Das Ende von Jujutsu Kaisen 0 und die Szene nach dem Abspann werden erklärt

Jujutsu Kaisen 0 Ende erklärt

Wie funktioniert Jujutsu Kaisen 0 Ende? Für die Vorgeschichte Anime-Film , bewegen wir uns von Yuta Itadori zu der Klasse vor ihm, wo Yuta Okkatsu mit einem Fluch zu kämpfen hat. Seine Jugendliebe Rika Orimoto verfolgt ihn und er kommt nicht sehr gut damit zurecht.

Saturu Gojo ist an dem Fall dran, findet Yuta und schreibt sie in Jujutsu Tech ein, um alles über Flüche zu lernen und wie man sie handhabt. Stellen Sie nur ein paar Jahre vor dem ein Anime-Serie . Jujutsu Kaisen 0 bietet einen großartigen Kontext zu den Ereignissen der Show. Wir erfahren mehr über Yuta selbst und seine Klassenkameraden Maki Zen’in, Toge Inumaki und Panda, die alle einige wundersame Kampfszenen bekommen.



Darüber hinaus wirbelt der Antagonist Suguru Geto herum, mit einigen alternativen Plänen für Rika als Special-Grade-Fluch. Es gibt einiges zu beachten, also haben wir alles für Sie aufgeschlüsselt. Wir werden durchgehen, was im letzten Akt passiert, was die Enthüllungen bedeuten und ob es eine Post-Credits-Szene gibt oder nicht. Achtung – Spoiler voraus!

Was passiert am Ende von Jujutsu Kaisen 0?

Das Großereignis im Höhepunkt der Trickfilm ist ein gewaltiger Showdown zwischen Sugurus Schülern und den Reihen der Jujutsu-Zauberer. Dies findet am 24. Dezember in Tokio statt, wobei alle Arten von Flüchen zwischen den gegnerischen Seiten geschleudert werden, wobei das Schicksal von Yuta, Rika und letztendlich der Welt auf dem Spiel steht.

Suguru will Rika für sich nehmen und ihre Macht für seine Mission nutzen, um Zauberer auf der ganzen Welt zu dominieren. Jeder von Yutas Klassenkameraden versucht, ihn aufzuhalten, aber keiner schafft es. Erst als Yuta Rika erfolgreich umarmt und ihre Kraft nutzt, wird Suguru gestoppt.

Suguru teilt einen Moment mit seinem alten Freund Satoru, während Yuta endlich das Geheimnis von Rikas Fluch erkennt. Dann beschließt er, bei Jujutsu Tech zu bleiben und mit Panda, Maki und Toge mehr über die ominöse Welt der Flüche zu lernen.

YouTube-Thumbnail

Wer hat Rika verflucht?

In der größten Wendung von Jujutsu Kaisen 0 stellt sich heraus, dass Yuta Rika mit versteckter magischer Energie aus seiner Blutlinie verflucht hat. Er stammt von einem der alten Jujutsu-Zauberer ab, mit unglaublicher Stärke, die in seine DNA eingeprägt ist.

Dunkle Magie: Das beste Zeichentrickserie

Als Rika bei einem Autounfall schwer verletzt wurde und es so aussah, als würde sie sterben, manifestierten die intensiven Emotionen in Yuta diese Magie. Er verfluchte sie, ein gespenstisches Wesen zu werden, das mit ihm verbunden ist. Nach dem Showdown mit Suguru akzeptieren Yuta und Rika die Situation und werden symbiotisch.

Hat Jujutsu Kaisen 0 eine Post-Credits-Szene?

Das tut es, und es ist relativ aufregend. Ein älterer Yuta, der außerhalb der ersten Staffel von Jujutsu Kaisen viel international unterwegs war, ist mit Miguel in Afrika. Sie essen etwas, als Satoru auftaucht.

Es ist eine kurze Szene, aber eine, die die Welt noch ein bisschen mehr ausfüllt. Vielleicht sehen wir mehr von der afrikanischen Seite der Jujutsu-Praxis? Auf jeden Fall bestätigt es fast, dass Yuta in Staffel 2 von Jujutsu Kaisen dabei sein wird – eine sehr willkommene Ergänzung der Besetzung.

Jujutsu Kaisen Animes Fantasie Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension