BlazBlue Central Fiction Sonderausgabe

BlazBlue hat seit seiner ersten Iteration einen unglaublich langen Weg zurückgelegt, Katastrophenauslöser, trat 2008 in die Arena der Kampfspiele ein. Jetzt, mit mehr als einem Jahrzehnt an Aktualisierungen seiner vielfältigen Charakterliste, seiner zugänglichen Kampfsysteme und seiner verworrenen Geschichte, BlazBlue Central Fiction-Sonderausgabe landet auf dem Nintendo Switch als ein großes Kollektiv, das ein Muss istuy für jeden Fan des Genres, sowohl für die angehenden als auch für die bereits Eingeweihten.



BlazBlue Central Fiction Sonderausgabe bricht mit der Konvention von Kampfspielen ohne Inhalt, indem es ein Spielpaket voller Modi liefert, die über Arcade, Versus und Online-Spiele hinausgehen. Spieler, die in eine Geschichte eintauchen möchten, werden davon begeistert sein BlazBlues vollständig vertonter Story-Modus im Visual Novel-Stil. Leider hat sich Arc System Works dafür entschieden, nur die japanische Sprachausgabe einzubeziehen Zentrale Fiktion . Es wird empfohlen, etwas über YouTube nachzuholen, da die Geschichte eine Fortsetzung einer Geschichte ist, die sich über jede Iteration von erstreckt BlazBlue mit einigen komplexen Drehungen und Wendungen auf dem Weg . Auch im Arcade-Modus mangelt es nicht an Story-Flair. Jeder Charakter hat sein eigenes Mini-Abenteuer mit seinem eigenen Boss am Ende des Spießrutenlaufs der 10 Kämpfe des Modus. Alle Cutscenes und Rivalen-Sequenzen sind ebenfalls komplett vertont. Zusätzlich für Spieler, die nach einem Einzelspieler-Kampfspielerlebnis suchen, das außerhalb der Norm liegt, Central Fiction-Sonderausgabe enthält den Grim of Abyss-Modus, der ein RPG-ähnliches Einzelspieler-Erlebnis ist. Die Spieler betreten Dungeons und kämpfen gegen Gegner, bis sie den Boss des Dungeons erreichen. Durch den Kampf können Grimoires erworben und in der Zauberwerkstatt verwendet werden, um die Werte und Fähigkeiten eines ausgewählten Kämpfers zu verbessern und die Verrücktheit nachfolgender Kämpfe zu steigern. Für die Speedrun- und Highscore-Junkies hat das Spiel den Speed ​​Star-Modus, bei dem es der Name des Spiels ist, Feinde so schnell wie möglich zu erledigen, bzw. den Score Attack-Modus. Gesamt, BlazBlue Central Fiction Sonderausgabe wird nicht einmal die lässigsten Fans von Kampfspielen nach Singleplayer-Inhalten hungern lassen.

Ein großer Teil dessen, was Fightin ausmachtDer Reiz von g Games liegt in den intensiven Eins-zu-Eins-Kämpfen, die einige Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl erfordern, um erfolgreich zu sein. In dieser Hinsicht, Central Fiction Gameplay-Systeme können sich für Neulinge komplex anfühlen, aber glücklicherweise enthält das Spiel eine robuste Reihe von Lehr- und Trainingsmodi. Der Tutorial-Modus enthält eine robuste Reihe praktischer Lektionen, die von der grundlegenden Mechanik des Spiels bis hin zu fortgeschrittenen 2D-Kampfkonzepten und -strategien reichen. ArcSys hat einen starken Stammbaum bei der Bereitstellung einiger der besten Kampfspiel-Tutorials auf dem Markt und Central Fiction-Sonderausgabe ist in dieser Hinsicht kein Problem. Um ihre Fähigkeiten weiter zu verbessern, können die Spieler in den Herausforderungsmodus wechseln, in dem sie lernen, wie man Kombos mit dem Charakter ihrer Wahl ausführt. Diese Combos beginnen einfach und werden nach und nach schwieriger und zeigen nach und nach, wie jeder Charakter den großen Schaden austeilen kann und welche Combo-Pfade in verschiedenen Situationen eingeschlagen werden können. Schließlich wäre es kein Kämpfer ohne den klassischen Trainingsmodus. Central Fiction Trainingslabor enthält eine Vielzahl von Tools, mit denen Spieler fast alles üben können, was sie im Kampf erreichen möchten, um ihren Gegnern einen Vorteil zu verschaffen.

Der Online-Modus ist heutzutage bei Kampfspielen angesagt, bei denen einer der wichtigsten Faktoren der Netcode ist. BlazBlue hatte schon immer einige der besten Netcodes in der Branche und das ist zum Glück auch weiterhin der Fall bei Central Fiction-Sonderausgabe . Während unserer Tests mit dem Spiel gab es nur sehr wenige Schluckauf, die eher auf schlechte Verbindungen als auf das Spiel selbst zurückzuführen waren. Selbst bei geringeren Latenzen verliefen Online-Kämpfe jedoch reibungslos, wobei bei der Durchführung von Combos eine minimale Timing-Anpassung erforderlich war. Das Lobby-Erlebnis beim Spielen gegen Freunde scheint immer noch unnötig kompliziert zu sein, da die Kampfrotationen funktionieren, aber darüber hinaus funktionierte das Einladen und Kämpfen von Freunden problemlos.

Aus grafischer Sicht BlazBlue Central Fiction Sonderausgabe sieht sehr gut aus. Charaktere und Hintergründe sind alle farbenfroh und wunderschön animiert. Besonders gut sieht das Spiel im Handheld-Modus aus, wo die minimale Pixelierung, die für diese Art von Grafik typisch ist, nicht mehr wahrnehmbar ist. Wenn man sich nur ein Spiel ansieht, fragt man sich, wie diese Art von Spielkunst langsam verloren geht. Trotzdem, Central Fiction-Sonderausgabe macht sich gut als eine seiner letzten Bastionen.

BlazBlue Central Fiction Sonderausgabe ist mit Abstand eines der besten Kampfspielpakete für den Nintendo Switch. Sein unglaublicher Wiederspielwert, sowohl von Einzelspieler-Inhalten als auch von Mehrspieler-Optionen, wird derzeit von keinem anderen Kämpfer auf dem Markt erreicht. Es ist ein starker und unterhaltsamer Titel, der sich an Kampfspieler aller Glaubensrichtungen richtet, was jeden von ihnen dazu bringen würde, es nicht in seine Sammlung aufzunehmen.

Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension