Konstrukteur Plus

Vor zwei Jahren kehrte Constructor mit einer HD-Überarbeitung und Konsolenversionen zurück, ohne dass sich über die Optik hinaus viel geändert hatte. Was also bietet Constructor Plus, das sein Vorgänger nicht hatte?

Weit zurück, als das Original Konstrukteur Hit PC im Jahr 1997, ich war gerade einmal 12 Jahre alt und war süchtig nach seiner ziemlich einzigartigen Kombination aus Städtebau, Echtzeitstrategie und ungewöhnlich britischer Ästhetik. Ich verbrachte Stunden damit, neue Wege zu finden, um die schnellen, effizienten computergesteuerten Rivalen zu schlagen und das rasante Rennen um bessere Wohnungen und diese mächtigen hochrangigen Mieter zu meistern. Konstrukteur war ein Spiel, das sich für kurze Zeit mit den etablierten Bauspielen der Ära messen konnte und zwei Finger an sie hielt, indem es der Mischung schäbige Untertöne, augenzwinkernden Humor und offene Aggression hinzufügte. Vor zwei Jahren kehrte das Spiel zurück, um zu versuchen, das moderne Publikum und nostalgische Fans mit einer High-Definition-Überarbeitung und Konsolenversionen anzulocken Konstrukteur Plus Angebot, das sein Vorgänger nicht hatte?



Die kurze Antwort auf diese Frage ist mehr. Mehr Gebäude, Missionen, Stadtthemen, Animationen und amüsante Sprachausgabe, aber das hat noch ein paar Einschränkungen. Es gibt zwar auf der ganzen Linie mehr zu sehen und zu hören, aber das Gameplay und die Benutzeroberfläche Konstrukteur Plus sind sehr ähnlich wie sie immer waren, im Guten wie im Schlechten. Darüber hinaus hebt die Entscheidung, zwanzig Jahre alte Assets mit brandneuen Inhalten zu mischen, das Alter einiger Aspekte des Spiels hervor und lenkt gleichzeitig vom Neuen ab und nimmt ihm den Glanz.

Die Vielfalt an neuen Gebäuden und Einstellungen in Constructor Plus ist umfangreich, aber viele fügen nicht mehr als numerische Boni zu bestehenden Spielmechaniken hinzu.

Für diejenigen, die mit der Herangehensweise von Constructor an den Städtebau nicht vertraut sind, ähnelt es eher einer Echtzeitstrategie wie Age of Empires oder Starcraft als einem Städtebauer wie Cities Skyline oder Sim City. Sie haben Banden von Arbeitern, die von Vorarbeitern angeführt werden, die Ressourcen bauen und erstellen. Je nach Spielmodus gibt es Konkurrenten, die dasselbe tun. Sie bauen Wohnungen, beginnend mit Stufe eins von fünf, wählen zwischen Bewohnern, die bessere Züchter sind, um mehr Arbeiter und Mieter bereitzustellen, oder effektiveren Mietzahlern, um die Expansion zu finanzieren, und beginnen, einen Technologiebaum zu erklimmen. Wenn Sie alles aus einer Gebäudeebene bauen, erhalten Sie Zugriff auf eine neue Ressource und die nächste Ebene sowie einzigartige Gebäude, mit denen Sie unangenehme Personen wie Clowns und Diebe hervorbringen können, um die Pläne Ihres Rivalen zu belästigen und zu ruinieren. Wie es vor zwanzig Jahren war, so ist es heute Konstrukteur Plus ändert überhaupt nichts an dieser Formel, sondern fügt der Mischung nur Variationen hinzu.

Was neu ist, ist eine Auswahl an Tutorial-Missionen, um Neulinge auf den neuesten Stand zu bringen, eine Reihe von geldverdienenden Einzelhandelsgebäuden und Casinos, Story-Missionen und die Option, das Gameplay auf halbe Geschwindigkeit zu verlangsamen – eine sehr geschätzte Option, wenn Sie spät ins Spiel einsteigen und Kämpfe gegen schnell denkende KI-Feinde. Neue Themen für Ihre Städte sind verfügbar, die von ziemlich banalen Wäldern und von Geistern verseuchten Straßen bis hin zu Mondbasen und Kolonien auf Uranus reichen. Sie sind eine willkommene Dosis frisch erstellter Grafiken, aber in der Praxis bedeuten sie eher eine Veränderung der Haut des Spiels als irgendetwas, das das Gameplay verändert.

An der Menüführung hat sich wenig geändert. Es gibt eine Menge schneller Klicks, Menüumschaltungen und Audio-Hinweise für die Spieler.

In Übereinstimmung mit Konstrukteur Neuveröffentlichung wurden weitere Sprachzeilen hinzugefügt, um zu amüsieren und Kontext zu schaffen, gesprochen mit perfektem, schmuddeligem Charme vom britischen Comedy-Schauspieler John Challis, alias Boycie von Only Fools and Horses und kürzlich als Monty Staines in ITVs Benidorm. Der einzigartig sardonische und vernichtende britische Rand des Humors, der ein Teil davon war Konstrukteur Die ursprüngliche Anziehungskraft ist zum Glück so klar und präsent wie eh und je.

Allerdings zeigen einige Elemente des Humors ihr Alter mehr als andere, wobei einige Elemente wie Hosenträger tragende Yobs und Krawatten tragende Hippies sehr stark ein Relikt der Stereotypisierung einer älteren Generation zu sein scheinen. Am grellsten von allem ist ein bestimmtes Bild, das für Ihre Parks verwendet wird, es ist ein Hinweis auf den inzwischen verstorbenen Musiker George Michael und einen berüchtigten Vorfall, den der Mann selbst vor langer Zeit im Jahr 1998 parodierte. Wir haben alle davon gehört, zu früh einen Witz zu machen, aber irgendwie fühlt sich das wie das gegenteil an.

Dieser Witz ist älter als manche Leute, die ihn lesen.

Als Ganzes für jemanden, der sich sehr gut mit was auskennt Konstrukteur in der Vergangenheit getan hat, wird sich diese Pseudo-Fortsetzung wohl fühlen, vielleicht zu sehr. Alte Taktiken gelten und der Fortschritt für die Fans wird kein Kampf sein, wenn sie die Handvoll neuer Spielzeuge ausprobieren und die neuen Stadtthemen sehen, aber gealtertes und unverändertes Gameplay, Grafik und Audio werden keine nachsichtige Nostalgie hervorrufen die Köpfe neuer Spieler.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension