James Gunn nennt Guardians of the Galaxy 3 eine Zusammenfassung für das Team

Guardians of the Galaxy Band 2

Die dritten Guardians of the Galaxy MCU Film wird das Finale für diese Iteration des Teams sein, hat James Gunn bestätigt. Sprechen über eine Folge von Deadlines Hero Nation Podcast nennt er Guardians of the Galaxy Vol 3 eine Zusammenfassung der bisherigen Geschichte.

Das ist das Ende für uns. Dies ist das letzte Mal, dass die Leute dieses Team von Wächtern sehen, erklärt er. Ich möchte einfach den Charakteren treu bleiben, und ich möchte der Geschichte treu bleiben, und ich möchte den Leuten den Abschluss geben, den sie für die Geschichte verdienen. Das ist also immer ein bisschen beängstigend; Ich gebe mein Bestes.



Bis Guardians of the Galaxy 3 im Jahr 2023 erscheint, wird es ganze neun Jahre her sein, seit das Team in der Franchise debütierte. Peter „Star-Lord“ Quill (Christ Pratt), Drax the Destroyer (Dave Bautista), Gamora (Zoe Saldana), Groot (Vin Diesel), Rocket (Bradley Cooper) und Nebula (Karen Gillan) kamen alle im Jahr 2014 an Science-Fiction-Film Guardians of the Galaxy, das bei Marvel-Fans und Kinobesuchern im Allgemeinen schnell beliebt wird. Seitdem haben sie sich um Mantis (Pom Klementieff) und Thor (Chris Hemsworth) erweitert, und als wir sie das letzte Mal gesehen haben, waren sie nach Avengers: Endgame auf dem Weg zurück in den Weltraum.

Abgesehen davon, dass sie dabei helfen, Thanos aufzuhalten, haben die Wächter eine eigene existenzielle Bedrohung. Das von James Gunn geschriebene und inszenierte Guardians of the Galaxy 3 wird enthalten sein Adam Warlock , ein Wesen, das vom Souverän geschaffen wurde, um das Team zu jagen und zu töten. Will Poulter wurde für die Rolle besetzt, nachdem der Charakter am Ende von Guardians of the Galaxy Vol. 2 gehänselt wurde.

Vorher werden wir sie jedoch sehen Thor: Liebe und Donner , diesen Sommer im Rahmen von Marvel-Phase 4 . Über das Fourquel des Donnergottes, das von Taika Waititi inszeniert und von ihm und Jennifer Kaytin Robinson gemeinsam geschrieben wurde, ist wenig bekannt, außer Natalie Portmans Jane Foster kehrt in die Herde zurück, um Mjolnir zu führen. Chris Hemsworth ist zurück, um Thor zu spielen, mit Tessa Thompson als Walküre, Christian Bale als Gorr der Gottesschlächter , und der Großteil der Wächter.

Thor: Love and Thunder kommt am 8. Juli 2022 in die Kinos, während Guardians of the Galaxy Vol 3 am 5. Mai 2023 erscheint Die besten Alien-Filme für mehr intergalaktische Kuriositäten.

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension