Crimson Tide (Unrated Extended Cut) Rezension

Die zweite der heutigen Rezensionen von Jerry Bruckheimer erscheint mit Crimson Tide, einem typisch dezenten Stück von Tony Scott und Jerry Bruckheimer, das den Konflikt zwischen zwei Charakteren untersucht, die über den Abschuss von Atomwaffen, Kriegsführung und das Ende der Zivilisation debattieren …

Eines Tages wird Jerry Bruckheimer ein Remake machen Mein Abendessen mit Andre , indem er einen intimen Zweihander nimmt und ihn in seinem eigenen Stil neu interpretiert. Will Smith und Nicolas Cage spielen Wally und Andre, und obwohl der erste Gang reibungslos verläuft, ebenso wie das einführende Glas Wein, werden weitere Gänge von kolumbianischen Drogenbaronen, einem rein weiblichen Ninja-Trupp und einer irisch-republikanischen Splittergruppe unterbrochen. Nachdem Cage seinen Chip-and-Pin betritt, der eine in der Pavlova versteckte Atomwaffe bewaffnet, liegt es an Wally und Andre, ganz zu schweigen von zwei Stücken Wensleydale und einem Käsemesser, um die Waffe zu entschärfen, bevor sie mit den Kellnerinnen schlafen , ein anständiges Trinkgeld hinterlassen und… Kredite rollen. Mein Abendessen mit Jerry !



Bis dahin – und bitte, Jerry, lass uns nicht so lange darauf warten, wie wir warten mussten Coyote Ugly 2Crimson Tide muss sich als Jerry Bruckheimers bestes charaktergetriebenes Stück begnügen und findet Konflikte in der drittmächtigsten Station der Welt, dem Kommando eines Atom-U-Bootes. Als in einer abtrünnigen russischen Republik Unruhen aufflammen, in denen ein nationalistischer Führer eine Atomwaffenanlage umzingelt und die Kontrolle über sie übernommen hat, wird die U.S.S. Alabama wird von der Westküste der USA in die Gewässer des Pazifiks geschickt, wo sie auf Befehle zum Einsatz von Atomwaffen warten sollen. Als die Übungen beginnen und die Besatzung nervös auf ihre Befehle wartet, werden Captain Frank Ramsey (Gene Hackman) und sein neuer Executive Officer Lt. Cmmdr. Ron Hunter (Denel Washington) lernen sich ein wenig besser kennen und finden heraus, dass ihre gegensätzlichen Stile sie mehr als einmal aneinanderstoßen lassen.

Persönliche Differenzen werden jedoch bald beiseite gelegt, als ein Befehl die Alabama erreicht, dass sie ihre Atomwaffen auf Russland rüsten und abfeuern soll, aber in diesem Moment startet ein russisches Atom-U-Boot einen Überraschungsangriff auf die Alabama. Als die Vorbereitungen zum Abschuss von Raketen beginnen, taucht die Alabama tief in den Ozean ein, um einer Entdeckung zu entgehen, aber dabei wird eine neue Nachricht abgeschnitten. War es ein Befehl an Captain Ramsey, seine Raketen abzusetzen, oder war es eine Startbestätigung? Während die Alabama gegen ihren nahen Feind kämpft, sind sich Ramsey und Hunter nicht einig, wie sie vorgehen sollen … warten Sie auf eine Wiederholung der nur teilweise erhaltenen Befehle oder folgen Sie den bestehenden Befehlen und starten Sie. Hunter und Ramsey drohen sich gegenseitig mit Verhaftung, aber nur einer von ihnen ist bereit, den anderen im Quartier einzusperren. Während sie dem russischen U-Boot ausweichen und sich in einem Funkausfall befinden, debattiert die Besatzung der Alabama über die Befehle … warten Sie zu lange und die USA könnten durch einen überraschenden Atomangriff zerstört werden, aber warten Sie nicht und sie werden es sein wirklich den Krieg beginnen? Die Minuten vergehen langsam auf dem Grund des Ozeans…

Viel subtiler als ein typischer Tony-Scott-Film – insofern ist es so subtil wie das Auftragen eines Black & Decker durch die Stirn, aber es fehlen die blutigen und wogenden Brüste eines Wahre Romanze oder die donnernden V10s von a Tage des DonnersCrimson Tide ist ein ziemlich effektiver Edge-of-War-Thriller. Mit einer sehr anständigen Besetzung – Gene Hackman und Denzel Washington sind oft so sehr gut, dass man sich an ihre besseren Leistungen gewöhnt – Crimson Tide verbirgt eine Vielzahl von Sünden unter seinem überlegenen Handeln. Im Grunde ist es ein Thriller, der auf einem martialischen Äquivalent zu einem missverstandenen Gespräch basiert – Hackman erhält einen Befehl zum Abschuss ihrer Atomwaffen und bereitet sich darauf vor, aber als sie auf ein feindliches russisches U-Boot stoßen, erhalten sie nur einen Teil einer Nachricht, die möglicherweise die ist Bestätigung zum Starten oder kann das Zurückziehen des bestehenden Befehls sein. Das Drehbuch dehnt dies mehr aus, als es eigentlich hätte tun sollen, mit Denzel Washingtons XO, der Gene Hackmans Kapitän ersetzt, dann ein befreiter Hackman, der Washington verhaftet, bevor die beiden auf der Brücke sitzen und auf Befehle warten und über Pferde sprechen. Das Schicksal der Welt steht auf dem Spiel, wenn sie darüber streiten, ob ein bestimmter Pferdetyp seinen Ursprung in Portugal oder Spanien hat.

Aber solche Gespräche sind oft der reizvollste Aspekt von Crimson Tide . Das Weltbild ist oft lächerlich einfach und die Handlung hängt davon ab, dass der XO die Befugnis hat, den Kapitän des Kommandos zu entheben, aber nicht umgekehrt, aber es gibt einige schöne Momente im Film, nicht zuletzt, wenn Hackman und Washington auf den Pazifischen Ozean blicken bei Sonnenaufgang vor dem Eintauchen. Es ist die Rede von Kriegspolitik, aber auch von Comicfiguren, und die Hände von Robert Towne und Quentin Tarantino, die das Drehbuch nicht im Abspann bearbeitet haben, sind durchgehend zu spüren. Was Sie für die Beiträge von Towne vermuten, sitzt besser als die von Tarantino, sodass sich der Film oft so elegant wie ein U-Boot unter Wasser bewegt, aber gelegentlich, wie alle Erwähnungen Star Trek , so umständlich wie jemand, der versucht, sich an Land fortzubewegen. Das Sitzkanten-Zeug wurde besser gemacht, nicht nur innen Ausfallsicher aber auch in den Xs-and-Os von Kriegs Spiele , aber dies unterhält immer noch an den richtigen Stellen, da es ein ziemlich spannender kleiner Film ist und für einen Tony Scott-Film gebildet. Aber nicht ganz belesen genug und man glaubt nie, dass es anders enden wird, was für einen Film, der auf das Ende der Welt hindeutet, eine Art Enttäuschung ist.

Transfer

Mit der charakteristischen Scott-Bildsprache – entwickelt, wie man annimmt, von Ridley, aber glücklich an Tony weitergegeben, ähnlich wie sie in ihrer Jugend ein Paar Schuhe weitergegeben haben – Crimson Tide ist ein gut aussehender Film und der U-Boot-Fetischist wird in seiner klaustrophobischen Umgebung viel zu genießen finden. Obwohl dies nicht mit einer besonders schlechten Bildqualität auf DVD kommt, ist es nicht ganz so scharf, wie man es erwartet hätte, da es viele blinkende Lichter, aber sehr wenig Details in den Nahaufnahmen von Washington und mehr gibt merklich, Hackman. Das Bild sieht um die Hälfte zu weich aus und obwohl die Farbpalette ziemlich originalgetreu dargestellt zu sein scheint – Schwarz ist ziemlich gut – sehen die Dinge ein wenig zu plastisch aus, wo sie scharf metallisch sein sollten. Die Dolby-Digital-Audiospur ist eigentlich ziemlich gut und bietet eine bemerkenswerte Menge an bombastischer Orchestrierung, explodierenden Torpedos und dem leisen Dröhnen von U-Booten, die lautlos laufen. Die Umgebungsgeräusche sind durchweg merklich angenehm, wobei die hinteren Kanäle und der Subwoofer für den besten Effekt gut genutzt werden.

Extras

Gelöschte Szenen : Hier sind drei enthalten, die zusätzlich zu denen zu sein scheinen, die die genommen haben Kinofassung ins Sein ein Unrated Extended Cut . Die drei Szenen – so kurz sie auch sind – lauten wie folgt: Filmtrivia im Bus (30er) , Sara interviewt Radtschenko (1m32s) und Warten auf die Marineanhörung (1m13s) .

All Access: Am Set von Crimson Tide (10m18s) : Moderiert von „Chief of the Boat“ George Dzundza, ist dies ein Blick hinter die Kulissen des Sets von Crimson Tide das aussieht, als wäre es ohne Sorgfalt oder Vorbereitung aufgenommen worden, indem es einfach Aufnahmen gemacht hat, wenn sie sich präsentieren. Mit viel Tony Scott – wahrscheinlich zu viel, um ehrlich zu sein – deutet dies auf die kleinen Sets hin Crimson Tide waren ein stinkender alter Ort, mit Ramseys Hund, der auf sie pisste, und den Zigarren von Tony Scott und Gene Hackman. Es gibt eine Zeit und einen Ort für einen, der am besten nach dem Abendessen bleibt und von einem Whisky begleitet wird. Das sind die Zigarren … und nicht der pissende Hund.

Die Entstehung von Crimson Tide (19m56s) : Crimson Tide wurde produziert, als Don Simpson noch lebte, und es gibt gelegentliche Blicke auf ihn am Set, der viel weniger interessiert an dem wirkt, was um ihn herum vor sich geht, als Jerry Bruckheimer, sowie ein kurzes Interview mit ihm. Die Stars Gene Hackman und Denzel Washington sowie der Drehbuchautor Michael Schiffer erklären den Film – wenn Sie jedoch wissen, warum dafür fünf Personen benötigt werden, teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie eine Notiz an die übliche Adresse übergeben – die dann befolgt wird durch ein Produktionsmerkmal, das unterteilt ist in Die Männer , Die Marine , der nicht kooperierte, Die Mechaniker und Die Kommandanten . Tony Scott ist ein Commander, wissen Sie.

Endlich gibt es Anhänger (11m40s) zum Fluch der Karibik: Truhe des toten Mannes , Die Chroniken von Narnia , Denken Sie an die Titanen , Straße des Ruhms und Acht unterhalb .

Gesamt

Ähnlich wie die sog Unrated Extended Edition von mit Luft , das ist auch etwas irreführend. Gegen a Kinofassung von 115 m, diese Veröffentlichung dauert 122 Minuten und ich hatte angenommen, dass diese sieben Minuten offensichtlich gewesen wären, aber nein, sie scheinen es nicht zu sein. Es scheint mehr von Quentin Tarantinos Drehbuchdoktorarbeit zu geben – einschließlich eines Quiz zu Filmen zu Beginn des Films, das so fehl am Platz ist wie sein späteres popkulturelles Riffing auf dem Silver Surfer – sowie mehr von Radchenko, einschließlich eines Interviews dazu Ich kann mich nicht erinnern, schon einmal gesehen zu haben, wie Hunter den Befehl des Captains ausgeführt hat, mit Cobb über sein Gewicht zu sprechen, aber es gibt nichts, woran die MPAA oder die BBFC sträuben würden.

Wieder wie mit Luft , all die Dinge, die man sich für diese Ausgabe gewünscht hätte, wie ein DTS-Track, ein Kommentar und verzweigte Szenen, fehlen, was dies zu einem unnötigen Kauf für alle außer den leidenschaftlichsten Fans von Bruckheimers dummen, aber lauten Actionfilmen macht. Was auf seine Weise eine lohnende Methode sein kann, diejenigen mit einem emotionalen Haarauslöser auszuräuchern, die statistisch gesehen, wie ich vermute, diejenigen sind, die eher mit automatischen Waffen in Einkaufszentren randalieren.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension