JRR Tolkien hat die Beatles daran gehindert, den Musical-Film „Der Herr der Ringe“ zu drehen

Der Herr der Ringe und die Beatles: Zurück

JRR Tolkien, berühmter Autor von Der Herr der Ringe Er war keiner für Beatlemania. Zumindest war er nicht scharf darauf, dass die englische Popband seine Romane zu einem macht Fantasy-Film , und verhinderte es.

Dieser Leckerbissen ist aus The Beatles: Get Back, einer neuen Dokumentarfilm-Miniserie, hervorgegangen DisneyPlus . Peter Jackson, Regisseur von Get Back, erzählt das BBC Er hatte zusammengekratzt, was passiert war, als er das gemacht hatte TV-Serie , um etwas Klarheit zu bekommen. Was ich verstehe ist, dass Denis O’Dell, der ihr Apple-Filmproduzent war, der The Magic Christian produzierte, die Idee hatte, Herr der Ringe zu machen, sagt Jackson. Als sie [die Beatles] nach Rishikesh gingen und in Indien blieben, es waren ungefähr drei Monate mit dem Maharishi Anfang 1968, schickte er die Bücher an die Beatles.



Die Idee kam bei Tolkien nicht weit, der sie abschaltete, sobald er konnte. Letztendlich konnten sie die Rechte nicht von Tolkien bekommen, weil ihm die Idee nicht gefiel, dass eine Popgruppe seine Geschichte erzählt. Also wurde es von ihm zunichte gemacht, erklärt Jackson. Sie haben es versucht. Daran besteht kein Zweifel. Anfang 1968 dachten sie einen Moment lang ernsthaft darüber nach, dies zu tun.

Hier besteht eine ironische Verbindung, da Jackson Anfang der 2000er Jahre bei der Trilogie „Der Herr der Ringe“ Regie führte. Der Mann, der tat, was die Beatles nicht konnten, macht jetzt eine Disney Plus-Show über sie.

YouTube-Thumbnail

Gerüchten zufolge hätte Stanley Kubrick Regie geführt, mit McCartney als Frodo, Starr als Sam, Harrison als Gandalf und Lennon als Gollum. Jackson glaubt, dass dies alles wahr ist, wobei es auch als geplant ist Musical . Was hätte sein können!

Die Beatles machten drei Komödien in den 60ern – A Hard Day’s Night, Help, and Magical Mystery Tour. Diese neue Serie befasst sich mit der Aufnahme ihres letzten Albums „Let It Be“ und ihrer anschließenden Trennung.

Drei Folgen in Spielfilmlänge werden vom 25. November bis zum 27. November auf Disney Plus veröffentlicht. Eine neue Herr der Ringe-Reihe ist in Arbeit von Amazon, mitStaffel 2 bereits bestätigt, und Dreharbeiten in Großbritannien nächstes Jahr .

Der Herr der Ringe Action & Abenteuer Fantasie Amazon Prime Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension