Erscheinungsdatum der Herr der Ringe-Serie von Amazon – alles, was wir wissen

Erscheinungsdatum der TV-Serie „Herr der Ringe“.

Lust auf eine Rückreise nach Mittelerde? Amazon hofft es sicherlich, denn es pumpt eine erstaunliche Menge Geld in einen neuen Herr der Ringe TV-Serie , genannt Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, soll auf Amazon Prime Premiere haben Streaming-Dienst .

Das ehrgeizige Projekt hat bereits Schlagzeilen gemacht, weil es die teuerste TV-Serie aller Zeiten ist, aber es ist nicht so, als würde Amazon auf eine unbekannte Größe setzen. Die ursprüngliche Buchtrilogie, die von JRR Tolkien geschrieben und von 1954 bis 1955 veröffentlicht wurde, hat sich mehr als 150 Millionen Mal verkauft. Aber was die Vorveröffentlichung angeht, sind das Peanuts im Vergleich zu der Filmtrilogie (2001-2003) unter der Regie von Peter Jackson, die knapp 3 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen einbrachte (mit seiner nachfolgenden Prequel-Filmtrilogie Der Hobbit, die weitere 2,9 Milliarden US-Dollar hinzufügt). Es waren die Jackson-Filme, die wirklich eine Armee von Rings-Fans hervorbrachten, die das Fantastische annahmen Figuren und Geschichten von Hobbits, Zauberern, Elfen und Zwergen, die gegen Orks und das uralte Böse Sauron kämpfen.



Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht ist kein bloßes Remake. Es ist sowohl interessanter als auch riskanter.

Was ist das Erscheinungsdatum der Herr der Ringe-Serie?

Die erste Folge von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ wird am 2. September 2022 auf Amazon Prime Premiere haben, danach werden die Folgen wöchentlich fortgesetzt. Dies wurde von Amazon im August 2021 angekündigt.

Ich kann gar nicht genug ausdrücken, wie aufgeregt wir alle sind, unser globales Publikum auf eine neue und epische Reise durch Mittelerde mitzunehmen, sagte Jennifer Salke, Leiterin der Amazon Studios. Unsere talentierten Produzenten, Besetzungs-, Kreativ- und Produktionsteams haben in Neuseeland unermüdlich daran gearbeitet, diese unermessliche und beeindruckende Vision zum Leben zu erwecken.

Zu den Neuigkeiten gehörte das erste offizielle Standbild, das Sie unten sehen können:

Gibt es einen Trailer zur „Der Herr der Ringe“-Serie?

Ja! Ja da ist. Amazon Prime teilte den ersten Einblick in die neue Serie weiter19. Januar 2022. Im Teaser-Clip sehen wir Mittelerde in seiner ganzen HD-Pracht. Der Trailer enthüllte auch, dass die Serie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht hieß – aber noch wurden keine Ringträger enthüllt.

Amazon folgte dem Trailer mit einem neuen Poster. Das faszinierende Bild zeigte eine Nahaufnahme von jemandes rechter Hand, die eine Sichel hält. Was bedeutet das? Ihre Vermutung ist so gut wie unsere, um ehrlich zu sein!

Während des Super Bowl 2022 teilte Amazon den ersten Anhänger in voller Länge für die TV-Serie.

YouTube-Thumbnail

Wann wird die Serie „Der Herr der Ringe“ eingestellt?

Als Amazon die Serie 2017 ankündigte, gingen viele davon aus, dass es sich um ein Remake handeln würde. Es wurde jedoch bald klar, dass sie andere Pläne hatten; Die Serie ist ein Prequel. Eine Karte, die auf dem Beamten veröffentlicht wurde @LOTRonPrime Twitter Feed im Februar 2019 detaillierte Länder und Regionen, die nur lange vor den Ereignissen in „Der Herr der Ringe“ existierten.

Mittelerde ist nicht genug? : Das Die besten Abenteuerfilme

Wenn Sie sich fragen, wie die Leute das ausgerechnet haben, wenn wir es mit einer erfundenen Welt zu tun haben, liegt der Grund darin, dass JRR Tolkien eine ganze Geschichte von Mittelerde geschaffen hat – aufgeschlüsselt in das Erste Zeitalter, das Zweite Zeitalter und das Dritte Alter – das er dann in einem Buch mit dem Titel „Das Silmarillion“ und verschiedenen Anhängen zu „Der Herr der Ringe“ erzählte. Die Ereignisse von Der Herr der Ringe finden im Dritten Zeitalter statt; Die Ereignisse der neuen Serie finden in The Second Age statt, Tausende von Jahren zuvor.

FYI, Sauron (das große Böse aus Herr der Ringe) erschuf den überaus wichtigen Einen Ring während des zweiten Zeitalters.

Erscheinungsdatum der Herr der Ringe-Serie: Ian McKellen als Gandalf

Was ist die Handlung der Herr der Ringe-Serie?

Amazon veröffentlichte im Januar 2021 eine offizielle Inhaltsangabe für die Serie über TheOneRing.net und enthüllte, dass die Serie die Zuschauer in eine Ära zurückversetzen wird, in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und untergingen, unwahrscheinliche Helden auf die Probe gestellt wurden und Hoffnung hing durch die feinsten Fäden, und der größte Bösewicht, der jemals aus Tolkiens Feder geflossen ist, drohte, die ganze Welt in Dunkelheit zu hüllen.

Die Serie beginnt in einer Zeit relativen Friedens und folgt einem Ensemble aus bekannten und neuen Charakteren, die sich dem lang befürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen der Nebelberge über die majestätischen Wälder der Elfenhauptstadt Lindon bis hin zum atemberaubenden Inselreich Númenor und den entlegensten Winkeln der Karte werden diese Königreiche und Charaktere Vermächtnisse hinterlassen, die noch lange nachleben Sie sind weg.

Was können wir daraus entnehmen? Die Erwähnung des Nebelgebirges scheint Zwergen-Action zu versprechen, während Númenor ein wichtiges Sprungbrett bei der Erschaffung von Gondor ist, das in Herr der Ringe eine wichtige Rolle spielt. Und Sauron wird eindeutig eine Rolle in dem Verfahren spielen.

Erscheinungsdatum der Herr der Ringe-Serie: Nahaufnahme einer dunklen Maske

Was Amazon in der TV-Serie „Herr der Ringe“ kann und was nicht

Anscheinend bedeutet der Deal, den Amazon mit dem Tolkien-Nachlass unterzeichnet hat, dass sie nach bestimmten Regeln spielen müssen. Laut Tolkien-Gelehrten Tom Shippey , Amazon darf nur Second Age-Ereignisse filmen und kann nichts widersprechen, was Tolkien gesagt hat … Es muss kanonisch sein, es ist unmöglich, die Grenzen zu ändern, die Tolkien geschaffen hat … Aber Sie können neue hinzufügen Charaktere aus Herr der Ringe und viele Fragen stellen, wie: Was hat Sauron (im Bild) in der Zwischenzeit getan? Wo war er, nachdem Morgoth besiegt wurde? Theoretisch kann Amazon diese Fragen beantworten, indem es die Antworten erfindet, da Tolkien es nicht beschrieben hat.

Wie hoch ist das Budget der Herr der Ringe-Serie?

Verschiedene Quellen behaupten, dass das Budget der Serie für die erste Serie 450 Millionen US-Dollar betragen wird. Das steht im Vergleich zu den geschätzten 90 Millionen US-Dollar, die die achte Staffel von Game of Thrones gekostet hat, oder 15 Millionen US-Dollar pro Folge. Noch wissen wir nicht, wie viele Folgen die erste Staffel von Der Herr der Ringe haben wird; acht von drei Direktoren sind bestätigt.

Mehr Magie: Das Die besten Fantasyfilme

Tom Shippey hat gesagt, dass es 20 sein werden, was unbestätigt ist (und viel zu sein scheint), in diesem Fall wären das immer noch deutlich größere 22 Millionen Dollar pro Folge. Amazon-Chefin Jennifer Salke rechtfertigte die Kosten mit den Worten: „Das ist eine volle Staffel einer riesigen Weltenbau-Show.

Erscheinungsdatum der Herr der Ringe-Serie: Elijah Wood als Frodo Beutlin und Sean Astin als Sam

Wird es noch mehr geben?

Der ursprüngliche Deal, den Amazon mit dem Tolkien-Anwesen machte, sah eine Verpflichtung für fünf Saisons vor. Ob es so weit kommt, wird wahrscheinlich von den Zuschauerzahlen abhängen, aber im November 2019 wurde bestätigt, dass Amazon offiziell eine zweite Staffel der Serie bestellt hatte. was schon in Arbeit war . Der Deal erlaubt auch Spin-Offs, obwohl es noch kein Wort darüber gibt.

Wer ist in der LORD OF THE RINGS-SERIE zu sehen?

Seltsamerweise hat Amazon eine riesige Liste von Schauspielern veröffentlicht, die in der Show sein werden, ohne zu bestätigen, wer von ihnen spielen wird. Wer unter den folgenden die Stars sind und wer den wiederkehrenden sekundären Elf spielt, ist vorerst noch unklar.

Hier ist eine Besetzungsliste für die Der Herr der Ringe-Serie bisher:

  • Sir Lenny Henry (Broadchurch)
  • Cynthia Addai-Robinson (Pfeil, Kraft)
  • Maxim Baldry (Jahre und Jahre)
  • Kip Chapman (Top of the Lake)
  • Trystan Gravelle (Eine Entdeckung der Hexen, Mr. Selfridge)
  • Thusitha Jayasundera (Menschen)
  • Fabian McCallum (Du, ich und die Apokalypse)
  • Simon Merrells (Spartakus)
  • Peter Mullan (Verflucht, Westworld, Mama)
  • Lloyd Owen (Die jungen Indiana Jones Chronicles)
  • Augustus Prew (Die Morgenshow)
  • Alex Tarrant (Shortland Street)
  • Benjamin Walker (Verräter)
  • Robert Aramayo (Hinter ihren Augen)
  • Owain Arthur (Ein Geständnis)
  • Nazanin Boniadi (Heimat)
  • Morfydd Clark (Seine dunklen Materialien)
  • Ismael Cruz Cordova (Berliner Bahnhof)
  • Markella Kavenagh ( Picknick am Hanging Rock )
  • Joseph Mawle (Game of Thrones)
  • Dylan Smith (Maze Runner: The Death Cure)
  • Charlie Vickers (Medici)
  • Daniel Weymann
  • Ian Blackburn
  • Anthony Crum
  • Maxine Cunliffe
  • Geoff Morell
  • Peter Tait
  • Leon Wadham
  • Sara Zwangobani
  • Emma Horvath
  • Tyroe Muhafidin
  • Sophia Nomvete
  • Megan Richards

Einige weitere Schlüsselrollen müssen noch bekannt gegeben werden.

Erscheinungsdatum der Herr der Ringe-Serie: Christopher Lee als Saruman

Wer macht die Herr der Ringe-Serie?

Die Namen der Showrunner (JD Payne und Patrick McKay) lassen Sie vielleicht nicht aufhorchen, da ihre Credits auf IMDB mit … der TV-Serie „Herr der Ringe“ beginnen. Wie also haben zwei scheinbar unerfahrene Typen so eine Pflaumenrolle ergattert? Anscheinend wurden sie von JJ Abrams (Lost, Star Trek, Star Wars) für die Rolle empfohlen und haben sich hinter den Kulissen einen Namen gemacht.

Blick in die Zukunft: Das beste Science-Fiction-Serie

Zu den bestätigten Regisseuren gehören: JA Bayona (The Orphanage, A Monster Calls, Jurassic World: Fallen Kingdom), der die ersten beiden Episoden leiten wird; Charlotte Brändström (The Witcher, Jupiter’s Legacy), die bei zwei Folgen Regie führen wird; und Wayne Che Yip (Prediger, Doctor Who, Doom Patrol).

Die Serie wird auch von den ausführenden Produzenten Lindsey Weber (10 Cloverfield Lane), Bruce Richmond (Game of Thrones), Gene Kelly (Boardwalk Empire) und Sharon Tal Yguado gestaltet; Drehbuchautorin und ausführende Produzentin Gennifer Hutchison (Breaking Bad); Drehbuchautor und ausführender Produzent Jason Cahill (The Sopranos); Autor und ausführender Produzent Justin Doble (Stranger Things); beratende Produzenten Bryan Cogman (Game of Thrones) und Stephany Folsom (Star Wars Resistance); und Autorin und Co-Produzentin Helen Shang (Hannibal). Ron Ames (Bumblebee, Avengers: Age of Ultron) wird die visuellen Effekte überwachen.

Erscheinungsdatum der Herr der Ringe-Serie: Ian MacKellen als Gandalf

Wird Gandalf in der „Herr der Ringe“-Serie mitspielen?

Beim Kennenlernen der neuen Serie, Sir Ian McKellen (Gandalf in den Peter-Jackson-Filmen) bestätigte 2017 in Graham Nortons Radiosendung, dass er es sein würde erfreut, wieder den Zauberer zu spielen . Aber während Gandalf laut Tolkien im zweiten Zeitalter lebte, kam er – zusammen mit seinen Zaubererkollegen (oder Istari) – erst im dritten Zeitalter in Mittelerde an. Bedeutet das eine zaubererlose Show?

Brauchen Sie mehr Fantasie und Magie? Schauen Sie sich unseren Leitfaden für alle anHarry-Potter-Filmeum deine Lösung zu bekommen.

Der Herr der Ringe Action & Abenteuer Fantasie Amazon Prime Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension