Luzifer: 3.09 Der Sinnerman

Der Sinnerman verfolgt Luzifer seit Beginn der Saison, aber jetzt wird er enthüllt …

Die Folge dieser Woche bringt Romantik, grausamen Mord und die Rückkehr von Lieutenant Pierce mit sich. Zuerst gibt es den Fall, dass ein junger Mann, dem Luzifer in der Vergangenheit einen Gefallen gewährt hat, ermordet aufgefunden wird. Zwei Schüsse in die Brust und Beine, die postmortal verstümmelt wurden, lassen Chloe und Luzifer glauben, dass die Ursache in den Verbindungen des Opfers mit der Mafia liegt. Diese Theorie geht aus dem Fenster, als eine andere Leiche auftaucht, ein berühmter Friseur, dem Luzifer ebenfalls einen Gefallen getan hat.



Dieses Muster veranlasst Luzifer, The Sinnerman gegenüber Chloe erneut zu erwähnen. Aber als sie ihn niederschießen will, kommt Pierce herein und bestätigt Luzifers Geschichte. Ich fand es gut, dass sie das gemacht haben, Chloe ist nicht auf dem Laufenden, wenn alles Himmlische so müde wird, ohne den ganzen zusätzlichen Sinnerman-Unsinn.

Während Chloe und Pierce mit Hilfe der neu ernannten Staatsanwaltschaft Charlotte Richards auf polizeilichem Weg nach dem Sinnerman suchen, ist Lucifer damit beschäftigt, erneut entführt zu werden. Als er einen Anruf vom Sinnerman selbst erhält, kann Luzifer sich unmöglich davon abhalten, alleine Nachforschungen anzustellen, was dazu führt, dass er in einen Gefrierschrank gesperrt wird. Nur um von einem angepissten Maze (Juhu, sie ist zurück!!!) gefunden zu werden, der ihn erst rauslässt, nachdem er sich tatsächlich mit ihr unterhalten hat.

Natürlich würde Maze Luzifer nicht für ein Gespräch ausfindig machen, es sei denn, ihre übliche Vertraute Linda wäre nicht verfügbar. In diesem Fall, weil sie über Linda sprechen muss, oder besser gesagt über Amenadiel und Linda. Es war offensichtlich, dass die beiden sich letzte Woche in eine Beziehung eingelassen hatten Chloe macht Luzifer , als Amenadiel Linda dabei half, ein himmlischer Insider zu sein. Als sie sich schließlich küssten, nachdem sie Maze versichert hatten, dass sie nur Freunde seien, war es keine völlige Überraschung.

Vor letzter Woche hatte ich kein Gefühl von etwas anderem als Freundschaft zwischen den beiden. Obwohl ich nicht ganz gegen diese Entwicklung bin, muss die Show darauf achten, sie mit allem anderen, was vor sich geht, auszugleichen. Luzifer war in der Vergangenheit gut darin, aber zusammen mit dem, was mit Chloe und Pierce und Charlotte und Dan vor sich geht, könnten die Dinge ein wenig unübersichtlich werden.

Apropos Charlotte, sie ist in dieser Folge ein bisschen wie ein Star. Sie wird gerufen, um bei dem Fall zu helfen, weil sie in der Vergangenheit „angebliche“ Gangster verteidigt hat, und hat ein bisschen Schwierigkeiten, in ihren neuen weißen Hut zu passen. Auftritt Dan, der Charlotte weinend auf der Toilette vorfindet, nachdem eine Chloe sie dazu verleitet hat, einige nicht so „gute“ Sachen zu sagen, um das Vertrauen einiger Gangster zu gewinnen. Er tröstet sie, indem er seine vergangenen Fehler erwähnt, die ich so oft vergesse, und sagt, dass es schwierig ist, gut zu sein, aber es wird einfacher. Dies scheint Charlottes Selbstvertrauen zu stärken, und ich frage mich, ob diese Beziehung wieder geöffnet wird. Wenn es so wäre, wäre es seltsam, aber ehrlich gesagt bevorzuge ich diese Charlotte viel mehr als „Mum“.

Was Charlotte nicht weiß, ist, dass ihr Ausbruch dazu geführt hat, dass Chloe und Pierce sich ein Herz ans Herz gelegt haben, während sie das Mobs-Restaurant abgesteckt haben, um eine Spur zum Sinnerman zu bekommen. Während dieses Gesprächs enthüllt Pierce, dass die Person, die der Sinnerman getötet hat, sein Bruder war. Was ich überhaupt nicht erwartet hatte. Ich nahm an, dass es eher ein Partner oder ein Kind sein würde, etwas, um eine Vorstellung von Pierces Sexualität zu vermitteln, um die angebliche „Hotness“ zu fördern, von der Ella glaubt, dass er Chloe hat. Ich bin für diese Beziehung weniger an Bord als für die beiden, die ich zuvor erwähnt habe; es sei denn, sie sind Endspiel und nicht nur eine zusätzliche Entschuldigung für Luzifer, um wegen Chloe ganz launisch zu werden.

Auch wenn all diese aufkeimenden / potenziellen Romanzen im Gange sind Der Sündermann dennoch gelingt ihm aber eine der brutalsten Folgen Luzifer miteinander ausgehen. Hauptsächlich, weil The Sinnerman nicht wollte, dass Luzifer weiß, was er wirklich will oder warum er tut, was er tut. Sein Bedürfnis, seine geheime Identität zu bewahren, ist so stark, dass er sich, wenn er in Gewahrsam genommen wird, mit einem Stift die Augen aussticht, bevor Luzifer die Chance hat, mit ihm zu sprechen.

Es hat mich überrascht, dass der Sinnerman so früh in der Staffel enthüllt wurde, wir sind noch nicht einmal auf halbem Weg und das „große Übel“ wurde enthüllt. Dies könnte bedeuten, dass die Erzählung nach dem Wegfall dieser Spannung ins Stocken gerät. Dieses grausame Ende hat mich jedoch fasziniert und ich frage mich: „Aber was ist, wenn noch etwas Schlimmeres kommt?“.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension