Halle Berry will bei einem Catwoman-Remake Regie führen

Halle Berry in Catwoman (2004)

Halle Berry ist offen für die Aussicht, sich in die Welt zu wagen DCEU wieder, aber diesmal als Regisseur. Während eines Interviews mit Jake’s Takes über das Regiedebüt des Schauspielers Bruised sagte der Star auf die Frage, welchen Film sie gerne neu drehen würde, sofort: Ich würde gerne bei Catwoman Regie führen.

Catwoman wurde 2004 veröffentlicht und sah, wie Berry die Rolle eines der berühmtesten Bösewichte Gothams übernahm, undBatmanist immer wieder Beau Catwoman. Allerdings ist die Film der 2000er war nicht Ihre typische Darstellung des Charakters. In diesem Catwoman-Film gab es keine Überfälle oder Flirtgeplänkel mit Gothams Caped Crusader. Stattdessen folgte der Film dem katzenhaften Antihelden, der die böse Verschwörung eines Kosmetikunternehmens aufdeckte. Das Publikum war im Allgemeinen kein Fan der Off-Brand-Geschichte des Streifens, was dazu führte, dass er an den Kinokassen bombardierte und beeindruckend niedrige 9 % erzielte Verrottete Tomaten .



Nachdem sie nun als Regisseurin gearbeitet hat, drückte Berry aus, wie gerne sie das, was sie gelernt hat, anwenden würde, um den Film zu erlösen und der kraftvollen weiblichen Figur das zu geben Actionfilm Sie verdient. „Ich wünschte, ich könnte zurückgehen und Catwoman neu erfinden und das wiederholen, noch einmal machen“, sagte sie.

Ich hätte Catwoman, die die Welt rettet, wie es die meisten männlichen Superhelden tun, und nicht nur Frauen vor dem Ausrasten zu retten, erklärte Berry. Ich würde den Einsatz viel höher machen und es sowohl für Männer als auch für Frauen einbeziehen.

YouTube-Thumbnail

Obwohl der Film der Oscar-Gewinnerin einen Raspberry Award als schlechteste Schauspielerin einbrachte, hat Berry zuvor erklärt, dass sie es ist bereut es nicht, ein Teil von Catwoman zu sein . Der Star hat es auch erzählt Vielfalt dass der Film einer der Gründe ist, warum sie sich der Regie verschrieben hat. In Anbetracht dessen macht es Sinn, dass sie ein Remake leiten würde und wahrscheinlich auch die beste Person für den Job wäre.

Die nächste Iteration von Catwoman erscheint in Matt Reeves’ Der Batman , dargestellt von Zoë Kravitz. Das bevorstehende Thriller Film mit Robert Pattison als titelgebendem Superhelden soll am 4. März 2022 erscheinen.

Nur die Zeit wird zeigen, ob wir einen weiteren Solofilm für die Figur sehen werden. Während wir auf weitere Neuigkeiten über Gothams Katzenkönigin warten, können sich die Fans auf Berrys Regiedebüt „Bruised“ freuen, das in den USA erscheinen soll Streaming-Dienst Netflix am 24.11.

DC Erweitertes Universum Action & Abenteuer Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension