Diese War of Mine-Gesamtausgabe

Zeit, Ihren moralischen Kompass zu testen

Krieg ist die Hölle und Spieler erleben ihn normalerweise mit den Augen von Soldaten an der Front, die Waffen und Fähigkeiten einsetzen. Dieser Krieg von mir ändert all das, indem es den Spieler in die Rolle von Kriegsüberlebenden versetzt, die in einem intensiv atmosphärischen Spiel, in dem Entscheidungen alles sind, mit allen Mitteln ums Überleben kämpfen.



Dieser Krieg von mir auf der Nintendo Switch ist die Complete Edition, die zwei verschiedene Spielmodi enthält: Classic und Stories. Der klassische Modus versetzt den Spieler in ein Szenario mit einer zufälligen Gruppe von Überlebenden, von denen jeder seine eigene Hintergrundgeschichte und Fähigkeiten hat. Überlebende haben in der Regel weder einen militärischen Hintergrund noch Erfahrung mit dem Überleben, daher ist es Sache des Spielers, Entscheidungen zu treffen, um sicherzustellen, dass sie bis zu einem Waffenstillstand überleben, der zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Zeitleiste des Spiels eintreten kann. Entscheidungen beinhalten die Herstellung von Materialien und Ressourcen sowieUmgang mit der Stimmung, dem Hunger und der Gesundheit der Überlebenden.

Überlebende können tagsüber nichts tun, aber nachts können die Spieler sie aus den Grenzen ihres Unterschlupfs herausholen, um nach Ressourcen zu suchen. Diese vollständige Ausgabe des Spiels enthält auch die Die Kleinen Erweiterung, die kindliche Überlebende in das Spiel einführt. Kinder haben nicht die Fähigkeiten zum Plündern und Basteln wie die Erwachsenen, aber sie können mit der Zeit lernen, einige kleinere Aufgaben zu erledigen. Diese Kinder fügen dem Spiel eine weitere Schwierigkeitsebene hinzu, da die Spieler oft entscheiden müssen, wie sie ihre Zeit verbringen, um das Niveau der Kinder sowie ihr eigenes zu halten. In einigen Fällen werden Kinder mit einem Elternteil gepaart, was einer bereits emotional aufgeladenen Geschichte noch mehr Emotionen verleiht. Der klassische Modus ermöglicht es den Spielern auch, ihr eigenes benutzerdefiniertes Szenario mit einer Fülle von Optionen einzurichten, die von der Anzahl der Überlebenden bis zur Anzahl der Tage bis zum Waffenstillstand reichen. Mit all diesen Optionen ist Classic aufgrund seiner nahezu endlosen Wiederspielbarkeit ein großartiger Modus für Überlebensspielfans, in den sie sich verbeißen können.

Stories hingegen führt komplette Story-Kampagnen in das Spiel ein, in denen Überlebende nicht nur versuchen, in Kriegszeiten über die Runden zu kommen, sondern sich auch mit ihren eigenen persönlichen Problemen auseinandersetzen. Die erste Geschichte im Spiel erzählt die Geschichte von Adam und seiner Tochter Amelia, die kürzlich die Mutter der Familie verloren und begraben haben. Nachdem eine Reihe von Granaten ihr Zuhause zerstört hat, erkrankt Amelia schwer, sodass Adam gezwungen ist, für sich und seine Tochter in einem verlassenen Gebäude Unterschlupf zu suchen. Einige Tage später wird Amelia scheinbar von Adams Bruder entführt, der hofft, Zuflucht zu finden, weil er ein krankes Kind bei sich hat. Auf der Suche nach Hinweisen auf den Verbleib seiner einzigen Tochter muss der Spieler Adam durch verschiedene Nachtphasen führen. Als Modus bietet es eine geführtere Erfahrung für Spieler, die sich möglicherweise von offenen Überlebenserlebnissen überwältigt fühlen. Die verwendeten Mechaniken sind jedoch die gleichen wie in Classic, sodass diejenigen, die bereit sind, sich in einem Überlebensspiel im Sandbox-Stil die Zähne zu schneiden, nahtlos übergehen können. Im Moment gibt es nur ein Story-Szenario im Spiel, aber in Zukunft werden weitere als DLC eingeführt.

Dieser Krieg von mir ist kein glückliches Spiel, was durch seine Grautöne und den deprimierenden Punktestand sehr wirkungsvoll kommuniziert wird. Jede Farbe, die in die Mischung eingebracht wird, weist auf Zweck oder Gefahr hin, wobei letzteres die nächtlichen Plünderungen zu einem viszeralen Erlebnis macht. Charaktere bewegen sich flüssig in den 2D-Umgebungen des Spiels mit unterschiedlichen Animationen für verschiedene Aktionen, wie z. B. sich heimlich bewegen, Blockaden ausgraben und Ressourcen herstellen. Das Stärkste an der düsteren Präsentation des Spiels ist, dass sie ein Gefühl der Dringlichkeit für jede der Entscheidungen betont, die der Spieler treffen muss. Wer bekommt die einzige verfügbare gekochte Mahlzeit zu essen? Plündern oder Wache bleiben? Jede Aktion hat ihre eigene Konsequenz, die die Spieler mit Sicherheit begeistern wird, unabhängig davon, wie sie sich entscheiden, in diese nahezu genaue Darstellung der Realität des menschlichen Krieges einzutauchen.

Es kommt nicht oft vor, dass ein Survival-Spiel in einem Spieler so viele Emotionen hervorrufen kann und Dieser Krieg von mir erreicht dies, indem es nicht nur schwierige Entscheidungen präsentiert, sondern sie auch durch Situationen einschließt, die vom echten Krieg inspiriert sind. Der Titel bietet viele verschiedene Optionen sowohl für Spieler, die gerne in einer Sandbox spielen, als auch für diejenigen, die etwas mehr Händchen halten müssen. Wenn Sie nach einem kompletten Erlebnis suchen, das nicht nur Ihre Überlebens- und Entscheidungsfähigkeiten, sondern auch Ihr Mitgefühl und Ihren moralischen Kompass auf die Probe stellt, sind Sie hier genau richtig Dieser Krieg von mir auf Nintendo Switch.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension