Black Panther 2 soll Tenoch Huerta als Namor besetzt haben

Namor der Sub-Mariner

Während die Einzelheiten der Handlung von Black Panther: Wakanda Forever geheim gehalten werden als der Ort von Wakanda, sind einige Casting-Gerüchte aufgetaucht. Die Illuminerdi berichten, dass Tenoch Huerta (Narcos: Mexiko) möglicherweise als der legendäre Marvel-Antiheld Namor the Submariner gecastet wurde.

Nehmen Sie diese Nachricht jetzt mit einer massiven Prise (Meer-)Salz, denn nichts wurde bestätigt. Trotzdem macht es sehr viel Sinn, dass Namor endlich auf der großen Leinwand auftritt, da das MCU seinen Auftritt seit Jahren neckt. In Iron Man 2 gab es ein Blinzeln und Sie werden die Karte vermissen, die zeigte, wie Nick Fury ein Auge darauf hat etwas im Atlantischen Ozean und in Endgame erwähnte Okoye ein Unterwasserbeben vor der Küste Afrikas, das die Fans als Anspielung auf Namor auffassten.



Namor, der mutierte Sohn eines Seekapitäns und einer Prinzessin aus dem Königreich Atlantis, ist eine der ältesten Figuren von Marvel (neben Captain America und der ursprünglichen menschlichen Fackel). Namor wurde mit unglaublichen Kräften geboren, die über den durchschnittlichen Atlantern hinausgehen, und nutzt seine übermenschlichen Fähigkeiten, um Atlantis vor allem zu schützen, was es bedroht.

T

Im Laufe der Jahre hat seine Mission, sein Volk zu verteidigen, dazu geführt, dass er in Konflikt mit den Oberflächenbewohnern geraten ist, einschließlich, im Fall dieser Geschichte, den Menschen von Wakanda und T’Challa. Bekannt für sein aufbrausendes Temperament und seine Arroganz, würde es uns nicht im Geringsten überraschen, wenn Regisseur/Autor Ryan Coogler sich dafür entscheiden würde, Namor als Antagonisten im Film zu verwenden (bis das Unvermeidliche seinen Fehler erfährt).

Dies ist nicht das erste Mal, dass Gerüchte über einen Namor-Film auftauchen. Philip Kaufman (Invasion of the Body Snatchers) sollte 1999 einen Film über die Sub-Mariner für Universal entwickeln, aber daraus wurde nichts. Vor kurzem trat Chris Colombus (Home Alone) in Gespräche ein, um den Charakter anzugehen, aber wieder scheiterten die Dinge. Das letzte, was wir von Marvel’s Avenging Son hörten, war Kevin Feige, der bestätigte, dass die Rechte an der Figur 2014 in die Marvel Studios zurückgekehrt waren.

YouTube-Thumbnail

Die Dreharbeiten zu Black Panther: Wakanda Forever sind derzeit im Gange, bevor die Dreharbeiten diesen Sommer beginnen. Das Projekt wurde nach dem Tod von Chadwick Boseman im letzten Jahr verschoben, um der Besetzung Zeit zum Trauern zu geben und Coogler die Zeit zu geben, herauszufinden, wie die Geschichte ohne seinen Hauptdarsteller fortgesetzt werden kann.

Marvel Studios hat bestätigt, dass sie T’Challa nicht neu besetzen oder eine digitale Version von Chadwick Boseman im Film verwenden werden. Stattdessen möchte das Studio, dass der Film Chadwicks Vermächtnis ehrt und auf dem aufbaut, was er im ersten Film mit aufgebaut hat.

Black Panther: Wakanda Forever soll am 8. Juli 2022 erscheinen.

Marvel Cinematic Universe Action & Abenteuer Science-Fiction Superheld Fernseher Filme
Blogs Albtraumgasse Die Powerpuff-Girls Ein Albtraum In Der Elm Street Spuk Blu-Ray-Rezension