Im neuen Morbius-Trailer wird Jared Leto zum Vollvampir

Erscheinungsdatum von Morbius: Jared Leto

Sony und Marvel haben einen neuen Trailer zum kommenden veröffentlicht Monsterfilm Morbus , und der Filmschurke hat noch nie besser ausgesehen. Der neue Clip gibt den Fans einen weiteren Einblick in Jared Leto, der die dunkle Seite umarmt, und zeigt uns mehr von seinen moralisch mehrdeutigen vampirischen Wegen.

Unter der Regie von Daniel Espinosa (Safe House) und geschrieben von Matt Sazama (Dracula Untold) und Burk Sharpless (Gods of Egypt) ist Morbius der Ursprungsfilm für den bekannten MCU gleichnamiger Bösewicht. Ein regelmäßiger Antagonist für Spider-Man und Blade, der Horrorfilm folgt Michael Morbius, einem Arzt mit einer unheilbaren Blutkrankheit, der sich in einen Vampir verwandelt, um seine Krankheit zu heilen. Mit Leto als Titelarzt, Tyrese Gibson, Matt Smith und Michael Keaton zeigt der neue Trailer, wie sich Morbius von einem fürsorglichen Heiler zu einem mächtigen Jäger verwandelt.



Im ersten Morbius-Trailer , das im Januar 2020 veröffentlicht wurde, erhielten wir einen tiefen Einblick in die Hintergrundgeschichte und Transformation von Morbius und sahen, wie Leto von Fledermäusen umschwärmt wurde und dann zum ersten Mal mit Blutdurst konfrontiert wurde. Dieses Mal bekommen wir jedoch einen genauen Blick auf seine neuen Kräfte. Von seinem veränderten Gesicht bis hin zu brutalen Kampfszenen – Morbius sieht tödlicher denn je aus.

Der Trailer dauert volle drei Minuten und zeigt viel von Michaels Verwandlung in den vampirischen Bösewicht. Unten könnt ihr euch den neuen Trailer zu Morbius ansehen:

YouTube-Thumbnail

Sony hat das gesagt Morbius wird nicht Teil des MCU sein Trotz der Aussage des Studios ist die Zukunft von Morbius im gemeinsamen Universum von Sony und Marvel jedoch immer noch unklar. Obwohl der neue Trailer keine bot riesig Hinweise auf mögliche Übergänge gibt es in der Vergangenheit Hinweise darauf, dass Morbius in Zukunft Peter Parker treffen wird.

Im ersten Morbius-Trailer sahen wir Michael Keaton, der Adrian „Vulture“ Toomes in Spider-Man: Homecoming spielt, auftauchen. Es gab auch einige Graffiti in einer Hintergrundaufnahme, die auf den Spidey-Superhelden hindeuteten. Nur die Zeit wird zeigen, welche erzählerische Richtung Morbius einschlagen wird und wie die kommenden Actionfilm wird in die verflochtene Superhelden-Zeitleiste von Sony und Marvel passen.

Morbius soll am 28. Januar 2022 in die Kinos kommen.

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension