Chitty Chitty Bang Bang SE Bewertung

Eamonn McCusker, der am 10. November 2003 veröffentlicht wurde, rezensiert MGMs 2xDisc Special Edition von Chitty Chitty Bang Bang und blickt auf diesen fantastischsten aller Kinderfilme zurück…

Während die Romane von Ian Fleming bekanntermaßen von Albert „Cubby“ Broccoli als James-Bond-Filme ausgewählt und produziert wurden, war Broccoli auch ausreichend an Flemings interessiert Tschitti Tschitti Bang Bang , ein magisches Kinderbuch über ein fliegendes Auto, um 1968 einen darauf basierenden Film zu produzieren. Während die Namen von Fleming und Broccoli im Abspann stehen und Ken Adam die Sets entworfen hat, Tschitti Tschitti Bang Bang ist so weit wie möglich von 007 entfernt. Abgesehen davon, dass Gert Frobe einen größenwahnsinnigen Ausländer spielt, der davon besessen ist, sein bereits beträchtliches Vermögen zu mehren, ähnlich wie er es in Goldfinger tat. Also nicht wirklich anders als 007…
Tschitti Tschitti Bang Bang beginnt mit dem Großen Preis von 1908, der damit endet, dass das Auto, das schließlich als Chitty Chitty Bang Bang wiedergeboren wird, in Flammen am Straßenrand liegt. Jahre später ruht es auf einem Schrottplatz mit Jemima und Jeremy, die darin spielen und die anwesend sind, als sein derzeitiger Besitzer, Goggins (Llewylen), sich bereit erklärt, es für 30 Schilling zu verkaufen.



Da die beiden Kinder etwas an der alten Maschine hängen, überzeugen sie Goggins, ihren Vater, Caractacus Potts (van Dyke), das Auto kaufen zu lassen, wenn er den gleichen Betrag aufbringt. Trotz des Optimismus der Kinder ist Potts ein liebevoller Vater, lebt aber von Tag zu Tag von Gelegenheitsjobs und dem, was er aus seinen Erfindungen macht. Caractacus kann jedoch sehen, wie viel das Auto seinen Kindern bedeutet, besonders wenn sie ihm ihre „Diamanten“ und „Goldkrone“ zum Verkauf anbieten, und versucht immer wieder, das Geld aufzutreiben, das für den Kauf des alten Motors von Goggins benötigt wird.

Nach einer erfolgreichen Nacht auf einem Jahrmarkt, nachdem er gerade genug für den Kauf des Autos gesammelt hatte, verschwindet Caractacus den ganzen Tag und die ganze Nacht in seiner Werkstatt, nur um ein paar Tage später mit dem Auto herauszukommen, das jetzt poliert und fahrbereit ist. Während die Kinder für ein Picknick bereit sind und das Auto sein charakteristisches Chitty Chitty Bang Bang-Geräusch von sich gibt, macht sich Caractacus auf den Weg zum Strand, aber nicht weit vom Ufer entfernt befindet sich das Boot des bösen Baron Bomburst aus dem Königreich Vulgaria. Nachdem Baron Bomburst Caractacus ausspioniert hat, der sein Auto nicht nur an Land, sondern auf magische Weise auf dem Wasser fuhr, schwört er, dass auch er ein schwimmendes Auto haben wird, egal was es kostet …
Je nachdem, wie lange es her ist, dass Sie den Film gesehen haben – und er wird mindestens einmal im Jahr im BBC-Fernsehen gezeigt, sodass Sie kaum eine Entschuldigung haben, ihn in letzter Zeit nicht gesehen zu haben – sehen Sie ihn sich an Tschitti Tschitti Bang Bang kann überraschen. Das liegt vor allem daran, wie lang der Film ist – Tschitti Tschitti Bang Bang drückt 2 Std. 20 Min., was eine beachtliche Laufzeit für einen Kinderfilm ist – aber auch, wie düster und oft erwachsen das Thema ist. Während Kinder vielleicht kaum mehr als farbenfrohe Charaktere sehen, insbesondere den Opa von Lionel Jeffries oder die geschäftigen Bürokraten, die Baron Bomburst umgeben, gibt es in dem Film eine Fülle von Details und Satire, die sicherstellen sollten, dass er sowohl große als auch kleine Kinder gleichermaßen anspricht.

Was vielen nicht bekannt ist – und sicherlich nicht diesem Rezensenten, der angesichts von Flemings Ruf immer davon ausgegangen ist, dass er bis zu seinem Tod Junggeselle war – war, dass Ian Fleming nicht nur mit Lady Anne Rothermere verheiratet war, sondern auch ein Kind hatte, Casper . Mit diesen Informationen ist es nicht so schwer vorstellbar, dass der Autor der James-Bond-Romane sich in Goldeneye hinsetzt und endlich die Geschichten zu Papier bringt, die er seinem eigenen Sohn erzählt hat. Was jedoch überrascht, ist das Tschitti Tschitti Bang Bang hat so viel darüber zu sagen, wie man sich seinen Kindern hingibt.
Tschitti Tschitti Bang Bang wurde in drei Akte aufgeteilt – der erste endet damit, dass Caractacus das Auto in Besitz nimmt, der zweite sieht, wie Baron Bomburst versucht, das Auto zu stehlen, und der dritte beginnt, als Caractacus, Truly und die Kinder in Vulgaria landen – und jeder hat etwas Einzigartiges über die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern sowie zur Gesellschaft sagen.

Zu Beginn des Films wird davon ausgegangen, dass Caractacus Potts ein guter Vater ist, aber der erste Akt sagt, dass dies manchmal einfach nicht ausreicht und trotz seiner gegenteiligen Meinung oft Opfer erforderlich sind, um Kinder großzuziehen. Während Caractacus hart arbeitet, um die 30 Schilling aufzubringen, die nötig sind, um die Karosserie eines Autos von Goggins zu kaufen, und trotz seines Eingeständnisses an anderer Stelle, dass er jeden Penny, den er verdient, für seine Erfindungen ausgeben wird, weiß er, dass er nur seine eigenen Interessen zurückgestellt hat zu sehen, wie viel dieses Auto Jemima und Jeremy bedeutet. Mit dem zweiten Akt, der besagt, dass es genauso wichtig ist, Zeit mit seinen Kindern zu verbringen, wie Geld für sie auszugeben, erinnert uns der dritte daran, dass wir ihnen auch Hoffnung und Liebe geben müssen, denn ohne all dies sind sie genauso verloren wie die Kinder, die unter Baron gefangen sind Bombursts Schloss. Um diesen Zusammenbruch des Films weiter zu unterstützen, gibt es eine Pause zwischen dem zweiten und dritten Akt, die genau in dem Moment unterbrochen werden, in dem Caractacus das Auto von einer Klippe fährt, während sein Großvater in den Wolken verschwindet, die an Baron Bombursts Zeppelin befestigt sind. Während dieser dreiaktigen Form ist Truly anwesend, um uns zu zeigen, dass Caractacus, der seinen Kindern erlaubt, auf Landstraßen wild herumzulaufen, trotz seiner Meinung nicht wirklich das Beste für sie ist. Es ist wahrlich, nicht Caractacus, der daran arbeitet, eine Struktur in das Leben von Jemima und Jeremy zu bringen, und der schließlich ihre Familie vervollständigt.
Was sind also die Highlights? Nun, die Songs sind so gut wie jeder andere Ausgangspunkt. Geschrieben von den Sherman-Brüdern, die auch für die Songs in verantwortlich waren Mary Poppins , Das Dschungelbuch und Bedknäufe und Besenstiel Unter anderem ist die Musik von Anfang bis Ende eine Freude, und mit MGMs Beibehaltung der Pausen- und Schlussmusik hält diese DVD an der Struktur der ursprünglichen Kinopräsentation fest. Von den schön langsamen Liedern gefällt Hushabye-Berg und Wirklich lecker zu den Blasts durch den Titelsong, Ich, der alte Bambus und Die Rosen des Erfolgs , die Musik ist wunderbar. Am besten sind VORNEHM. , in dem Lionel Jeffries ins Meer geworfen wird, während er von seinen exzentrischen Geschäften mit überseeischen Königen und der Admiralität singt, und Puppe auf einer Spieluhr , das so ein wunderbares Ende hat, dass es einem das Herz brechen wird.

Natürlich wäre dieser Film ohne die Darstellung des Caractacus Potts von Dick van Dyke nicht das geworden, was er ist. Während jede Erwähnung von van Dyke in Bezug auf seinen Cockney-Akzent normalerweise abfällig ist, vergessen die meisten Leute, was für ein anmutiger Tänzer und wunderbar komischer Schauspieler er war Tschitti Tschitti Bang Bang bietet ihm die Gelegenheit, diese beiden Talente zu zeigen. Caractacus Potts ist im Herzen ein anständiger Mann, aber van Dyke spielt die Körperlichkeit der Komödie auf, um eine Slapstick-Note einzuführen, am bemerkenswertesten in seinem Versuch, sich mit einem Rucksack voller Raketen und seiner Demonstration eines Fahrradantriebs in den Himmel zu schießen Haarschneidemaschine auf dem Rummelplatz. Was seinen Tanz betrifft, erlaubt ihm die Aufführung von Me Ol’ Bamboo zu zeigen, dass er mithält, obwohl er mindestens zwanzig Jahre älter ist als der Rest der Truppe. In der Tat hat diese Aufführung den anmutigsten Moment von van Dyke, als er über das Jahrmarktsgelände schlendert und einen Hut auf seinem Bambusrohr dreht, während er weiter singt.

So sehr das grelle Design, die großartigen Songs und der wilde Slapstick der Darbietungen die Kinder ansprechen werden, gibt es genug Randbemerkungen und eine ausreichende Menge an sehr lustigen Dialogen, um die Erwachsenen zu amüsieren. Von Caractacus, der auf der Suche nach einem Spiegel versucht, den Rummelplatz zu verlassen und murmelt, ich gehe einfach nach Hause und hole dir einen, bis hin zu Baron Bombursts zahlreichen Versuchen, seine Frau zu töten, Tschitti Tschitti Bang Bang hat Erwachsenen so viel zu bieten, dass es überrascht, dass es nicht als Comedy-Klassiker angesehen wird. Für Erwachsene sind die herausragenden Momente sicherlich die Satire des Großvaters auf die koloniale Vergangenheit Großbritanniens, die beiden Spione, die versuchen, die perfekten englischen Gentlemen zu sein, die Enttäuschung, die Baron Bomburst empfindet, als seine Frau ihn daran zu hindern scheint, ein wenig Spaß zu haben Tschitti Tschitti Bang Bang , die lästigen Beamten in Vulgaria und natürlich der Kinderfänger. Der Kinderfänger, gespielt von Robert Helpmann, ist ein anmutig finsterer Diener des Königs, und der Moment, in dem er fröhlich durch die verlassene Stadt schreitet, um die Kinder herauszuholen, ist einer der seltsamsten aller Filme. Der Ruf, der dem Kinderfänger vorauseilt, ist ein wenig übertrieben – er ist nicht so furchterregend, wie Sie vielleicht gehört haben – aber er verleiht Baron Bomburst den Hauch von Dunkelheit, der ihm sonst fehlt.
Was im Film jedoch am besten funktioniert, ist die Art und Weise, wie Fantasie und Realität vermischt werden. Wobei man das sagen könnte Tschitti Tschitti Bang Bang ist völlig fantastisch, Caractacus Potts vermischt sein Leben mit den Kindern, die Erschaffung des Autos und seine Romanze mit Truly zu einer wunderbaren Geschichte, in der es darum geht, ein Schiff in ein Schiff zu verwandeln, das vom bösen Baron Bomburst befehligt wird. Wenn sich der Bildschirm dreht und Chitty Chitty Bang Bang ins Wasser und in den Himmel abhebt, wird es so fröhlich wie jede Geschichte, die ein Elternteil seinen Kindern erzählt und die eine echte Familie und Liebe zu einer Geschichte über das verbindet, was beide tun bedeuten. So ähnlich wie eine Geschichte, die Ian Fleming Casper erzählt hat, geschrieben worden sein könnte …

Bild
Für alle, die dies bisher nur im Fernsehen oder auf der bestehenden Pan-and-Scan-DVD-Veröffentlichung von MGM gesehen haben, ist diese Sonderausgabe von Tschitti Tschitti Bang Bang wird eine Offenbarung sein. Mit einer Übertragung des Films in seinem ursprünglichen Seitenverhältnis von 2,19: 1, Tschitti Tschitti Bang Bang hat außerhalb eines Kinos noch nie besser ausgesehen.

Mit Ausnahme einer gelegentlichen Markierung auf dem Druck, und sie sind wenige und flüchtig, Tschitti Tschitti Bang Bang sieht toll aus. Der Film ist hell, sauber und mit einer außergewöhnlich tiefen Farbpalette – die Scheibe ist im Umgang mit den Farben eines englischen Landschaftssommers ebenso fähig wie mit den Primärfarben der Infanterie von Baron Bomburst.

Klang
Genau wie die vorherige Version enthält diese Version von Tschitti Tschitti Bang Bang kommt auch mit seinem in Dolby Digital 5.1 neu abgemischten Soundtrack, aber obwohl dies normalerweise eine effekthascherische Streuung des Tons im Raum bedeutet, tragen die hinteren Lautsprecher wenig zum Erlebnis beim Ansehen der Filmbar bei und verleihen dem Soundtrack etwas mehr Präsenz.

Extras
Ohne Kommentar sind die meisten Extras auf der zweiten Disc enthalten, aber die vollständige Liste der Extras ist auf dieser Special Edition enthalten Tschitti Tschitti Bang Bang sind wie folgt:

A Fantasmagorical Motorcar Featurette (9m43s, 1.33:1, 2.0 Stereo) : Dies beginnt mit einem Interview mit Pierre Picton, der als stolzer Besitzer von GEN 11, dem Originalauto von Chitty Chitty Bang Bang, in Rechnung gestellt wird, aber bald darauf zu sehen ist, wie Pierre das Auto auf den Straßen von Stratford-Upon-Avon fährt, wo er und Chitty Chitty Bang Bang ist jetzt live. Pierre war einst ein Clown und das zeigt sich darin, dass A Fantasmagorical Motorcar hauptsächlich für Kinder gedacht ist.

Vintage Werbegalerie : Dieses Bonus-Feature enthält die folgenden Trailer und TV-Spots zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Films:


  • Kinotrailer (3m01s, 1.85:1, 2.0 Stereo)
  • Französischer Originaltrailer (3m27s, 2.19:1, 2.0 Stereo)
  • Original TV-Spot 1 (58s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
  • Original TV-Spot 2 (58s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
  • Original TV-Spot 3 (59s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
  • Original TV-Spot 4 (16s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
  • Original TV-Spot 5 (20s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
Option zum Mitsingen : Dadurch werden Untertitel während jedes Songs auf dem Bildschirm angezeigt, sodass das Publikum aus Kleinkindern und Erwachsenen mitsingen kann Tschitti Tschitti Bang Bang sowie einige der kniffligeren Texte in Me Ol 'Bamboo herauszufinden, was dazu führt, dass man sich fragt, was genau ein Bumbershoot ist?

Erinnerung an Chitty Chitty Bang Bang (25m58s, 1.33:1, 2.0 Stereo) : Obwohl es sich nur um ein Interview mit Dick van Dyke handelt, ist dies äußerst interessant, da van Dyke das Interview eröffnet, indem er Cubby Broccolis Pläne diskutiert, den Film ein paar Jahre nach Disneys Mary Poppins zu drehen, und die wenigen Unterschiede zwischen Ian Flemings Buch und durchgeht die Adaption und schließt mit seinen Gedanken zu klassischen Kindergeschichten. Nebenbei beschreibt van Dyke kurz jedes Mitglied der Hauptdarsteller, verliert aber, wie zu erwarten, kein schlechtes Wort über sie. Er hat jedoch eine große Anzahl von Geschichten hinter den Kulissen und ist ein ebenso anmutiger Interviewpartner wie ein Tänzer Tschitti Tschitti Bang Bang .
The Making Of Chitty Chitty Bang Bang Das Musical (9m59s, 1.33:1, 2.0 Stereo) : Beginnend mit ein wenig Geschichte hinter dem Originalfilm, geht es weiter zu einem Blick hinter die Kulissen der Adaption des Films in ein Musical, das 2002 in London uraufgeführt wurde.

Vintage-Features: Es gibt drei Features aus der Originalveröffentlichung des Films, die hier enthalten sind:

  • The Real Caractacus Potts (9m42s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
  • Dick van Dyke Presseinterview (8m26s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
  • Am Set mit den Potts-Kindern (9m42s, 1.33:1, 2.0 Stereo)
Fotogallerie : 47 Fotos sind in diesem Bonus-Feature enthalten, das eine Mischung aus Pressefotos, Fotos hinter den Kulissen und Standbildern aus dem Film ist.

Sherman Brothers-Demo : Dieses Bonus-Feature enthält kürzlich entdeckte Audioaufnahmen, die es Richard und Robert Sherman ermöglichen, ihre Songs für den Film während der Vorproduktion zu hören. Einige der Songs – Please Please zum Beispiel – wurden weggelassen, während andere in die Partitur adaptiert wurden, aber dies ist eine interessante Sammlung von Features aus den Archiven. Jede Demo kann einzeln ausgewählt werden.

Interaktive Spiele : Hier gibt es vier Auswahlmöglichkeiten, von denen nur zwei Spiele sind:


  • One Person’s Junk Is Other Person’s Jalopy, in dem Kinder die Kleinigkeiten finden müssen, die Caractacus zum Bau seiner Erfindungen verwendet, und;
  • Toot Sweet Special Delivery, bei dem Chitty Chitty Bang Bang über den Bildschirm bewegt werden muss, um Kindern Süßigkeiten zu geben
Darüber hinaus gibt es ein paar Mitlesefunktionen, die die Geschichte von verwenden Tschitti Tschitti Bang Bang sowie die Möglichkeit, Bilder aus dem Film zum Ausmalen auszudrucken, was eines der besseren Extras für Kinder ist, da sie es lieben, Bilder von Dingen auszumalen, die sie aus den Filmen kennen.

Außerdem gibt es ein paar Easter Eggs, die dem Betrachter weitere Informationen zum Auto geben.

Beachten Sie, dass für noch begeistertere Sammler dieses Films als ich die DVD auch in einem Sammler-Geschenkset in limitierter Auflage erhältlich sein wird, das auch einige tolle Weihnachtsgeschenke enthält, darunter ein kostenloses Modellauto von Corgi Chitty Chitty Bang Bang sowie einen Ticketgutschein für die Smash-Bühnenproduktion, die derzeit vor ausverkauften Häusern im Londoner Palladium Theatre zu sehen ist.

Gesamt
Tschitti Tschitti Bang Bang ist einfach wunderbar, einfach einer dieser Filme, die die jüngsten Kinder in ihren Bann ziehen können und auch genug Tiefe im Drehbuch haben, um Erwachsene anzusprechen. Als Beispiel, meine dreijährige Tochter und ich sehen uns diesen Film zusammen an, und während sie die Lieder, die Tanznummern, die zwei charmanten Kinder und den Cartoon-Bösewicht des bösen Baron Bomburst schätzt, die Art und Weise, wie Tschitti Tschitti Bang Bang Eine Geschichte über die Beziehung zwischen Eltern und ihren Kindern einfließen zu lassen, reicht aus, um sicherzustellen, dass ich es auch liebe.

Wie Mary Poppins , in dem auch Dick van Dyke mitspielte, ist es der perfekte Film, um jetzt zurückzublicken und zu sehen, wie magisch Kinderfilme sein können und was Disney und jetzt Pixar so häufig festhalten. Mit großartigen Songs, einer großartigen Geschichte und dem schrägen Erfindungsreichtum eines Roald Dahl oder einer Lauren Child, Tschitti Tschitti Bang Bang ist ein großartiger Film, und dies ist eine der besten Veröffentlichungen des Jahres 2003 auf DVD, kommentiert oder nicht.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension