Die besten Katastrophenfilme – von The Wave bis Independence Day

Beste Katastrophenfilme - Day after Tomorrow, Independence Day, Volcano

Was sind die besten Katastrophenfilme aller Zeiten? Wer liebt nicht ein bisschen Zerstörung auf der großen Leinwand? Gebäude stürzen ein, Menschen rennen vor Gefahren davon, während wir die ganze Zeit auf der Kante unserer Sitze sitzen, unser Herz rast und uns der Schweiß den Rücken hinunter rinnt. Diese Filme sorgen für einen Adrenalinschub und versetzen uns auf den Gipfel des Mount Everest oder in ein Raumschiff, was uns einen Nervenkitzel beschert, den wir im wirklichen Leben nie erleben könnten.

Wir wenden uns oft Filmen zu, um ein Gefühl des Eskapismus zu bekommen, und wenige andere Filme bieten so viel davon wie Katastrophenfilme. Wir werden zum Helden und stürzen uns hinein, retten den Tag, küssen vielleicht sogar jemanden am Ende des Films oder kehren mit einem neu entdeckten Sinngefühl zu unseren Familien zurück. Diese Bilder sind voller Action und wenn Sie sich nach mehr Actionfilmen sehnen, sehen Sie sich unsere Liste an Die besten Actionfilme aller Zeiten.



Unsere Liste enthält Filme, die verschiedene Arten von Katastrophen darstellen, von menschengemachten über natürliche bis hin zu medizinischen und Arbeiten von Filmemachern wie James Cameron, Michael Bay und natürlich Roland Emmerich. Es gibt offensichtlich mehrere Filme, die wir hier hätten aufnehmen können, aber ähnlich wie Bruce Willis in Armageddon mussten wir einige schwierige Entscheidungen treffen. Also hier sind die Die besten Katastrophenfilme .

Was sind die besten Katastrophenfilme aller Zeiten?

  • Die Welle
  • Armageddon
  • Twister
  • Das Poseidon-Abenteuer
  • Ausbruch
  • Übermorgen
  • Vulkan
  • Titanic
  • Das gewaltige Inferno
  • Tag der Unabhängigkeit

Die besten Katastrophenfilme: The Wave

DIE WELLE (2015)

Unter der Regie von Roar Uthaug überraschte dieser norwegische Thriller alle. Es ist eng, angespannt und wunderschön gespielt. Kristoffer Joner spielt einen Geologen, der versucht, seine Familie vor einem riesigen Tsunami zu retten, nachdem ein Fjord zusammengebrochen ist, aber die Zeit drängt, und es gibt keinen Wettbewerb gegen Mutter Natur.

The Wave hat auch eine Fortsetzung hervorgebracht, The Quake, ebenso spannend, aber The Wave beeindruckt mit seiner einfachen Prämisse und effektiven Ausführung.

Die besten Katastrophenfilme: Armageddon

ARMAGEDON (1999)

Vielleicht eine umstrittene Wahl, Armageddon wird vom Publikum ebenso verehrt wie verabscheut. Es ist schmalzig, kitschig, aber oh, so episch und rechtfertigt seinen Platz auf dieser Liste. Mit einer All-Star-Besetzung von Bruce Willis, Ben Affleck und Liv Tyler sieht Michael Bays Actionfilm eine Crew von Tiefbohrern, die ins All geschickt werden, um einen Asteroiden zu stoppen. Hey, wir haben nie gesagt, dass gute Katastrophenfilme glaubwürdig oder realistisch sein müssen.

Zum Scheitern verurteilt: Die besten Science-Fiction-Filme

Bays Film ist gigantisch, aber emotional noch größer. Dieses Ende reicht aus, um uns zum Weinen zu bringen, und Bays unvergleichliche Fähigkeit, Actionszenen zu inszenieren, sorgt für eine dynamische Uhr.

Beste Katastrophenfilme: Twister

TWISTER (1996)

Wir hätten jedes der Meisterwerke von Regisseur Jan de Bont in diese Liste aufnehmen können, aber Twister nimmt Speed ​​den Kuchen ab, nur weil es ein bisschen mehr Spaß macht. Helen Hunt und der verstorbene, großartige Bill Paxton gehen in diesen coolen 90ern auf die Jagd nach Tornados Thriller Film . Was will man mehr von einem Katastrophenfilm?

Die besten Katastrophenfilme: Poseidon Adventure

DAS POSEIDON-ABENTEUER (1972)

Wir könnten keine Best-of-Liste veröffentlichen, ohne Ronald Neames „Das Poseidon-Abenteuer“ aufzunehmen, ein Abenteuer wie kein anderes. Gene Hackman und Ernest Borgnine sind die Helden des Films, die versuchen, einem gekenterten Kreuzer mitten im Mittelmeer zu entkommen, während ein Unterwasserbeben einen mächtigen Tsunami auslöst. Es gibt mehrere denkwürdige Sequenzen und Hackmans letzte Momente sind wundersam und kraftvoll.

Die besten Katastrophenfilme: Outbreak

AUSBRUCH (1995)

Die meisten Filme auf dieser Liste beinhalten Naturkatastrophen oder mechanische Pannen, die die Welt und unsere Charaktere verwüsten. Dennoch zeigt uns Wolfgang Petersens Outbreak das Schlimmste der Menschheit während einer medizinischen Katastrophe.

DIe laufenden Toten: Die besten Zombiefilme

Vollgepackt mit wunderbaren Schauspielern wie Rene Russo, Morgan Freeman und Donald Sutherland neben Hoffman verlässt sich Outbreak stark auf die Darbietungen, um Spannung zu erzeugen. Es ist alles ein Ausdruck von Angst, Panik und Ekel, wenn die Charaktere einer unsichtbaren, aber scheinbar unbesiegbaren Bedrohung in Form eines tödlichen Virus gegenüberstehen, der uns große Horrorfilm-Stimmung verleiht.

Die besten Katastrophenfilme: The Day After Tomorrow

ÜBERMORGEN (2004)

Keine Katastrophenfilmliste wäre komplett ohne Roland Emmerichs Epos The Day After Tomorrow. Jake Gyllenhaal und Dennis Quaid spielen als Vater und Sohn, die dank eines massiven, beispiellosen Sturms gegen eine neue Eiszeit kämpfen. Emmerich kennt sich mit apokalyptischen Visuals aus, und die revolutionären Visuals sind immer noch so umwerfend wie 2004.

Ist es ein bisschen albern? Ja, aber macht es Spaß? Ja! Und am Ende des Tages ist es genau das, was wir uns von einem Film wie diesem wünschen. Geben Sie uns all das extreme Wetter und eine gefrorene New Yorker Landschaft!

Die besten Katastrophenfilme: Volcano

VULKAN (1997)

Volcano und Dante’s Peak, zwei Filme über Vulkanausbrüche, die 1997 veröffentlicht wurden, würden sich beide für diese Liste qualifizieren, aber was Volcano, den Thriller mit Tommy Lee Jones, an die Spitze bringt, ist eine Szene; der Tod von John Carroll Lynchs Olber, als er heldenhaft einen Lokführer rettet und sich in der eher traumatisierenden, aber effektiven Szene opfert.

Die besten Katastrophenfilme: Titanic

TITANIC (1997)

James Camerons Titanic ist eines der denkwürdigsten Kinoerlebnisse. Das unglückliche Liebespaar, gespielt von Kate Winslet und Leonardo DiCaprio, und das dem Untergang geweihte Schicksal der Titanic wurden lebendig und spannend zum Leben erweckt.

Tragödie aus dem wirklichen Leben: Die besten Filme nach wahren Geschichten

Mit über 180 Minuten stellt Titanic die Geduld des Publikums auf die Probe. Dennoch ist die letzte Hälfte eine meisterhafte Übung in Spannung und purem Terror, da das Schiff die Kraft verliert und sich schließlich in zwei Hälften teilt und Hunderte von Passagieren in eisige Gewässer schickt.

Die besten Katastrophenfilme: The Towering Inferno

DAS HOHENDE INFERNO (1974)

Es gibt ein paar Bilder, die so eindrucksvoll sind wie das aus The Towering Inferno, das einen in Flammen stehenden Wolkenkratzer zeigt. Es war schon immer ein beeindruckendes Bild, aber in der Welt nach dem 11. September ist es noch erschreckender.

Paul Newman spielt einen Architekten, der aus einem Urlaub zurückkehrt und ein von ihm entworfenes Gebäude fast fertig vorfindet, aber nachdem ein Feuer ausbricht, müssen Newmans Roberts und eine Gruppe anderer einen Weg in Sicherheit finden. Es ist eine einfache Prämisse, die weit reicht und die Höhenangst mit der Angst vor Feuer kombiniert, um die ultimative Mischung aus Terror zu schaffen.

Die besten Katastrophenfilme: Independence Day

TAG DER UNABHÄNGIGKEIT (1997)

Endlich haben wir Independence Day, den perfekten Katastrophenfilm für alle Altersgruppen. Will Smith kämpft gegen Aliens, Bill Pullman als Präsident der Vereinigten Staaten und Randy Quaid spielt … Randy Quaid. Haben wir Aliens schon erwähnt?

Alien-Invasion! Die besten Alienfilme

Es hat epische Bilder, aufregende Action und lustige Einzeiler, was es zu einem erstklassigen Katastrophenfilm macht. Es wird nicht viel epischer als das, da der Spielraum von Regisseur Roland Emmerich hier riesig ist, und obwohl es mit dem Patriotismus ein wenig auf der Nase liegt, ist es ziemlich großartig.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension