Die besten Filme der 2000er

Die besten Filme der 2000er: Header

Das Kino hat in seinem ersten Jahrhundert einen langen Weg zurückgelegt. Hundert Jahre nachdem The Story of the Kelly Gang von 1906 der erste Spielfilm überhaupt wurde, brachten die Nullerjahre eine Fülle von völlig unterschiedlichen und fantasievollen Filmen hervor. Die Welt – und damit auch die Filmindustrie – verbrachte einen Großteil des Jahrzehnts im Schatten eines tragischen Ereignisses im September 2001, das unser Leben und unsere Kultur für immer veränderte.

Plötzlich war Paranoia an der Tagesordnung, ob in Form von spannenden, düsteren Thrillern oder Horror-Filme Im Vordergrund stehen realer Terror und Folter anstelle von übernatürlichen Bestien. Aber es war nicht alles Dunkelheit, mit einer Auswahl von Animationsstudios, die innovativ waren, um ein neues goldenes Zeitalter für das Genre einzuläuten, und Hollywood lieferte Komödien mit einer Geschwindigkeit von Knoten.



Dies sind die beste Filme dieses Jahrzehnts, das das Erhabene und das Lächerliche der 2000er im Kino markiert – sowie alles dazwischen. Bereiten Sie sich darauf vor, schockiert, amüsiert und erstaunt zu sein. Es gibt auch einige animierte Hühner, denn warum um alles in der Welt sollte es keine geben?

Was sind die besten Filme der 2000er?

  • Alter Junge
  • Shaun der Toten/Hot Fuzz
  • Sweeney Todd: Der dämonische Friseur der Fleet Street
  • Hühnerrennen
  • School of Rock
  • Der Abstieg
  • Das ist England
  • In der Schleife
  • Pans Labyrinth
  • Tierkreis

Die besten Filme der 2000er: Oldboy

OLDJUNGE (2003)

Einige Filme sind für aufstrebende Cinephile unvermeidlich – ein Übergangsritus. Sie können in der Welt von Film Twitter keine virtuelle Katze schwingen, ohne dass sie einen Tweet abgibt, der die Tugenden von Park Chan-wooks verrücktem Rachefeldzug preist. Choi Min-sik porträtiert einen betrunkenen Geschäftsmann, der auf mysteriöse Weise entführt und 15 Jahre später auf noch mysteriösere Weise freigelassen wird.

Was folgt, ist eine durchweg überraschende Untersuchung, in der Chois Charakter versucht zu entschlüsseln, wer für seine Verstrickung verantwortlich war, während er sich auch romantisch mit einer jungen Frau verbindet, die von Kang Hye-jung gespielt wird. Kommen Sie wegen der Oktopus-Essen- und Flur-Hammer-Action-Sequenz, aber bleiben Sie für die überwältigende Verrücktheit des dritten Akts.

Die besten Filme der 2000er: Shaun of the Dead/Hot Fuzz

SHAUN DER TOTEN (2004) / HOT FUZZ (2007)

Es ist unmöglich, Edgar Wrights zwei Filme der Nullerjahre zu trennen – die britischen Comedy-Klassiker, die zeigten, dass er es auf der großen Leinwand genauso gut kann wie auf Channel 4 mit der Sitcom Spaced. Die ersten beiden Einträge der Cornetto-Trilogie waren Genre-Hommagen, die mit Liebe und Zuneigung für die Geschichte des Films durchdrungen waren, sowie sofort einprägsame Charaktere und einige der am meisten zitierbaren Dialoge im modernen Kino.

Du bist rot geworden: Die besten komödien filme

Die beiden Filme sind in vielerlei Hinsicht unterschiedliche Bestien. Shaun of the Dead konzentriert sich auf einen Zombie-Ausbruch in einer Vorstadt, während Hot Fuzz das Spektakel der Buddy-Cop-Action in ein verschlafenes Dorf in Gloucestershire bringt. Die Spaced-Schauspieler Simon Pegg und Nick Frost liefern in beiden Filmen großartige Leistungen und beweisen, dass ihre Vereinigung mit Wright das Beste aus ihnen beiden herausholt. Wie ist das für eine Scheibe frittiertes Gold? Buddy Cop-Filme scheinen vielleicht nichts mit Scream zu tun zu haben, aber wir denken, dass Hot Fuzz die ideale Fortsetzung davon ist – hier ist der Grund.

Die besten Filme der 2000er: Sweeney Todd

SWEENEY TODD: DER DÄMONEN-FRISEUR DER FLEET STREET (2007)

Gab es jemals mehr Tim-Burton-Filme als Sweeney Todd? Es ist ein riesiges Gothic-Musical, in dem Johnny Depp und Helena Bonham Carter eine verdrehte Romanze im viktorianischen London teilen, während sie darüber singen, wie man Menschen zerhackt und sie in Pasteten steckt. Grundsätzlich sind die einzigen Farben im Film Rot und das, was Lego Batman mit ziemlicher Sicherheit als Schwarz bezeichnen würde – und manchmal sehr, sehr dunkelgrau.

Aber indem er sich vollständig entfesselt, liefert Burton sein blutgetränktes Meisterwerk ab. Es ist eine schamlose Ode an das Lager, adaptiert von Stephen Sondheims Tony-prämiertem Musical mit finsterer Freude. Wann haben Sie das letzte Mal einen so großen, teuren und epischen Film gesehen, der auch jede Menge Arterienspritzer enthielt?

Die besten Filme der 2000er: Chicken Run

HÜHNERAUSFLUG (2000)

Einige der besten Filme von Pixar kamen in den Nullerjahren heraus, von Finding Nemo und Monsters Inc bis Wall-E, während das konkurrierende Studio DreamWorks Filme wie Shrek, Madagascar und – hey, ich war 10 Jahre alt und hatte Spaß daran – Shark lieferte Geschichte. Aber keiner dieser Filme war das am besten animierte Abenteuer der Nullerjahre. Das wäre von einem britischen Studio – wenn auch mit Vertriebs- und Finanzierungsunterstützung von DreamWorks – das eine Geschichte über eingesperrte Geflügelvögel erzählt.

Stop-Motion-Wahnsinn! Die besten Animationsfilme

Chicken Run folgt einer Farm voller Hühner, die verzweifelt versuchen, den Fängen von Mrs. Tweedy zu entkommen, die den Schwerpunkt ihrer Farm von der Eierproduktion darauf verlagert, ihre Hühner zu köpfen, um Kuchen zu backen. Weniger brutal als Sweeney Todd, aber nur am Rande. Es ist ein eiskalter Klassiker mit einem großartigen Ensemble britischer Schauspielstars und dem großartigen Aardman-Humor im Herzen. Nach diversen Verzögerungen Netflix hat endlich angekündigt dass unsere gefiederten Freunde 2023 in einer Fortsetzung mit dem fantastischen Titel „Chicken Run 2: Dawn of the Nugget“ wieder auf den kleinen Bildschirm zurückkehren werden.

Die besten Filme der 2000er: School of Rock

ROCKSCHULE (2003)

Manchmal müssen Filme ein tiefes, bedeutungsvolles Thema haben. Manchmal müssen sie die Grenzen des filmischen Mediums sprengen. Manchmal ist die schiere komödiantische Energie von Jack Black jedoch mehr als genug. Richard Linklaters Komödie „School of Rock“ aus dem Jahr 2003 zeigt Black als den Rock’n’Roll-Faulpelz Dewey Finn, der seinen unglaublich kantigen Mitbewohner für einen Ersatzlehrer-Auftritt an einer Hoity-Toity-Vorschule ersetzt.

Dewey entzündet ein musikalisches Feuer unter den Ärschen einiger Schüler, und alles gipfelt in einer der besten Rockdarbietungen in einem Mainstream-Film, seit Michael J. Fox Johnny B. Goode den Abschlussball seines Vaters vorstellte. In einer Comedy-Ära, die von den ekligen Stylings von Judd Apatow dominiert wurde, hatte es etwas angenehm Gesundes. Dieser Film fängt nicht nur Blitze in einer Flasche ein, er fängt pure, unverfälschte Freude ein.

Die besten Filme der 2000er: Der Abstieg

DER ABSTIEG (2005)

Bevor Neil Marshall das Ruder einiger der besten Episoden von Game of Thrones und des schlechtesten Hellboy-Films übernahm, drehte er The Descent. Als einer der gruseligsten Filme des 21. Jahrhunderts schickt er eine Gruppe von Frauen auf eine katastrophale Höhlenforschungsausstellung.

Nervenkitzel und Schüttelfrost: Die besten Thrillerfilme

Noch bevor eine Gruppe von in Höhlen lebenden Monstern über sie herfällt, haben die Intensität des Szenarios und die schwelenden Spannungen zwischen den Charakteren die Spannung auf ein fast unerträgliches Niveau gebracht. Marshall liefert die Sprünge und Stöße, die Horrorfans zu diesem Zeitpunkt erwartet hatten, aber er stellt gleichermaßen sicher, dass der Angstfaktor sowohl im Charakter als auch in den Genre-Tropen verankert ist.

Die besten Filme der 2000er: Das ist England

DAS IST ENGLAND (2006)

Shane Meadows würde immer einen Platz auf dieser Liste bekommen, wobei der von Paddy Considine geleitete Thriller Dead Man’s Shoes ein echter Anwärter war. Aber es ist das Rassismusdrama „This is England“ aus den 1980er Jahren, das Meadows bestes Werk ist. Es zeigt die Bindung eines Teenagers zu einer Skinhead-Gruppe, die in zwei Teile gespalten wird, als ein ehemaliges Mitglied der Bande mit einer extremen Anti-Immigranten-Ideologie aus dem Gefängnis kommt.

Stephen Graham ist erschreckend, manipulativ und schockierend charismatisch als gewalttätige Combo – furchteinflößender als jeder Slasher-Bösewicht in den viszeralen Schlussszenen. Er ist von einem naturalistischen Ensemble umgeben, das jeweils in Figuren verschwindet, die weit über Karikaturen hinausgehen. Es ist kein Zufall, dass dieser Film im folgenden Jahrzehnt drei außergewöhnliche TV-Serien hervorgebracht hat, in denen verschiedene Charaktere aus der Originalgeschichte im Mittelpunkt stehen. Es ist so gut.

Die besten Filme der 2000er; In der Schleife

IN DER SCHLEIFE (2009)

The Thick of It ist eine der größten Sitcoms der Nullerjahre und zu einem festen Bestandteil unserer Diskussion über die immer verrückter werdende Politik des Vereinigten Königreichs geworden. Im Jahr 2009 versetzte der Schöpfer Armando Iannucci das Ensemble der Show in verschiedene Rollen – mit Ausnahme natürlich von Peter Capaldis fluchendem Drehbuchautor Malcolm Tucker – für diese transatlantische Kinogeschichte, die von der Invasion im Irak inspiriert wurde.

Die Geschichte positioniert einen von Iannuccis typischen unglücklichen Regierungsministern, gespielt von Tom Hollander, als unbeabsichtigten Cheerleader für einen möglicherweise bevorstehenden Konflikt im Nahen Osten. Dies bringt ihn in den Mittelpunkt intensiver politischer Auseinandersetzungen, denen schwer zu folgen ist, die aber mit Energie und Nachdruck von unflätigen und scharfen Dialogen vorangetrieben werden. Politik hat selten mehr Spaß gemacht.

Die besten Filme der 2000er; Pfanne

PANS LABYRINTH (2006)

In einer dunklen Zeit der Geschichte und mit der Weltpolitik in ihrer fiebrigsten Phase hatte Pans Labyrinth eine perfekte thematische Resonanz. Es folgt einem jungen Mädchen, dessen Stiefvater ein loyaler Fußsoldat des faschistischen Regimes in Spanien ist und sich dafür entscheidet, unter der Führung eines moralisch fragwürdigen Fauns in eine übernatürliche Welt zu fliehen, die real sein kann oder nicht. Die junge Ofelia tritt gegen großartig umgesetzte Kreaturen an, darunter eine auf Bäumen lebende Kröte und der schreckliche Bleiche Mann.

Feen, Faune und Fabeln: Die besten Fantasy-Filme

Es ist ein einfach schöner Film, der die Krönung des Regisseurs Guillermo del Toro darstellt. Sein humanistisches Ethos und seine Zuneigung für das, was als monströs empfunden wird, glänzt wunderbar in einem kühnen, komplexen Märchen von köstlichem Eskapismus.

Die besten Filme der 2000er: Zodiac

TIERKREIS (2007)

Düstere, nachdenkliche Dramen waren 2007 an der Tagesordnung, wobei die Oscar-dominierende Doppelvorstellung von No Country for Old Men und There Will Be Blood beide Hauptanwärter auf diese Liste waren. Das Beste von allen ist jedoch David Finchers epischer True-Crime-Story Zodiac. Es zeigt Robert Downey Jr. und Jake Gyllenhaal als Reporter auf der Spur des titelgebenden Serienmörders, mit Mark Ruffalo als Polizeiermittler in dem Fall.

Finchers eisiger, perfektionistischer Stil passt perfekt zu dieser Geschichte, unterstützt von großartigen Darstellern auf dem Höhepunkt ihrer Kräfte. Während andere Filmemacher vor dem an sich unbefriedigenden Ende der Geschichte zurückgeschreckt sein könnten, gedeiht Fincher inmitten der moralischen Dunkelheit, um einen der besten Thriller des Jahrzehnts zu liefern.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension