer Karriere ständig und spielten über 2.000 Konzerte, die von einer treuen Fangemeinde namens Deadheads besucht wurden. Sie wurden von den Grammys mit einem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet und in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Seit The Wolf of Wall Street, für den Hill für den Oscar nominiert wurde, suchen Jonah Hill und Martin Scorsese nach einem anderen Projekt. Es sieht so aus, als ob dem Schauspieler-Regisseur-Paar aufregende Zeiten bevorstehen.

AppleTV+ AppleTV+ AppleTV+ Apfel ,99 pro Monat 30 Tage kostenlose Testversion Versuch's jetzt

Netzwerk N verdient eine Affiliate-Provision aus qualifizierten Verkäufen.

Martin Scorsese Apple TV Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension