Fairy Tail Rezension

Märchen , entwickelt von GUST Studios und veröffentlicht von Koei Tecmo, ist ein Videospiel, das auf der äußerst beliebten gleichnamigen Anime- und Manga-Serie von Hiro Mashima basiert. Diese produktive Serie besteht aus 63 Manga-Bänden und satten 328 Anime-Episoden, dennoch ist dies überraschenderweise die erste Nicht-Handheld-Konsolenveröffentlichung und die allererste Spieleveröffentlichung im Westen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie die mit Spannung erwartete digitale Anpassung dieser beliebten Franchise mit dem Druck umgegangen ist.

YouTube-Thumbnail

Märchen Die Geschichte beginnt damit, dass die Gilde nach dem Grab eines ihrer ehemaligen Gildenmeister sucht, um der berühmte und begehrte S-Klasse-Rang zu werden. Sie werden bald von Hades, einem anderen ehemaligen Gildenmeister, konfrontiert, der sich auf eine schändliche Verschwörung einlässt, um Acnologia, den Schwarzen Drachen der Apokalypse, zu erwecken. All ihre Verrücktheit veranlasst Zaref, sich dem Kampf anzuschließen, bevor Acnologia die Insel Tenrou zerstört. Glücklicherweise werden die Mitglieder von Fairy Tail auf Kosten von sieben Jahren Tiefschlaf gerettet. Märchen beginnt damit, dass die Gilde in ihre Heimat Magnolia Town, Fiore, zurückkehrt, mit der Aufgabe, ihren guten Namen und das Gildenhaus selbst wieder aufzubauen.



Fühlen Sie sich schon verloren? Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie viele Story-Elemente dem Spieler von Anfang an entgegengeworfen werden. Der Grund für diese Massenverwirrung ist zunächst, dass dieses Spiel seine Geschichte mit dem Tenrou Island-Bogen der Serie beginnt, der fast 100 Folgen im Anime und im 200. Kapitel des Mangas existiert. Für erfahrene Fans der Serie ist dies ein willkommener Anfang, da es eine aufregende, intensive Zeit in der Show ist. Besagte erfahrene Fans wissen bereits, wer all diese Charaktere sind, warum sie auf der Insel sind und wie wichtig die Ereignisse sind, die sich entfalten. Neuankömmlinge? Versuchen Sie einfach, mitzuhalten, wenn Sie können, denn hier gibt es absolut kein Halten der Geschichte. Es gibt hier und da eine begrenzte Anzahl von Charakter-Story-Missionen, die Einblicke geben, aber immer noch nicht ausreichen, um wirklich einzutauchen Märchen Eingeweihten in der Welt um sie herum.

Bis zu einem gewissen Grad kann ich diese Wahl verstehen, wenn man bedenkt, dass die früheren Spiele auf der PSP Ereignisse abdecken, die zu diesem Bogen führen. Angesichts der Tatsache, dass diese nie außerhalb Japans veröffentlicht wurden, werden viele Spieler nie Zugang zu diesen Einträgen gehabt haben, was wiederum dazu führt, dass diese erste Konsolenveröffentlichung diejenigen befremdet, die mit dem Anime oder Manga nicht vertraut sind.

Wenn Sie in die Geschichte einsteigen können, sei es, weil Sie vertraut sind oder einfach mitmachen, ist das Gameplay für Märchen beginnt damit, dass die Gildenmitglieder erkennen, dass sie pleite, unbekannt und in einem heruntergekommenen Gildengebäude festsitzen. Nachdem Sie formell die Top-Gilde in ganz Fiore waren, ist das erste (und wichtigste) Ziel des Spiels, Ihren Ruhm, Ihr Vermögen und Ihren guten Namen als Gilde wieder aufzubauen. Dies kann durch Story-Fortschritt, Job-Abschluss und Gilden-Upgrade erreicht werden. Leider ist die einzige Vielfalt, die bei diesen Optionen wirklich existiert, der Verlauf der Geschichte selbst. Jobs sind anfangs interessant, darunter Aufgaben wie das Sammeln von Gegenständen und die Jagd auf Bestien, und kommen in Form der Jobbörse in Ihrer Basis oder der Annahme von gemeinnützigen Aufgaben von NPCs. Das ist es aber. Hoffentlich hast du Spaß daran, die gleichen Gegenstände zu sammeln und gegen die gleichen Bestien zu kämpfen. Die Entwickler haben versucht, ein bisschen davon einzubauen Märchen Humor, den die Fans zumindest genießen, indem sie Wörter wie … wieder zu den Stellenbeschreibungen hinzufügen, obwohl dies die Wiederholung nicht beeinträchtigt.

Das Kampfsystem in Märchen ist ein klassisches rundenbasiertes System im JRPG-Stil. Zu den Optionen, die allen Charakteren gegeben werden, gehören Angriff, Verteidigung, Gegenstände und Magie, obwohl alle diese neben dem magischen Befehl im Wesentlichen nutzlos sind. Ich glaube, in meinem gesamten Durchspielen habe ich den Angriffsbefehl nur einmal benutzt, und nur, um behaupten zu können, dass ich es getan habe. Stattdessen wurden Schlachten schnell zu Magie wählen, die stärkste Magie wählen, spülen und wiederholen. Ich habe die elementaren Stärken und Schwächen und die geformten Angriffe genossen, obwohl dies immer noch darauf hinauslief, nur das auszuwählen, was als schwach bezeichnet wurde, und das zu spammen, bis der Feind starb. Die einzige Variante, die in die Schlachten geworfen wurde, waren magische Ketten und Erweckungsmechaniken, die sich von Charakter zu Charakter änderten.

Die andere Mechanik, die eine große Rolle spielt Märchen sind die Beziehungen/Bindungen zwischen Charakteren. Während jeder Charakter ein bisschen XP verdient, ob in Ihrer Gruppe oder nicht, erhöhen nur Charaktere, die an Jobs und Schlachten teilnehmen, ihre Beziehungsrangfolge untereinander. Dies ist für den Spieler von Vorteil, da stärkere Bindungen zu beeindruckenderen magischen Ketten und Fähigkeiten/Statistiken führen, die diesen Charakteren zur Verfügung stehen. Es besteht jedoch wirklich wenig Motivation, dies mit allen 16 Charakteren (plus 4 DLC-Charakteren) zu tun. Nach einiger Zeit gewöhnte ich mir an, meine 3 Lieblingscharaktere (oder 4, wenn das Team größer wurde) auszuwählen und nur sie zu verwenden. Das ist aber nicht per se schlecht. Die enthaltenen Charaktere sind perfekt, besonders für mich als Märchen Fan, denn meine Lieblings-Anime-Charaktere waren diejenigen, auf die ich mich konzentriert habe.

Apropos Charaktere, ihre Designs sind genau richtig für Anime und Manga, sogar bis zu dem Punkt, dass die eigentlichen Synchronsprecher aus dem Anime ihre jeweiligen Spielcharaktere sprechen. Wenn Sie ein Fan von sind Märchen Schon jetzt wird Sie das nicht überraschen, aber ein Neuling sollte gewarnt werden, dass Sie besser mit … ähm … Kurven einverstanden sind. Die männlichen Charaktere sind männlich, muskulös und unbestreitbar männlich. Die weiblichen Charaktere sind stereotype Anime-Babes, komplett mit tief ausgeschnittenen, oft üppigen Oberteilen und fast nicht vorhandenen Unterteilen. Es gibt sogar mehrere Ausreden für die Gilde, in Bikini und Badehose zum Training an den Strand zu gehen. Diese offen stereotype Natur ist für den Kurs einfach selbstverständlich Märchen und seine augenzwinkernde Komödie und sein Universum.

Abgesehen von anatomischen Exzessen sind die Grafiken von Märchen sind in der Regel spektakulär. Charaktere, Feinde und Orte werden in einem wunderschönen Cel-Shading-Stil präsentiert, der das Gefühl, in der Welt von Fiore zu sein, perfekt darstellt. Wenn man jedoch außerhalb von Magnolia Town die Orte der anderen Welt erkundet, an denen normalerweise Jobs und Story-Fortschritte stattfinden, erscheint die Welt leider flach, sich wiederholend und einfach unvollendet. Dies, kombiniert mit den statischen und harten Kämpfen, bricht sofort das Eintauchen, das ansonsten hervorragend ist.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension