Emma Watson erklärt, wie sie sich in Harry-Potter-Co-Star Tom Felton verliebte

Emma Watson erklärt, wie sie

Emma Watson hat erzählt, wie sie sich verliebt hat Harry Potter Co-Star Tom Felton; nicht zu aufgeregt Dramione (ist das der Name des Schiffes?) Fans – es war einfach ein Schwarm. Watson, die in dem beliebten Film Hermine Granger spielte Fantasy-Filme , enthüllte, dass sie sich in einem Clip in Felton „verliebt“ hat (via ET Kanada ), die für das bevorstehende Harry-Potter-Wiedersehens-Special werben Kehre nach Hogwarts zurück .

Laut Watson entwickelten sich ihre Gefühle für Felton während einer Nachhilfesitzung am Set. Ich ging in den Raum, in dem wir Nachhilfe hatten, erklärte sie. Die Aufgabe, die gegeben worden war, war zu zeichnen, wie Gott deiner Meinung nach aussah, und Tom hatte ein Mädchen mit einer nach hinten gedrehten Kappe auf einem Skateboard gezeichnet. Und ich weiß einfach nicht, wie ich es sagen soll – ich habe mich einfach in ihn verliebt.



Von diesem Moment an, gab Watson zu, würde sie jeden Tag auf der Anrufliste nach seiner Rufnummer (Nummer sieben) suchen, und wenn er schießen sollte, dann wusste sie, dass es ein besonders aufregender Tag werden würde. Unglücklicherweise für Watson bedeutete der Altersunterschied – Felton ist drei Jahre älter als sie –, dass er sie eher als kleine Schwester betrachtete und sich ihr gegenüber sehr beschützend fühlte.

Während Watson und Felton vielleicht eine versetzte Bindung gespürt haben, hätten die Dinge vor der Kamera nicht unterschiedlicher sein können. Watson spielte Hermine, eine talentierte muggelstämmige Hexe, die beste Freundin von Harry Potter war.

Felton spielte derweil Draco Malfoy, den pompösen reinblütigen Zauberer, der Potter und all seine Gefährten hasste. Grundsätzlich, wenn zwei Harry-Potter-Figuren sich hassten, es waren Draco und Hermine.

YouTube-Thumbnail

Während Draco schließlich das Licht sah (im Gegensatz zu anderen Harry-Potter-Bösewichte ), waren sich die beiden nie ganz nah. Wenn der Trailer zu Return to Hogwarts jedoch etwas ist, teilen Felton und Watson immer noch eine enge Bindung (wir haben diese Umarmung gesehen).

Return to Hogwarts wird am Neujahrstag 2022 auf HBO Max in den USA und Sky/Now TV in Großbritannien veröffentlicht.

Harry Potter Familie Fantasie Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension