Brain on Fire Trailer: Chloe Grace Moretz könnte verrückt werden

Basierend auf einer wahren Geschichte über einen Reporter der New York Post, der an einer mysteriösen Krankheit erkrankt ist

Die Netflix-Titel kommen weiter und als nächstes kommt ein Film, der seit seiner Premiere bei TIFF im Jahr 2016 nicht mehr das Licht der Welt erblickt hat. Rezensionen von Gehirn in Flammen waren ziemlich wild (der Titel hilft sicherlich nicht) und es spielt Chloe Grace Moretz, die weiterhin in mehr einsteigtThemengebiet für Erwachsene. Es basiert auf der wahren Geschichte von Susannah Cahalan, die anfing, Stimmen zu hören, ihr Gedächtnis zu verlieren und Anfälle zu bekommen, bei denen die Ärzte keine Ahnung hatten, was sie verursachte. Sehen Sie sich den Trailer zu Netflix an Gehirn in Flammen Oben.



Frisch aus der Journalistenschule und bereit, ins Erwachsenenleben einzusteigen, schien Susannah (Moretz) bereits alles zu haben: ihren Traumjob bei der New York Post, unterstützende Kollegen, einen hingebungsvollen Freund und eine liebevolle Familie. Dann, fast über Nacht, verwandelte sich diese Naive von einer der zuverlässigsten Reporterinnen der Post in eine instabile, paranoide Hülle ihres früheren Ichs. Von akustischen Halluzinationen und Gedächtnisverlust geplagt, taten die Ärzte ihren Zustand mit der Diagnose „zu viel Party und Stress“ ab. Aber als sich ihr Zustand verschlechterte, wurde der Einsatz immer höher und der Wettlauf um die Suche nach einer Antwort wurde zu einer Frage von Leben und Tod.

Unter der Regie von Gerard Barrett sind außerdem Thomas Mann, Richard Armitage, Carrie-Anne Moss, Tyler Perry und Jenny Slate in den Nebenrollen zu sehen.

Gehirn in Flammen erscheint am 22. Juni 2018 auf Netflix.

YouTube-Thumbnail
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension