Der Blitz: 3.16 In die Speed ​​Force

Einige alte Gesichter kehrten diese Woche zurück, als Barry „in die Speed ​​Force“ reiste, um Wally zu retten …

Diese Woche reiste Barry Allen in das Wurmloch, um mit den Propheten zu sprechen. Entschuldigung, falsche Sendung. Aber die Speed ​​Force-Einheiten sind so ziemlich die Version des 21. Jahrhunderts Star Trek: Deep Space Nine ‘spirituelle Außerirdische; Kreaturen, die die Gesichter von Menschen tragen, die Barry kannte, um ihn auf seiner Reise durch die Speed ​​Force selbst zu führen. Ja, Barry durch die schwach beleuchtete Polizeistation oder das Krankenhausset laufen zu lassen, mag ein wenig billig erscheinen, aber die Episode funktionierte trotz dieser budgetsparenden Techniken immer noch, als er sich auf die Suche nach Wally machte, nachdem Kid Flash letzte Woche dazu verleitet wurde, Savitars Platz einzunehmen.



Außerdem hat die Show etwas Geld zurückgestellt, um einige alte Charaktere zurückzubekommen; Rick Cosnett als Eddie Thawne, Robbie Amell als Ronnie Raymond (einschließlich eines Blicks auf das Kind, das er möglicherweise mit Caitlin hatte) und Captain Ham selbst, Wentworth Millers Leonard Snart / Captain Cold.

Es war großartig, diese Gesichter wieder zu sehen Der Blitz alle eigenständigen Helden, die sich für das Allgemeinwohl geopfert haben (obwohl Fans verwirrt sein könnten, wenn sie die erste Staffel von nicht gesehen haben Legenden von Morgen ). Diese Erscheinungen entschädigten für eine ziemlich einfache Geschichte, in der Barry sich mit seiner eigenen Suche abgefunden hatte, als er durch die Geschwindigkeitstruppe navigierte, um Wally zu befreien. John Wesley Shipp feierte auch eine willkommene Rückkehr als Jay Garrick, der deutlich älter aussah, als er Barry half, die Einheit der Speed ​​​​Force in der Gestalt von Captain Cold abzuwehren.

Ich hatte gehofft, Jay würde irgendwann zurückkommen, war aber ebenso enttäuscht, dass er an Wallys Stelle gefangen war; Mit einem Speedster, der als Ersatz benötigt wird, muss Savitar anscheinend besiegt und eingesperrt werden, anstatt getötet zu werden. Und wenn wir gerade von Savitar sprechen, bekommen wir einen weiteren Ausschnitt davon, wer er sein könnte, als Jessie den „God of Speed“ in einem weiteren dummen Kampf verfolgte (genau wie Barry und Wally vor ihr – es scheint eine Voraussetzung dafür zu sein, ein Speedster zu werden). Das Stechen von Savitar mit seiner eigenen Klinge zeigte, dass er darunter nur eine Person war, und ich freue mich wirklich darauf, zu enthüllen, wer dieser Bösewicht sein könnte. Ich vermute, wir kennen die Person bereits, also hoffe ich, dass die Auszahlung gut ist. Was Jessie betrifft, als sie mit Savitars Plänen für sie konfrontiert wurde, tat sie das einzig Vernünftige und floh von Erde 1, obwohl ich von ihrer Entscheidung, Jay auf Erde 3 als ihren Verteidiger zu ersetzen, nicht so überzeugt war; Was ist mit ihrer eigenen Erde 2? Braucht ihr Zuhause nicht auch Schutz?

Ich wollte auch Wally, Jessie, Jay und Barry sehen, die alle zusammen gegen Savitar antreten, aber Jessie ist vorerst weg, Jay auf lange Sicht und Wally leidet unter dem Trauma, seine Mutter immer wieder in der Speed ​​​​Force sterben zu sehen. Dies macht Barry wieder zum Haupthelden und seine Entscheidung, vor Mai nicht mehr zu versuchen, die Ereignisse zu ändern, und einfach zuzugeben, dass es passieren wird, und Savitar zum richtigen Zeitpunkt zu bekämpfen, um Iris zu retten, war ziemlich befriedigend.

Was seine Beziehung angeht, gab es die übliche Menge seifiger Unbeholfenheit, als sie seine Entscheidungen in Frage stellte, bevor sie zugab, ja, sie wollte Barry heiraten. Er ist jedoch immer noch ein Idiot und beschließt, eine Pause einzulegen. damit er sich darauf konzentrieren konnte, sie zu retten. Ich verstehe, dass er sich auf die Mission konzentrieren muss, aber das ist die Frau, die er seit Jahren liebt und endlich zusammengekommen mit. Außerdem könnte sie in ein paar Monaten tot sein, also ist es wirklich die richtige Entscheidung, sich von ihr zu distanzieren? Es fühlte sich wie ein erfundener Handlungspunkt an und nicht wie eine natürliche Charakterentwicklung – außer natürlich, dass Barry dafür bekannt ist, welche zu machen Ja wirklich Schlechte Entscheidungen.

Dennoch gab es einige großartige Momente, nicht zuletzt Barrys Konfrontation mit dem zombifizierten Zoom alias Black Flash und die Verfolgung des Zeitgeistes. Das war ein guter Zweck, Black Flashs Gesicht aus dem Bild zu halten, als er Barry niederhielt und ihm die Lebenskraft entzog, wobei er sparsam mit einer vollständigen Enthüllung umging, was bedeutete, dass es für das jüngere Publikum, einschließlich meiner Kinder, nicht zu voller Horror war . Und es gab noch mehr schöne Charaktere, bei denen die Personalabteilung Cisco zum Handeln inspirierte und Jessie in Abwesenheit ihres tatsächlichen Vaters eine Mentor- und Freundfigur zur Verfügung stellte.

In die SpeedForce war eine gute Folge mit einigen willkommenen alten Gesichtern, aber das Konzept haben wir schon oft im Fernsehen gesehen. Aber es ist immer noch viel besser als die zweite Staffel, die gegen Ende müde wurde. Der Wettlauf um die Rettung von Iris hat der Show dieses Jahr einen echten Schwung verliehen. Außerdem haben wir die musikalische Überkreuzung mit Super-Mädchen nächste Woche und ich kann es kaum erwarten!

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension