Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition im Test

Ich nehme immer noch Pfeile ins Knie.

Es scheint derzeit ein Trend für Spieleentwickler zu sein, einen oder mehrere Backkataloge für die aktuelle Konsolengeneration zu remastern. Ähnlich wie Hollywood und der endlose Zyklus von Neustarts gibt es ein Gefühl der Stagnation. An Nostalgie ist nichts auszusetzen, viele Spieler werden Spiele von früher gerne wieder besuchen, um Geschichten, die sie wahrscheinlich schon tausend Mal gehört haben, noch einmal zu erleben und zu erzählen. Sehr wenige Spiele rechtfertigen das Remaster jedoch so, als ob Sie es nicht beim ersten Mal gespielt hätten. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie in Versuchung geraten, es sei denn, das Spiel ist wirklich, wirklich gut. Skyrim Special Edition (SE) Zum Glück fällt es in diese Kategorie, da es wohl eines der besten Open-World-Rollenspiele der letzten Generation war. Was bringt der Remaster also zur Party und reicht er aus, um alte und neue Spieler dazu zu verleiten, seine Welt zu erkunden? Wenn Sie gespielt haben Skyrim SE vorher weißt du, wie die Geschichte weitergeht, wenn nicht, dann, wenn du deine Fantasy-Romane magst, wirst du dich freuen. Sie haben nicht nur die wichtigsten Questreihen und so weiter, sondern überall auf der Welt sind Bücher, zufällige Treffen und verschiedene andere Methoden versteckt, mit denen Bethesda eine absolut glaubwürdige Welt webt. Sie können sich leicht in den Nebenquests verlieren, da sie so anziehend sind, dass Sie je nach Ihren Entscheidungen leicht als Auftragsmörder enden können. Es ist erwähnenswert, dass die Special Edition Erweiterungen und für alle Plattformen Mod-Unterstützung enthält. Während dies für Konsolen neu ist, gab es zuvor Mods für die ursprüngliche PC-Version. Leider und zur Bestürzung der Community sind diese nicht sofort kompatibel, sodass Sie Ihren Favoriten möglicherweise nicht bereit und wartend finden. Das bedeutet, dass es noch mehr Potenzial gibt, die Zeit zu erhöhen, die Sie in einem einzigen Spiel verbringen können. Vergessen wir nicht, dass Mod-Unterstützung für Konsolen eine ziemlich große Sache ist, wie z Ausfall 4 , die Möglichkeit, das Spiel durch von Fans erstellte Mods zu verändern, ist für Konsolenspieler immer noch Neuland. Malen Sie mich wie eine Ihrer französischen Damen. Wie jedes gute Remaster Skyrim SE hat einen neuen Anstrich bekommen. Es scheint jedoch, als hätten die Maler während der Renovierung entschieden, dass nicht alles ihre Aufmerksamkeit erfordert. Charaktermodelle wurden anscheinend nicht angerührt, aber sie sind von Anfang an nicht gerade halb so schlimm. Die Aufmerksamkeit wurde wirklich auf die Beleuchtung und das Erscheinungsbild der Welt von Skyrim im Allgemeinen gerichtet. Gehen Sie bei Einbruch der Dunkelheit bei Vollmond durch einen Wald und Sie werden sehen, was wir meinen, wenn unheimliche Schatten geworfen werden, die Sie häufiger innehalten lassen, als es sinnvoll ist, wenn Sie nachts die Welt durchqueren. Wasserspiegelungen sehen tagsüber fantastisch aus und die Welt, dank solcher Dinge, reicht gerade aus, um die Dinge ein bisschen frischer aussehen zu lassen als zuvor. Wir haben auch bemerkt, dass die Sichtweite verbessert worden zu sein scheint, was uns ein paar Mal beeindruckt hat, als wir einige der höheren Orte in Skyrim erklommen haben. Wie bereits erwähnt Skyrim SE hat Mod-Unterstützung auf Konsolen erhalten, die in die Fußstapfen eines anderen Bethesda-Spiels treten, Ausfall 4 . Sie müssen ein Konto auf der Bethesda-Website haben, wo Sie dann auswählen können, welche Mods Sie abonnieren. Melden Sie sich auf Ihrer Konsole bei demselben Konto an, und die Dinge werden sich von dort aus regeln. Es ist sehr ähnlich wie die Dinge mit Steams Workshop funktionieren und in unseren Tests schien es ziemlich gut zu funktionieren. Es gibt viele zur Auswahl, aber seien Sie gewarnt, nicht alle Mods sind gleich, also wundern Sie sich nicht, wenn einige nicht alles sind, was sie wollen. Es muss beachtet werden, dass die PS4 deutlich weniger Mods zur Auswahl hat, was nach unserem Verständnis mehr als alles andere auf die von Sony festgelegten Einschränkungen zurückzuführen ist. Wenn Sie sich schließlich entscheiden, ein Spiel mit Mods zu laden, werden die Erfolge deaktiviert. Denken Sie also daran, bevor Sie fortfahren. Ooooh, hübsch! Das Basisspiel hat sich jedoch nicht geändert. Der Kampf ist immer noch etwas klobig, einige der Bugs sind noch vorhanden und manchmal fragt man sich, ob der NPC, dem man folgt, einen Orientierungssinn hat. Während einer Suche führte uns unser Anführer auf eine lustige Geschichte durch die Landschaft zu einem Ziel, das nur wenige hundert Meter von unserem Startpunkt entfernt war. Ein häufiges Ärgernis, auf das wir gestoßen sind, ist konkurrierendes Audio. Beginnen Sie ein Gespräch mit einem Questreihen-NPC und wenn Sie Glück haben, sind Sie in der Nähe eines anderen NPCs, der herumplappert, Sie werden beide hören und Ihr Bestes geben, um genau zu entschlüsseln, was vor sich geht. Untertitel können hier den Tag retten, aber es ist eine Schande, dass anscheinend sehr wenig Zeit darauf verwendet wurde, einige der vorherrschenden Fehler des Spiels zu beseitigen, insbesondere wenn man bedenkt, dass seit dem Original fünf Jahre vergangen sind Skyrim wurde veröffentlicht. Es ist keineswegs katastrophal und jeder, der denkt, dass Spiele jemals fehlerfrei sein könnten, macht sich selbst etwas vor. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Bethesda das Spiel in Zukunft aktualisiert, um sich um einige davon zu kümmern, aber es gibt einige, wie das Audio, die überhaupt nicht vorhanden sein sollten. Wir sind auf keine bahnbrechenden Fehler gestoßen und realistisch gesehen waren die meisten Fehler, auf die wir gestoßen sind, nur lästige. Da war eine Spinne, ehrlich! Wohin führt uns all dies genau? Am Ende haben wir ein Spiel, das ein anständiges visuelles Upgrade erhalten hat und immer noch eines der besten RPGs auf dem Markt ist. All das bedeutet, wenn Sie noch nie gespielt haben Skyrim bevor wir das dann abholen, ist das für uns ein klares Ja. Mit einigen der visuellen Updates sieht es selbst auf einer Konsole der aktuellen Generation nicht allzu veraltet aus. Fügen Sie Mod-Unterstützung hinzu und Sie haben eine fast endlose Fundgrube an Inhalten, um die Dinge am Laufen zu halten, lange nachdem Sie die Hauptgeschichte abgeschlossen haben. Die Welt von Skyrim ist wunderschön umgesetzt und es ist ein Ort, an dem Sie wirklich nur Ihr Charakter sein können und nichts anderes, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie jedoch bereits hier waren und das T-Shirt gekauft haben, sind die Updates hier nicht vorhanden wirklich einen Rückkauf wert, mit der möglichen Ausnahme von Konsolenspielern angesichts der Mod-Unterstützung. Aber auch dann ist noch alles beim Alten und nur die wirklich Frommen werden wohl wieder bei Null anfangen. Die meisten werden ihre Geschichte schon einmal erzählt haben, und angesichts des Zeitaufwands, der mit der Entwicklung des eigenen Charakters verbunden ist, ist dies eine Aussicht, die nicht viele genießen werden.



Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension