David Tennant sagt, sag niemals nie, wenn er nach der Rückkehr von Doctor Who gefragt wird

David Tennant sagt, sag niemals nie zur Rückkehr von Doctor Who:

David Tennant hat gehänselt, dass er vielleicht noch nicht mit Doctor Who fertig ist. Mit der Nachricht, dass Russell T. Davies wird zum beliebten zurückkehren Science-Fiction-Serie Als Showrunner zum 60-jährigen Jubiläum und darüber hinaus spekulieren die Fans bereits, wer sonst noch für das Special zurückkehren könnte.

Wenn man bedenkt, wie beliebt sein Tenth Doctor beim Publikum war, wurde David Tennant unweigerlich gefragt, ob er zum The zurückkehren könnte TV-Serie das half, ihm einen bekannten Namen zu machen. Im Gespräch mit Digitaler Spion , Tennant war zurückhaltend in Bezug auf Einzelheiten, leugnete jedoch nicht, dass eine Rückkehr möglich sei.



Es hängt alles ab. In dem Moment, in dem Sie zu Doctor Who ja sagen, noch bevor Sie eine Episode gemacht haben, werden Sie gefragt, ob Sie zurückgehen würden, nachdem Sie fertig sind. Ich weiß nicht, ob das passiert James-Bonds . Ich weiß nicht, ob Pierce Brosnan gefragt wird, ob er zu James Bond zurückkehren würde, erklärte er. Weil es dieses Element der Fantasie gibt, ist letztendlich alles möglich. Du solltest niemals nie zu irgendetwas sagen. Ich denke, so liegt der Wahnsinn.

Mit der Nachricht, dass der aktuelle Doktor das Wunderbare istJodie Whittaker hat ihre letzten Szenen gedrehtAls Doctor spekulieren Fans bereits, wer die vierzehnte Regeneration spielen wird.

Es gibt Gerüchte im Internet, dass It’s a Sin and Years and Years-Star Lydia West die nächste Besitzerin der TARDIS sein könnte, aber das ist im Moment nur Spekulation.

Wäre es für denjenigen, der den nächsten Doktor in den Specials spielt, nicht schön, ein oder zwei alte Gesichter zu sehen? Vielleicht könnten Tennant und Whittaker ein Mini-Broadchurch-Wiedersehen am Set des Specials zum 60-jährigen Jubiläum haben?

Doctor Who: Flux startet am 31. Oktober bei der BBC.

Doctor Who Familie Science-Fiction Fernseher
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension