Iron Man, der zum MCU zurückkehrt, ist ein Nichtstarter, sagen Spider-Man-Autoren

Ironman und Spiderman

Kaum zu glauben, ob in der Welt der Superhelden jemals jemand – ob Held oder Bösewicht – wirklich tot bleibt. Wie mit zu sehen ist Spider-Man: Kein Weg nach Hause , wenn es um Zeitreisen und Multiversen geht, kann alles passieren und jeder erscheinen kann. Aber eine Person, der wir versichert haben, dass sie tot bleibt, ist es Ironman selbst, Tony Stark.

Die Autoren von No Way Home, Chris McKenna und Erik Sommers, haben mit dem gesprochen Jeff Goldsmith-Podcast über die Tatsache, dass sie nicht daran dachten, Peter Parkers (Tom Holland) Mentor Tony (Robert Downey Jr.) für den Film zurückzubringen, der alte Spider-Man-Bösewichte und andere Überraschungen enthielt.



Ich denke ehrlich gesagt, das ist ein Nichtstarter in den Hallen von Marvel, zumindest unserer Erfahrung nach. Sie mögen es einfach nicht, ständig [Iron Man] zu beschwören, sagte McKenna, als er gefragt wurde, ob das Kreativteam erwäge, Downeys Tony Stark zurückzubringen. Ich meine, Tony hat offensichtlich selbst nach Endgame – mit dem wir uns in Far From Home befasst haben – einen so großen Schatten geworfen, aber ich denke, jeder hatte das Gefühl, dass wir nicht einfach weiter zu Tony gehen können.

Ich glaube nicht, dass es etwas gebracht hätte, Tony dabei zu haben, fuhr McKenna fort. Wir begannen zu erkennen, dass der moralische Antrieb – der Wegweiser seines Lebens – Tante May ist und dass er zum ersten Mal getestet wird, ob er wirklich diesem Kodex gerecht werden kann, den sie ihm eingeflößt hat. Darum geht es in dieser Geschichte von Peter Parker.

In „Spider-Man: Homecoming“ aus dem Jahr 2017 spielte Tony eine Art Uncle Ben-Rolle für Peter. Spider-Man: Far From Home aus dem Jahr 2019 handelte von Peter, der versuchte, seinen eigenen Weg zu gehen, ohne Tony. Und No Way Home vervollständigt seine „Ursprungsgeschichte“ mit den Lektionen, die er sowohl von Tante May als auch von anderen Spider-Men aus anderen Universen gelernt hat.

Wenn Sie sich auf alle Marvel-Filme vorbereiten, die 2022 erscheinen sollen, sehen Sie sich unsere an Leitfaden für Phase 4 .

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension