Die Produktion von Black Panther 2 wird unterbrochen, während sich Letitia Wright von Verletzungen am Set erholt

Black Panther: Wakanda für immer hat eine offizielle Produktionspause bis mindestens Januar 2022 eingelegt. Letitia Wright, die Shuri spielt,erlitt im August eine beginnende Verletzungwas ernster ist als ursprünglich gedacht. Sie erholt sich immer noch und wird im neuen Jahr wieder in die Produktion zurückkehren.

Kevin Feige, Louis D’Esposito und Nate Moore von den Marvel Studios haben heute Morgen eine Nachricht an die Besetzung und die Crew geschickt, wie unter Deadline berichtet. Darin heißt es, dass Wright einen kritischen Schulterbruch und eine Gehirnerschütterung mit schweren Nebenwirkungen erlitten habe. Es war ein schmerzhafter Prozess und Letitia hat sich mit ihren Ärzten und der Unterstützung ihrer Familie zu Hause erholt.



Black Panther: Wakanda Forever hat viele Rückschläge erlitten. Der Star von Black Panther 2018, Chadwick Boseman ist 2020 auf tragische Weise verstorben. Die Produktion der Fortsetzung (in der T’Challas Schwester Shuri voraussichtlich die Hauptrolle spielen wird) hat sich aufgrund der Pandemie und anderer Terminverschiebungen bereits stark verzögert. Das letzte Veröffentlichungsdatum ist der 11. November 2022, an dem sich das Studio unbedingt halten wird.

Wie kürzlich in einem Interview mit Tom Holland verraten wurde (der Spider-Man spielt) hat jedes Mal, wenn sich das Erscheinungsdatum eines Marvel-Films verschiebt, einen enormen Dominoeffekt nicht nur auf die anderen Filme, sondern es gibt jetzt auch Fernsehsendungen, die berücksichtigt werden müssen.

Die vollständige Notiz von Feige, Moore und D’Esposito kann hier gelesen werden;

Zum Ende der Feiertage möchten wir eine Dankes- und Anerkennungsnachricht für die harte Arbeit unserer gesamten Besetzung und Crew sowie ein Update zum Zeitplan senden. In erster Linie ist dieses Projekt außergewöhnlich und etwas, von dem wir wissen, dass es das Publikum gerne sehen möchte. Wir könnten nicht aufgeregter sein, diesen Film fertigzustellen und ihn nächstes Jahr mit der Welt zu teilen. Danke für alles, was Sie getan haben, um uns an diesen Ort zu bringen.

Leider sind wir nicht ohne ein paar Rückschläge hierher gekommen. Eine Produktion dieser Größenordnung inmitten einer Pandemie zu leiten, ist keine leichte Aufgabe, und Sie sind die ganze Zeit fleißig und professionell geblieben. Darüber hinaus hatte Letitia, wie Sie alle wissen, einen erschreckenden EindruckUnfallan unserem Set während eines Stunts im August. Es war eine Erinnerung an die Bedeutung der Sicherheit zu jeder Zeit bei unserer Arbeit, von der wir wissen, dass Sie sie verstehen und der Sie sich verpflichtet fühlen. Was wir zunächst für leichte Verletzungen gehalten hatten, stellte sich als viel schwerwiegender heraus, da Letitia einen kritischen Schulterbruch und eine Gehirnerschütterung mit schweren Nebenwirkungen erlitt. Es war ein schmerzhafter Prozess und Letitia hat sich mit ihren Ärzten und der Unterstützung ihrer Familie zu Hause erholt.

Wir haben unseren Produktionsplan angepasst, damit sie die Zeit hat, die sie braucht, um zu heilen, aber ohne Shuri können wir nicht viel tun! Wir möchten auch Letitia für alles danken, was sie tut, um wieder ans Set zurückzukehren – wir wissen, wie sehr sie diese Rolle liebt, wie schwer es für sie war, weg zu sein, und wie hart sie daran arbeitet, sich so schnell wie möglich zu erholen. Wir warten gespannt auf ihre Rückkehr und wir wissen, dass wir alle gemeinsam stärker zurückkommen werden.

Bitte halten Sie Ausschau nach weiteren Informationen zu Ihrem spezifischen Rückkehrdatum. Ab sofort sind wir im Plan, die Dreharbeiten – mit Letitia – im Januar 2022 wieder aufzunehmen. Wir konzentrieren uns alle darauf, den Film mit Exzellenz fertigzustellen und dabei die Erinnerung an unseren lieben Bruder Chadwick zu ehren. Wir sind begeistert zu teilen Black Panther: Wakanda für immer mit der Welt, zuversichtlich, dass die Herausforderungen, die wir gemeinsam als Team gemeistert haben, den Film noch wirkungsvoller machen werden. Bitte passt auf euch auf und genießt die Feiertage.

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension