Kingdom Hearts HD 2.5 Remix-Rezension

Ein meisterhafter Remaster.

Einfach gesagt, die Königreich-Herzen Serie sollte nicht funktionieren. Nehmen Sie die klassische JRPG-Serie Final Fantasy und synthetisiere es mit dem Disney-Universum, und du würdest erwarten, ein schreckliches Durcheinander zu bekommen. Das ist jedoch nicht der Fall. Stattdessen ist die Serie ein besonderer Triumph, ein Action-Adventure-Erlebnis, das ebenso episch wie unterhaltsam ist. Die neuste Veröffentlichung, Kingdom Hearts HD 2.5 Remix , hat eine verwirrende Reihe von Ergänzungen zu seinem Namen, bringt aber erfolgreich drei frühere Spiele in einem großartigen Remaster zusammen. Egal, ob Sie ein Neuling in der Serie oder ein alter Fan sind, der die Magie wiedererlangen möchte, diese Sammlung wird Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Das erste und wichtigste Spiel in der Remix ist ein HD-Remaster von Kingdom Hearts II Endabmischung , das selbst eine aktualisierte Version von ist Kingdom Hearts 2 nie zuvor außerhalb Japans veröffentlicht. Es setzt die Geschichte des fünfzehnjährigen Sora aus dem Original fort Königreich-Herzen , auserwählter Träger einer magischen Waffe namens Schlüsselschwert. Begleitet von Donald Duck und Goofy macht er sich auf die Suche, um sich mit seinen Freunden wieder zu vereinen, die als Heartless und Nobodies bekannten Monster zu besiegen, die Pläne der bösen Organisation XIII zu vereiteln und herauszufinden, warum alle ihn immer wieder mit dem mysteriösen Roxas verwechseln . Sora ist der mit den riesigen gelben Schuhen, Leute. Ich hätte gedacht, das ist irgendwie offensichtlich. Auf seiner Reise bereist er viele Welten, von denen die meisten gerne auf Disney-Filmen basieren Herkules , Der König der Löwen , Dampfschiff Willie und Tron . Dies trägt viel zum Charme des Spiels bei, und es ist schwer, müde zu werden, sein seltsames Mashup-Universum zu erkunden. Es gibt genügend von Final Fantasy Charaktere, die auch herumlaufen können, wie Auron, Vivi und Cloud Strife. Trotz der scheinbaren Einfachheit des Dunkel-gegen-Licht-Plots des Spiels – und all der erwarteten Klischees, die damit einhergehen – ist es immer noch eine fesselnde Geschichte und eine mächtigere, als Sie vielleicht denken. Während das Universum überwiegend aus Disney besteht, verdankt das Gameplay viel dem Final Fantasy Serie, obwohl Sie sich für Action gegenüber dem traditionellen rundenbasierten Setup entschieden haben. Charaktere haben MP, um Magie einzusetzen, und die Zaubersprüche teilen ihre Namen mit denen von Final Fantasy . Sora steigt im Level auf, sammelt Erfahrung, während er Feinde besiegt, und kann verschiedene Waffen, Accessoires und Fähigkeiten ausrüsten. Partymitglieder – Donald und Goofy, die je nach Welt gegen Gastcharaktere ausgetauscht werden können – lassen sich nicht kontrollieren, aber die KI ist weitgehend gut genug, dass sie sich vernünftig verhalten. Für Leute, die gespielt haben Kingdom Hearts 2 Vorher wird Ihnen das alles bekannt vorkommen – aber denken Sie daran, das ist das Endgültige Mischung Version mit zusätzlichen Inhalten. Es gibt neue Waffen und Gegenstände und eine neue Antriebsform – eine Form, in die Sora wechseln kann, um Spezialangriffe auszuführen – die so genannte Limit-Form. Zwischensequenzen wurden hinzugefügt, von denen die meisten mehr von der Organisation XIII und ihren Motiven zeigen. Manchmal können sie die Geschichte verzetteln, aber es ist immer noch willkommen, mehr von der rätselhaften Ordnung zu sehen. Es gibt auch zusätzliche Nebenbosse, hauptsächlich Organisationsmitglieder wie Marluxia und Larxene, die eliminiert wurden Kingdom Hearts: Kette der Erinnerungen , und der Kampf zwischen Sora und Roxas in Memory’s Skyscraper ist jetzt spielbar und nicht mehr nur eine Zwischensequenz. Ooh, hübsch … Bis es dir die Hälfte deines Gesundheitsbalkens wegnimmt. Was der eigentliche Remaster des Endgültige Mischung aktualisiert es im Grunde auf HD. Die Texturen und Animationen sind alle glatt und klar, und trotz der Jahre seit seiner ursprünglichen Veröffentlichung sieht das Spiel ziemlich gut aus. Die FMV-Sequenzen können an den Rändern etwas unscharf werden, und entfernte Elemente in der Umgebung sehen in der Tat sehr einfach aus – aber das sind kleine Probleme und werden Ihren Gesamtgenuss wahrscheinlich nicht zu sehr beeinträchtigen. Noch besser, große Teile von Yoko Shimomuras brillanter Partitur wurden neu aufgenommen. Der Unterschied ist bei einigen Stücken deutlicher als bei anderen, wobei das Upgrade in Kampfsequenzen am offensichtlichsten ist. Tracks wie The 13th Struggle bekommen endlich die Instrumentierung, die sie verdienen. Das vielleicht beste der Reihe ist jedoch das herzzerreißende The Other Promise, das großartig orchestriert ist, um ihm eine großartige, filmische Qualität zu verleihen. Es gibt auch lustige neue Musik für das Weihnachtsstadtgebiet – aus der Welt basiert auf Der Albtraum vor Weihnachten – zusammen mit weihnachtlichen Outfits für Sora, Donald und Goofy. Alles in allem ist diese HD-Version von Kingdom Hearts II Endabmischung ist ein echter Triumph. Es fühlt sich an wie die bisher schärfste und engste Version des Spiels; Die Brillanz steckt im Detail, und es hat die Aura eines mit viel Liebe gemachten Spiels. Es sieht besser aus und klingt besser als je zuvor, und es gibt jede Menge neuer Inhalte, in die Sie sich hineinbeißen können. Je nachdem, wie viel zusätzliches Material Sie in Angriff nehmen möchten, dauert es gut fünfundzwanzig bis dreißig Stunden, bis Sie Organisation XIII endgültig weglegen und zum nächsten Spiel in der Sammlung übergehen können. Dieses Spiel ist das Prequel der Serie, Kingdom Hearts: Geburt durch Schlaf – oder genauer gesagt, ein HD-Remaster des Endgültige Mischung Ausführung. Danke, Xemnas, das ist jetzt genug geredet. Weißt du nicht, dass wir noch andere Spiele zu spielen haben? Ursprünglich für die PlayStation Portable veröffentlicht, Geburt durch Schlaf folgt der Geschichte von drei jungen Keyblade-Trägern namens Terra, Ventus und Aqua und zeichnet die Schlachten auf, die zu den Ereignissen des Originals führen Königreich-Herzen . Es war der beste Teil außerhalb der Hauptserie, als er zum ersten Mal veröffentlicht wurde, und das gilt sicherlich immer noch. Es ist mehr als lohnenswert, Ihre Zeit damit zu verbringen, und ist ein absolutes Muss für Fans der Serie, die die Geschichte ausfüllen möchten. Zu Beginn des Spiels wählst du einen der drei Protagonisten aus und spielst seine Geschichte durch – aber da jeder von ihnen verschiedene Orte besucht und verschiedene Dinge erlebt, ist es nie vollständig, bis du alle drei gespielt hast. Jede Handlung dauert gut acht bis zehn Stunden, sodass Sie insgesamt weitere fünfundzwanzig bis dreißig Stunden Zeit haben, sich darauf einzulassen – oder sogar das Doppelte, je nachdem, wie viel zusätzliches Material Sie übernehmen. Es ist auch eine interessante Erzählstruktur, wenn man sieht, wie sich die Dinge aus der Sicht der einzelnen Charaktere entwickeln; Manchmal werden Sie die vollständigen Auswirkungen eines Ereignisses nicht verstehen, bis Sie es auf andere Weise erlebt haben. Geburt durch Schlaf stellt auch neue Welten vor – basierend auf Filmen wie Schlafende Schönheit und Lilo und Stitch – und brandneue Mechaniken für das Kampfsystem. Um beispielsweise Skills zu nutzen, musst du sie deinem Deck hinzufügen, durch das du dann nach Belieben scrollen kannst. Wenn Sie eine Fähigkeit ausreichend einsetzen, werden Sie sie beherrschen, wodurch Sie sie mit anderen Fähigkeiten synthetisieren können, um neue zu erzeugen. Darüber hinaus können Sie zusätzliche Materialien hinzufügen, um dieser Fertigkeit eine zusätzliche Fähigkeit zu verleihen, z. B. HP Boost oder Combo Boost; Meistern Sie die neue Fertigkeit, und Sie erhalten die Fähigkeit dauerhaft. Es ist ein etwas verwirrendes Verfahren, wenn man es zum ersten Mal begegnet, und es dauert eine Weile, bis man den Dreh raus hat – aber sobald man es geschafft hat, bietet es ziemlich viel Tiefe und Spielraum für Experimente. Unsere Helden sind durch Ziele vereint, aber durch Fähigkeiten getrennt. Und Haarfarbe, vergessen wir das nicht. Das Gameplay von Geburt durch Schlaf fühlt sich experimenteller an als ein Hauptteil – es behält die Kernelemente bei, baut aber alternative Systeme um sie herum auf – hält sich aber immer noch gut. Es hilft, dass jeder Protagonist einen anderen Spielstil hat, was viel Abwechslung bietet; Terra ist stark, aber langsam, Ventus ist schnell und Aqua basiert auf Magie. Trotzdem fühlt es sich etwas weniger poliert an als Kingdom Hearts 2 . Das soll nicht heißen, dass es schlecht ist; es ist einfach nicht ganz so gut. Auch in Sachen Präsentation ist es nicht so gelungen wie sein großer Bruder. Die Welten sind tendenziell kleiner und einfacher, und sie sind auch nicht so detailliert. Die Qualität der Musik ist nicht so hoch und wurde nicht so gründlich überarbeitet. Ein Großteil des Unterschieds ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass es ursprünglich ein PSP-Spiel war und daher für einen kleineren Bildschirm und Lautsprecher mit schlechterer Qualität entwickelt wurde. Auch hier ist es überhaupt nicht schlecht – eigentlich ist es ziemlich gut – aber das Problem ist, dass Sie wahrscheinlich gespielt haben Kingdom Hearts 2 erstens, und der Vergleich ist nicht schmeichelhaft Geburt durch Schlaf . Ein bisschen mehr Spucke und Politur hätte es auf ein höheres Niveau bringen und dies verhindern können, und es ist eine Schande, dass ein so gutes Spiel minderwertig erscheint – wenn auch nur sehr geringfügig. Für europäische Spieler ist die Tatsache, dass dies die Endgültige Mischung Version wird nicht besonders offensichtlich sein. Es gibt nicht viel Neues; getauschte Farbpaletten für Feinde, ein neues Schlüsselschwert, einige zusätzliche Fähigkeiten. In Bezug auf spielbare Inhalte gibt es einige neue Turniere, an denen Sie in der Mirage Arena teilnehmen können, aber die in der japanischen Version hinzugefügten Bosse waren bereits in der englischen Originalversion verfügbar. Die wichtigste Ergänzung ist ein neuer spielbarer Abschnitt für das geheime Ende, der die Dinge für zukünftige Spiele besser vorbereitet. Kannst du nicht genug davon bekommen, fiese Monster zu erledigen? Keine Angst, jetzt gibt es noch mehr davon! Natürlich darf man diese Kritik äußern Geburt durch Schlaf wirkt glanzlos, ist es aber wirklich nicht. Es ist ein großartiges Spiel mit einer exzellenten Geschichte, fesselndem Gameplay und allem Üblichen Königreich-Herzen Spaß. Das Problem ist, dass es einen großen Sprung von PlayStation Portable zu PlayStation 3 machen muss, und wenn es dort ankommt, steht es neben einem Spiel der Superlative wie Kingdom Hearts 2 . Es steht im Schatten des besten Spiels der Serie und leidet darunter. Trotzdem ist es an sich großartig und wunderbar auf einer großen Leinwand zu erleben. Das dritte und letzte Spiel in der Sammlung ist Kingdom Hearts Re:kodiert , das selbst ein Nintendo DS-Remake eines Spiels war, das ursprünglich episodisch für Mobiltelefone veröffentlicht wurde. Unabhängig davon, in welchem ​​​​Format es ursprünglich gespielt wurde, war es immer das schwächste Spiel der Serie, perfekt brauchbar, aber alles andere als herausragend. Dies ist ein Trend, der sich in der fortsetzt Remix , wo es als filmische Nacherzählung nachgebildet wird – effektiv eine Sammlung von Zwischensequenzen, bei denen alle Gameplay-Elemente entfernt wurden. Auf diese Weise können Sie die Geschichte erleben, ohne das Spiel durchspielen zu müssen, und es auf kaum mehr als einen Film mit DS-Standardgrafiken und gelegentlichem Text zum Scrollen reduzieren. Ob das gut ist, darüber lässt sich streiten. Einerseits wäre es schön gewesen zu geben Re:kodiert eine weitere Chance, und mit einigen Upgrades hätte es als anständiges kleines Spiel auf der PS3 funktionieren können. Außerdem ist die Erzählung nicht wirklich stark genug, um ohne Gameplay für sich allein zu stehen. Auf der anderen Seite war es, wie erwähnt, der schwächste Teil der Serie und enthielt einige Passagen, die geradezu unlustig waren. Das Gameplay war klassisch Königreich-Herzen aber war verwässert und lauwarm; es zu verpassen ist gar nicht viel zu verpassen. Ähm? Selbst Sora ist sich nicht sicher. Filmisch präsentiert, Re:kodiert kurz erlebbar. Es wird nicht länger als ein paar Stunden dauern, um es durchzustehen, anstatt etwa fünfzehn, die die ursprüngliche Veröffentlichung erforderte. Die Geschichte ist weniger wichtig als jede andere und hat wenig mehr zu enthüllen Königreich-Herzen Universum, aber Sie können trotzdem alle wichtigen Handlungsdetails aus erster Hand sehen. Für Fans der Serie, die nach diesem vervollständigenden Rand suchen, ist dies eine nette Geste, insbesondere angesichts der Einbeziehung einiger neuer Szenen; Gelegenheitsspieler müssen sich entscheiden, ob sie ihre Stunden damit verbringen, es anzusehen, oder es überspringen und einfach die Zusammenfassung auf Wikipedia lesen. Betrachtet man die Sammlung als Ganzes, gibt es viele Gründe, die es lohnenswert machen, in die Hand zu nehmen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Königreich-Herzen Serie ist insofern ungewöhnlich, als die Anzahl der Spinoff-Spiele die Hauptraten übersteigt, und zwar in einem Verhältnis von mehr als zwei zu eins. Diese sieben Spiele wurden auch auf fünf verschiedene Plattformen verteilt – PS2, PSP, Nintendo DS, 3DS und Game Boy Advance – und das macht es nicht nur schwierig, sondern auch kostspielig, der Serie zu folgen. In Verbindung mit 1.5 Remix , die das Original zusammenbrachte Königreich-Herzen , Re: Kette der Erinnerungen und 358/2 Tage , ermöglicht diese Sammlung den Fans, die meisten Serien an einem Ort zu versammeln. Dream Drop Distanz ist immer noch auffällig abwesend – und gefährlich, da es die Dinge vorbereitet Kingdom Hearts III – aber die Nützlichkeit der beiden Sammlungen kann nicht geleugnet werden. Letztendlich ist das was Kingdom Hearts HD 2.5 Remix dreht sich alles um. Es geht darum, drei Spiele, von denen jedes ursprünglich auf einer anderen Plattform veröffentlicht wurde, zum ersten Mal zusammenzubringen. Dies gelingt ihm mit beachtlicher Souveränität. Kingdom Hearts 2 und Geburt durch Schlaf sind zwei der besten Spiele der Serie, und diese HD Endgültige Mischung Versionen fühlen sich wie ihre endgültigen Ausgaben an. Zwischen ihnen gibt es mindestens fünfzig bis sechzig Stunden Spielspaß, ganz zu schweigen von einer Fülle zusätzlicher Inhalte. Re:kodiert ist für die Sammlung weniger wichtig, fungiert aber als netter Bonus, und begeisterte Fans der Serie werden sich freuen, es zu sehen. Mit Kingdom Hearts III endlich angekündigt – und das nur neun Jahre nach dem zweiten Spiel! – es gibt keinen besseren Weg, dies zu feiern und sich darauf vorzubereiten, als sich eine Kopie dieses Meisterwerks zu holen Remix .



Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension