Jason Blum verspricht, dass die neuen Exorcist-Fortsetzungen wirklich gruselig sein werden

Jason Blum über The Exorcist Sequels: Neue Filme werden sein

In den letzten Jahren war Jason Blum, Gründer von Blumhouse Productions, wegweisend, wenn es um Horror-Franchises geht. Sein Studio war mit Originalgeschichten wie The Purge erfolgreich und stand auch hinter erfolgreichen Neuauflagen von Klassikern Horror-Filme wie Halloween und Der unsichtbare Mann. Eines davon hat Blum nun ins Auge gefasst besten filme aller zeiten , Der Exorzist, und ist sich sicher, dass er einen machen kann Trilogie das wird wirklich beängstigend sein und das Franchise neu erfinden.

Im August 2020 wurde bekannt gegeben, dass Blumhouse The Exorcist die gleiche altbewährte Neustartbehandlung geben würde, die John Carpenters Halloween-Franchise 2018 erhielt. Der Halloween-Neustart unter der Regie von David Gordon Green war ein großer Erfolg und brachte weltweit über 255 Millionen US-Dollar ein Theaterkasse. Wie Halloween (2018) werden die neuen Exorcist-Filme eine direkte Fortsetzung des ersten Films sein, der Jahrzehnte später spielt – eine Wiederholung, die die Serie neu aufnimmt und alles macht vergangene Fortsetzungen nicht kanonisch .



Im Gespräch mit CinePOP , Blum gab bekannt, dass er hofft, dass die kommenden Exorcist-Filme einen ähnlichen Erfolg haben werden, da er plant, dieselbe Formel zu verwenden, die er für den Halloween-Neustart verwendet hat.

„Was ich mit The Exorcist zu tun hoffe, ist dasselbe, was wir mit Halloween gemacht haben“, sagte Blum. Halloween, der erste Film war großartig und der zweite Film war okay und der Rest war nicht sehr gut. Und dann kamen wir rein und haben es irgendwie neu jiggert, und die Leute mochten es, also hoffe ich, dass wir das Gleiche mit The Exorcist machen können.

Jeder denkt, dass wir auf die Nase fallen, aber ich denke, wir haben den gleichen Filmemacher, den gleichen Autor, David Gordon Green und Danny McBride, erklärte er. Und ich denke, wir werden The Exorcist neu erfinden, damit es sich frisch, neu und anders anfühlt, aber, wissen Sie, mit dem ersten Film verwandt, aber auch wirklich, wirklich beängstigend.

YouTube-Thumbnail

Obwohl wir nicht wissen, wie Blum plant, die Exorcist-Filme neu zu erfinden, scheint Universal von seiner Vision überzeugt zu sein. Berichten zufolge hat das Studio fast 400 Millionen Dollar für eine Trilogie ausgegeben, was darauf hindeutet, dass Blum nicht der einzige ist, der glaubt, dass die Filme erfolgreich sein werden.

Der Exorcist-Neustart ist für die Eröffnung geplant 13. Oktober 2023 . In der Zwischenzeit, der nächste Teil der Halloween-Franchise, Halloween-Kills , soll dieses Jahr am 15. Oktober in den Kinos in Großbritannien und den USA erscheinen. Auch US-Zuschauer können zuschauen Halloween-Kills auf der Streaming-Dienst Pfau am selben Tag.

Der Exorzist Grusel
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension