James Cameron bestätigt die urbane Legende darüber, wie er Aliens aufstellte

James Cameron bestätigt die urbane Legende darüber, wie er Aliens aufstellte

James Cameron hat bestätigt, dass die urbane Legende um seinen Pitch steht Ausländer zu 20th Century Fox ist in der Tat wahr. Wenn Sie es irgendwie verpasst haben, geht die Legende ungefähr so. Anscheinend gelang es ihm, grünes Licht für den Film zu bekommen, indem er das Wort Alien auf ein Whiteboard schrieb und dann den Buchstaben S am Ende hinzufügte, bevor er es in ein $ verwandelte.

Es klingt wie eine dieser apokryphen Geschichten, ein bisschen wie die Prüfung, bei der der Schüler gefragt wird: „Was ist die Definition von Tapferkeit?“, auf die er „dies“ antwortet und ein A+ erhält, aber es ist anscheinend wahr. Cameron bestätigte dies während eines Interviews mit CinemaBlend , obwohl einige Details verschwommen sind.



Ja, es ist wahr. Es ist mir in dem Moment einfach in den Sinn gekommen. Es war tatsächlich auf der Rückseite eines Drehbuchs oder einer Art Präsentationsdokument, erklärte Cameron. Es könnte die Behandlung gewesen sein. Ich kann mich nicht erinnern. Ich saß mit den drei Produzenten zusammen und wir saßen im Büro des damaligen Chefs von 20th Century Fox.

Und ich sagte: „Leute, ich habe eine Idee für den Titel“, fuhr er fort. Und es geht so.“ Und ich schrieb „Alien“ in großen Druckbuchstaben. Und ich habe ein S ans Ende gesetzt. Ich habe es ihnen gezeigt. Ich sagte: ‚Ich möchte es Aliens nennen, weil wir es nicht mit einem zu tun haben. Jetzt haben wir es mit einer Armee zu tun, und das ist der große Unterschied. Und es ist sehr einfach und sehr grafisch.“

Aber hier ist, was es übersetzen wird.‘ Und dann habe ich die zwei Linien durchgezogen, um es zu einem Dollarzeichen zu machen, beendete er. Und das war mein Pitch. Und anscheinend hat es funktioniert! Weil sie mit dem Titel gingen. Sie haben es nie in Frage gestellt.

Als Visionär hatte Cameron schließlich Recht mit der Leistung von Aliens an den Kinokassen. Das Science-Fiction-Film verdiente an den Kinokassen 131,1 bis 183,3 Millionen US-Dollar und war damit einer der Filme mit den höchsten Einnahmen des Jahres 1986. The Actionfilm wurde auch von der Kritik hoch gelobt und brachte Sigourney Weaver sogar eine Oscar-Nominierung als beste Hauptdarstellerin ein.

Außerirdischer Grusel Science-Fiction Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension